Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Foren-Smilies KLICK HIER

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 441 mal aufgerufen
 Technik - Probleme und Lösungen
Seiten 1 | 2
mischer Offline

Weltmeister


Beiträge: 653

29.03.2010 10:44
#16 RE: Lags oder Ruckeln Antworten

@Axel: Ich Dir jetzt mindestens ebensoviele Gegenbeispiele aus meiner eigenen Erfahrung nennen, lassen wir das. Wenn man mit seiner Grafikkarte keine Probleme hat, sollte man sich glücklich schätzen und so lange wie möglich nichts daran ändern. Ich bin mit meiner nvidia jedenfalls sehr zufrieden und freue mich über eine normale Schrift im Pribluda (ohne upside-down-font ).

Das Thema XP ist bei einem mit Würgsta ausgelieferten Laptop tatsächlich ein kleines Problem, da Du vom Hersteller (des Laptops) meist auch nur die Treiber dafür bekommst. Beim Hersteller der einzelnen Komponenten sieht es meist schon anders aus, da ist eben etwas suchen angesagt. Und zwar bevor man XP drüberbügelt, da sieht man im Gerätemanager nämlich noch, wie die einzelnen Komponten heißen.
Aber: Man sollte sich gut überlegen, ob man mit einem 64 bit System mit 4GB RAM wirklich noch ein 32 bit BS installieren mag. (Von XP 64 würde ich gänzlich die Finger lassen) Zumal das das SpeedStep-Problem vermutlich nicht einmal lösen wird, wie pit schon richtig anmerkte.

Gibt es vielleicht ein alternatives BIOS, das mehr Einstellmöglichkeiten bietet? Sehr hoch schätze ich die Chance darauf zwar nicht ein, aber eine Google-Recherche kostet ja nix (außer ein paar Minuten Zeit).

---------------------------------------------------
"Für alles über 8 Minuten auf der Nordschleife ziehe ich keinen Helm auf!" (Walter Röhrl)

pit Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.991

29.03.2010 16:14
#17 RE: Lags oder Ruckeln Antworten

Zitat von mischer
Das Thema XP ist bei einem mit Würgsta ausgelieferten Laptop tatsächlich ein kleines Problem....

Ein großes!! Es sind 2 SATA Platten verbaut, dies für Insider.

Zitat von mischer
Aber: Man sollte sich gut überlegen, ob man mit einem 64 bit System mit 4GB RAM wirklich noch ein 32 bit BS installieren mag.

Nee, zZ. ist Vista 32 Bier drauf, die 4 GB RAM werden nicht voll genutzt, was brach liegt wird als RAM-Disk verwendet.

Zitat von mischer
Gibt es vielleicht ein alternatives BIOS, das mehr Einstellmöglichkeiten bietet? Sehr hoch schätze ich die Chance darauf zwar nicht ein, aber eine Google-Recherche kostet ja nix (außer ein paar Minuten Zeit).

Ersetze er Minuten durch Stunden oder Tage....nada.

-----------------------
PnP means Plug 'n Pray, Murphy is right!

mischer Offline

Weltmeister


Beiträge: 653

29.03.2010 16:55
#18 RE: Lags oder Ruckeln Antworten

Zitat von pit
Ein großes!! Es sind 2 SATA Platten verbaut, dies für Insider.

Stimmt ja, die Baustelle gibt es ja auch noch. Aber 2(?!?) Platten in nem Laptop? Geht's noch? (Also nicht bei Dir, sondern vielmehr bei HP ) Oder ist es sogar sinnvoll gemacht und eine davon ist eine SSD? (Glaube ich eher nicht)

Zitat von pit
Nee, zZ. ist Vista 32 Bier drauf, die 4 GB RAM werden nicht voll genutzt, was brach liegt wird als RAM-Disk verwendet.



Zitat von pit
Ersetze er Minuten durch Stunden oder Tage....nada.

Hm
Uhr einstellen geht laut HP-Manuals ... viel mehr aber wohl wirklich nicht, wenn diese das BIOS vollständig beschreiben sollten.

---------------------------------------------------
"Für alles über 8 Minuten auf der Nordschleife ziehe ich keinen Helm auf!" (Walter Röhrl)

pit Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.991

29.03.2010 17:13
#19 RE: Lags oder Ruckeln Antworten

Zitat von mischer
Geht's noch? (Also nicht bei Dir, sondern vielmehr bei HP ) Oder ist es sogar sinnvoll gemacht und eine davon ist eine SSD? (Glaube ich eher nicht)

Keine SSD aber die 2 identischen Platten waren mit ein Kaufgrund, aus Prinzip habe ich in jedem Rechner mind. 2 Platten, erst damit wird Datensicherung effektiv und komfortabel.

Uhrzeit ist wirklich nicht, es wird auch keine angezeigt. Ich werd mal 'ne mail an den Suppenpott von HP schreiben, PW geschütztes BIOS in dem man nix verstellen kann, was soll das?

-----------------------
PnP means Plug 'n Pray, Murphy is right!

Seiten 1 | 2
«« G25 Shifter
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz