Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Foren-Smilies KLICK HIER

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 53 Antworten
und wurde 1.587 mal aufgerufen
 Das Smalltalk-Board
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Cookie Offline

mehrfacher Weltmeister

Beiträge: 919

23.04.2020 14:03
#31 Mein erster Anstoss Antworten

Dieses Video vom 12.06.2019 hat mich zun Nachdenken gebracht,

der Müller ist ja vor einiger Zeit total aus den ör Medien verschwunden und wurde durch die bankengesponserte Frau Kohl ersetzt...

Gruss Axel
--------------------------------------------------------------
arm, wer keine Sterne sieht, ohne den Schlag ins Gesicht.
Stanislaus Jercy Lec

tim Offline

Renn-Genie


Beiträge: 558

23.04.2020 14:27
#32 RE: Tu felix Austria nube! Antworten

Herbert Kickl war unser Innenminister in der letzten Regierungskoalition bestehend aus der konservativen ÖVP und der rechten FPÖ deren Mandatar er weiterhin ist. Er ist verantwortlich u.a. für massive Hetze, sowohl Andersdenkenden als auch anderen Kulturen gegenüber. Unvergesslich auch sein "Polizeipferde-Kauf" in seiner Funktion als Minister, weiters fiel er als äusserst kreativer Werbe-Plakat-Slogans-Gestalter in seiner Vor-Regierungszeit auf wie beispielsweise des Spruchs "Daham statt Islam", welcher hierzulande zahlreiche Plakate zierte. Kickl ist Österreichs rechter Oberstratege.

@Lasse: weil ich mich in letzter Zeit endlich mit dem von dir angeführtem Weblink: Verbinde die Punkte auseinandergesetzt habe.
Ich bin der Meinung dass es nicht ausreicht aus einem Pool von Medien zu zitieren und diese zu kommentieren, ohne zu erwähnen oder abzuwägen welche Art von Quellen hier zu Rate gezogen werden. Schon im ersten Videobeitrag den ich wahrnahm (Beitrag #376 "Unmut" vom 21.4.2020, Link ) gleich zu Beginn ein Riesen-Fauxpas indem aus der schweizer Zeitung "Blick" zitiert wird, welche unter schweizer Eidgenossen ungefähr den Stellenwert der deutschen Bild-Zeitung besitzt. Ernsthaft behandeltes Thema ist: "Basler Pfarrer Martin Dürr stachelt zum Mord an Trump an"... Und auch wenn der Sprecher merklich betont dass "alles besser" wird, dies mantrenhaft wiederholt und uns mit dieser sprachliche Färbung wohl zuversichtlich stimmen möchte habe ich eher einen Eindruck wie "die Welt geht unter, aber alles nicht so schlimm, die Welt ist super". Fühlt sich an wie Populismus einer Beruhigungsfraktion. Ausserdem was soll das: Ein Kommentator kommentiert während er das Material hörbar zum ersten Mal vor Augen hat.. Vorsicht!

Loepi Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.454

24.04.2020 00:25
#33 RE: Tu felix Austria nube! Antworten

Zitat von tim im Beitrag #32
@Lasse: weil ich mich in letzter Zeit endlich mit dem von dir angeführtem Weblink: Verbinde die Punkte auseinandergesetzt habe.
Ich bin der Meinung dass es nicht ausreicht aus einem Pool von Medien zu zitieren und diese zu kommentieren, ohne zu erwähnen oder abzuwägen welche Art von Quellen hier zu Rate gezogen werden. Schon im ersten Videobeitrag den ich wahrnahm (Beitrag #376 "Unmut" vom 21.4.2020, Link ) gleich zu Beginn ein Riesen-Fauxpas indem aus der schweizer Zeitung "Blick" zitiert wird, welche unter schweizer Eidgenossen ungefähr den Stellenwert der deutschen Bild-Zeitung besitzt. Ernsthaft behandeltes Thema ist: "Basler Pfarrer Martin Dürr stachelt zum Mord an Trump an"... Und auch wenn der Sprecher merklich betont dass "alles besser" wird, dies mantrenhaft wiederholt und uns mit dieser sprachliche Färbung wohl zuversichtlich stimmen möchte habe ich eher einen Eindruck wie "die Welt geht unter, aber alles nicht so schlimm, die Welt ist super". Fühlt sich an wie Populismus einer Beruhigungsfraktion. Ausserdem was soll das: Ein Kommentator kommentiert während er das Material hörbar zum ersten Mal vor Augen hat.. Vorsicht!

Bei welcher "Nachricht" ist heute denn keine Vorsicht geboten?...

Sunny wiederholt mantrenhaft in jeder Sendung zur Einleitung: er kratze nur an der Oberfläche und jeder der tiefer in die Themen einsteigen möchte, möge bitte selbst recherchieren. Damit ordnet er seine gesamte Sendung in einen Kontext ein. Wer diesen nicht berücksichtigt, kann seine Sendung nicht angemessen deuten. Davon abgesehen steigst Du bei Folge 376 ein... Ich denke, wenn Du 100 seiner Sendungen gesehen hast, bekommst Du ein anderes Bild... Oder kannst Du schon alle seine Anspielungen, die er bewußt nicht öffentlich ausspricht, einordnen?

Womit ich überhaupt nicht sagen will, dass ich alles unkritisch sehe, was er so äußert und hin und wieder leistet er sich auch mal einen dicken Hund. Nicht umsonst ist Skepsis einer meiner Vornamen...

Die Nachricht aus "Unmut" würde ich z.B. ganz anders deuten... Für mich steht da vor allem: Ein Pfarrer kriecht zu kreuze. -> Er unterwirft sich. (Trump?!?) Und das bedeutet im Endeffekt "nur": Der Vatikan ist entmachtet. So eine Information muss man dem nicht denkenden Volk erstmal unterbewußt unterjubeln, sonst kann es das gar nicht verarbeiten. Und was es bedeutet, dass der Vatikan entmachtet ist (jetzt ist er auch noch pleite)... Diese Geschichte ist so groß, das wird noch Zeit brauchen, bis die erzählt ist.

Und an der Nachricht zum Weltfrieden ist aus meiner Sicht auch nur sehr wenig von Bedeutung, in welchem Medium (cnn) sie veröffentlicht wurde. Das erstaunliche bzw. bemerkenswerte besteht einfach darin, dass hier in einer Nachricht die drei in den letzten x Jahren von den Medien am meisten verrissenen Politiker (Der böse Putin! Der verrückte Trump! Von China ganz zu schweigen!) positiv (weltweiter Waffenstillstand) erwähnt werden. Vor ein paar Monaten noch wäre so eine Nachricht für CNN völlig undenkbar gewesen... Für mich ist das ein Zeichen, dass noch nicht alles verloren ist, um es mal ganz sachte optimistisch auszudrücken.


Davon ab gilt selbstverständlich immer, jede Nachricht auch im Lichte der von Dir erwähnten Fragen zu betrachten (solangeman nicht selbst dabei gewesen ist ).

Loepi Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.454

24.04.2020 00:43
#34 RE: Mein erster Anstoss Antworten

Zitat von Cookie im Beitrag #31
hat mich zun Nachdenken gebracht,

der Müller ist ja vor einiger Zeit total aus den ör Medien verschwunden und wurde durch die bankengesponserte Frau Kohl ersetzt...

So wie damals Eva Hermann weil sie sich für das Stillen bzw. für eine ausreichende Elternzeit/Mutter-Kind-Bundung ausgesprochen hat?!?

Klingt absurd? War aber so (oder so ähnlich im Detail (Hier kurz und andeutungsweise.)).

Und es gab noch einige mehr... Kritisches Hinterfragen unerwünscht... (also böse und so und überhaupt)

Cookie Offline

mehrfacher Weltmeister

Beiträge: 919

24.04.2020 02:55
#35 RE: Mein erster Anstoss Antworten

WOW ja!

Das hab ich garnicht mitgekriegt, die ist aber gut!

Edit!

Dieses Video ist gut,
aber als ich andere angeschaut habe um mehr zu erfahren, stiessen mir auch einige Äusserungen komisch auf!




Manchmal brauchts wieder einen Schlag um sie zu sehen...

Gruss Axel
--------------------------------------------------------------
arm, wer keine Sterne sieht, ohne den Schlag ins Gesicht.
Stanislaus Jercy Lec

Cookie Offline

mehrfacher Weltmeister

Beiträge: 919

24.04.2020 03:07
#36 RE: Mein erster Anstoss Antworten

Der Über-Reporter auf den man immer gespannt gewartet hatte und der einen nie enttäuschte:

Gruss Axel
--------------------------------------------------------------
arm, wer keine Sterne sieht, ohne den Schlag ins Gesicht.
Stanislaus Jercy Lec

tim Offline

Renn-Genie


Beiträge: 558

24.04.2020 13:24
#37 RE: Mein erster Anstoss Antworten

@Lasse: Du hast natürlich recht, ich verfolge diese Website erst seit deinem Hinweis und äusserst kurz. Ich war nur recht schnell irritiert darüber dass eine Meldung wie die eines schweizer Pfarrers, der zum Mord an Trump aufruft dort überhaupt Relevanz erhält. "Verbinde die Punkte" verschafft sicherlich einen vielseitigen Einblick in die (wie wir ja übereinstimmen, mit Vorsicht zu geniessende) Medienlandschaft. Das Gefühl dass ich jedoch dabei bekomme wenn ich all diese Berichte lese ist für mich keinesfalls ein beruhigendes. Trotzdem, mir ist auch klar, dass die Absicht des Kommentators "Sunny" in seinen Beiträgen sicherlich eine gute ist!

Hans Marfan Offline

Renn-Legende


Beiträge: 2.186

24.04.2020 14:42
#38 RE: Mein erster Anstoss Antworten

Zitat von Loepi im Beitrag #34
...Eva Hermann weil sie sich für das Stillen bzw. für eine ausreichende Elternzeit/Mutter-Kind-Bundung ausgesprochen hat?!?


Wohl eher, weil die gute Frau schon so verdammt nah an rechtem Gedankengut ist, daß das selbst für einen liberalen Langweiler wie mich zu viel ist.

Cookie Offline

mehrfacher Weltmeister

Beiträge: 919

24.04.2020 14:52
#39 RE: Mein erster Anstoss Antworten

Zitat von Hans Marfan im Beitrag #38
Zitat von Loepi im Beitrag #34
...Eva Hermann weil sie sich für das Stillen bzw. für eine ausreichende Elternzeit/Mutter-Kind-Bundung ausgesprochen hat?!?


Wohl eher, weil die gute Frau schon so verdammt nah an rechtem Gedankengut ist, daß das selbst für einen liberalen Langweiler wie mich zu viel ist.


Genau so habe ich auch gedacht, bis ich die Beiträge mal angeschaut habe und mich auf mein eigenes Urteilsvermögen verlasse.

Sorry, aber Wikipedia sollte man für politische Meinungsbildung nun wirklich nicht mehr benutzen!

In Wikipedia kann man immer rechts oben auf die "Versionsgeschichte" klicken und sich so anschauen wer da drin geschrieben und rumgemacht hat

Dazu die seriöse SZ: https://www.sueddeutsche.de/digital/wiki...issen-1.4496890

Gruss Axel
--------------------------------------------------------------
arm, wer keine Sterne sieht, ohne den Schlag ins Gesicht.
Stanislaus Jercy Lec

Cookie Offline

mehrfacher Weltmeister

Beiträge: 919

24.04.2020 15:07
#40 Norbert Blüm gestorben Antworten

Norbert Blüm

Jemand den ich in seinen späten Jahren für seine oft naive Aufrichtigkeit respektierte!
Dem ich glaubte dass er es gut mit dem sozialen Engagement gemeint hat und dabei aufs schändlichste Missbraucht wurde.

Gruss Axel
--------------------------------------------------------------
arm, wer keine Sterne sieht, ohne den Schlag ins Gesicht.
Stanislaus Jercy Lec

Hans Marfan Offline

Renn-Legende


Beiträge: 2.186

24.04.2020 15:45
#41 RE: Norbert Blüm gestorben Antworten

Beim Blüm haste recht.

Der Wikipedia-Artikel ist nur ein Einstieg ins Thema, und ich bilde meine Weltsicht nicht daraus ;)

Trotzdem bin ich der Ansicht, daß Frau Herrmann einen am Helm hat. Du darst das aber anders sehen, ohne daß ich dich dafür für einen bösen Menschen halte; so wahr mir Marion Gräfin Dönhoff helfe
Wir sind hier ja nicht bei Twitter.

Loepi Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.454

24.04.2020 15:49
#42 RE: Mein erster Anstoss Antworten

Zitat von Hans Marfan im Beitrag #38
Zitat von Loepi im Beitrag #34
...Eva Hermann weil sie sich für das Stillen bzw. für eine ausreichende Elternzeit/Mutter-Kind-Bundung ausgesprochen hat?!?


Wohl eher, weil die gute Frau schon so verdammt nah an rechtem Gedankengut ist, daß das selbst für einen liberalen Langweiler wie mich zu viel ist.


Vorsicht vor wikipedia: Hier wird alles Wesentliche dazu gut recherchiert (finde ich): Die dunkle Seite der Wikipedia und Zensur – die organisierte Manipulation der Wikipedia und anderer Medien.


Begriffe wie "Rechtpopulist", "Verschwörungtheoretiker", "antisemitisch" oder ähnliches auf Wikipedia betrachte ich mittlerweile als potentielles Qualitätsmerkmal, das in etwa bedeutet: Dieser Mensch hat mindestens eine wesentliche Information mitzuteilen/aufgedeckt, die für die tatsächlichen Machtinhaber mindestens unbequem ist. Was nicht heißt, dass die Person in allen Belangen "sauber" ist...

Hans Marfan Offline

Renn-Legende


Beiträge: 2.186

24.04.2020 16:00
#43 RE: Mein erster Anstoss Antworten

Und dann könnte ich wieder den guten KenFM auf's Korn nehmen...undsoweiter. PingPong.
Viel Spaß noch hier und bleibt auf legalen Pfaden

Cookie Offline

mehrfacher Weltmeister

Beiträge: 919

24.04.2020 16:01
#44 RE: Norbert Blüm gestorben Antworten

@ Lasse

Ich habe den Ken auch neulich erst entdeckt, besonders schätze ich ihn weil er bis zur Schmerzgrenze Demokrat bleibt. (Jung&naiv)

Wie beim Hickl muss man doch so offen sein, sich mal das Gesagte unbefangen anzuhören und anerkennen, dass auch solche Leute mal Wahres aussprechen, wenn es ihnen nützt,
fatal wie in D die linke und olivgrüne Opposition kuscht, nur der Lindner im BT mal leicht kritisch Zweifel anmeldet, who the f... is Lindner?

In diesem Forum ziehe ich es aber vor mich auf Artikel in "seriösen" Medien zu beziehen, wie die SZ die nicht im Verdacht steht VStheorien zu verbreiten.

Beim Bhakti Interview konnte ich nicht anders... aber das wird eben wegen des kenfm nicht geguckt...

@ Hans
schade dass Du dich einer spannenden Diskussion so entziehst in einer Zeit wo der Rechtsstaat und unser Aller Freiheit in höchster Gefahr sind!

Warumm beharrt eine Regierung auf einem Lockdown
obwohl Profs + Dr's vom Fach aus vielen Unis alle sagen die Corona Welle war schon vor dem LD vorbei und das mit RKI Zahlen belegen?

Soll ich auf Montgomery oder Merkel/Spahn hören???
Ich werde nie eine Maske gegen/wegen Covid19 tragen!

Gruss Axel
--------------------------------------------------------------
arm, wer keine Sterne sieht, ohne den Schlag ins Gesicht.
Stanislaus Jercy Lec

Hans Marfan Offline

Renn-Legende


Beiträge: 2.186

24.04.2020 16:47
#45 RE: Norbert Blüm gestorben Antworten

Cookie, jetzt les das bitte in aller Ruhe und denk dir einen ruhigen Ton meiner Stimme dazu:

Zitat

@ Hans
schade dass Du dich einer spannenden Diskussion so entziehst in einer Zeit wo der Rechtsstaat und unser Aller Freiheit in höchster Gefahr sind!



Glaubst du allen Ernstes, das irgendeinen Diskussion hier an diesem Ort auch nur IR-GEND-ETWAS zu Erhalt oder Verfall der demokratischen Republik, in der wir leben beiträgt? Nö. Dann musst du vor die Gerichte ziehen. Oder einer Partei beitreten oder im Zweifelsfall gründen. Oder Petitionen veranstalten. Zeitschriften herausgeben. Sowas halt. Aber der Smalltalk-Bereich dieses Forums ist mehr als ungeeignet.

Und jetzt mit etwas unruhigerem Ton denken:

Merk dir bitte eins: so, wie ich bereit bin, die Meinung anderer Leute zu akzeptieren, die nicht bei Grünen, Linken und SPD verortet sind und nicht mit der Nazi-Keule um mich schlage, genau so wirst du akzeptieren, dass Leute anderer Meinung sind als du. Und mir jetzt den Volksfeind unterjubeln zu wollen - was du mit dem Satz getan hast - ist genauso infam wie die Nazi-Keule. Toleranz gibt's von mir nur für die, die Toleranz üben!

Das war übrigens mein finaler Beitrag zu dem Thema!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz