Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Foren-Smilies KLICK HIER

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 771 mal aufgerufen
 Technik - Probleme und Lösungen
Seiten 1 | 2 | 3
pit Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.991

07.12.2006 22:42
Odis Rechnerbau Antworten

Das verdient einfach einen eigenen Fred.

Übrigens, hier: http://www.hartware.de/review_656.html und unter den weiterführenden Links solltest Du alles zum mainboard finden, notfalls auch einfach mal das RTFM beherzigen.
-----------------------
PnP means Plug 'n Pray, Murphy is right!

Odi Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.778

08.12.2006 00:55
#2 RE: Odis Rechnerbau Antworten

abwarten....grrrrr

Gruß
Odi

----------------------------------------------------
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, das man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.

pit Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.991

08.12.2006 01:02
#3 RE: Odis Rechnerbau Antworten

Mit dem Nudelholz würde ich an solche Aufgaben nicht rangehen, Kreuzschlitzschraubendreher scheint mir da geeigneter.
-----------------------
PnP means Plug 'n Pray, Murphy is right!

Andreas Hesmer Offline

Racing-Guru


Beiträge: 3.113

08.12.2006 16:01
#4 RE: Odis Rechnerbau Antworten
Hast Du vor eine/mehrere SATA-Festplatte(n) einzubauen?
Wenn ja, dann bau Dir auf jeden Fall auch ein Diskettenlaufwerk mit ein. Das wirst Du brauchen um bei der Installation von XP den SATA-Treiber per Taste F6 einzubinden, ansonsten wird die Festplatte nicht erkannt. Den Treiber mußt Du natürlich vorher erst vom Hersteller des Boards runterladen oder von der Treiber CD auf die Diskette kopieren.


Gruß
Andreas


Wenn Du in der Kurve einen Fehler machst und trotzdem auf der Strecke bleibst, dann warst Du nicht am Limit.
(sinngemäß) Jim Clark

Odi Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.778

08.12.2006 16:38
#5 RE: Odis Rechnerbau Antworten

ja 2x Sata Festplatten habe ich, und ein Floppy, aber wie geht das mit F6 und vor allem an welcher Stelle??

Gruß
Odi

----------------------------------------------------
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, das man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Andreas Hesmer Offline

Racing-Guru


Beiträge: 3.113

08.12.2006 16:45
#6 RE: Odis Rechnerbau Antworten

In Antwort auf:
aber wie geht das mit F6 und vor allem an welcher Stelle
XP fragt Dich bei der Installation, ob Du einen externen Treiber per Diskette einbinden willst. Dann F6 drücken, Diskette mit dem SATA-Treiber einlegen und fertig.
Google mal nach "SATA Treiber" und/oder "SATA Treiber XP", da wirste einiges finden.


Gruß
Andreas


Wenn Du in der Kurve einen Fehler machst und trotzdem auf der Strecke bleibst, dann warst Du nicht am Limit.
(sinngemäß) Jim Clark

Odi Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.778

08.12.2006 16:59
#7 RE: Odis Rechnerbau Antworten

die erste Antwort in diesem Thread http://www.supportnet.de/fresh/2005/3/id1029631.asp verstehe ich irgendwie nicht, "du solltest eigentlich eine Treiberdiskette zum Laufwerk bekommen haben"

und mit F6, der eine schreibt "Bei der Neuinstallation von WinXP die Taste F6 drücken (gleich am Anfang, wenn der blaue Installationsbildschirm gestartet wird)."

der nächste schreibt "Wenn aufgefordert die F6-Taste drücken"

wann denn nun? und wo finde ich den blöden Treiber auf der Board Seite, die ist für mich irgendwie unübersichtlich....(ASUS P5B-E Plus)

Gruß
Odi

----------------------------------------------------
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, das man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Andreas Hesmer Offline

Racing-Guru


Beiträge: 3.113

08.12.2006 17:07
#8 RE: Odis Rechnerbau Antworten

In Antwort auf:
der nächste schreibt "Wenn aufgefordert die F6-Taste drücken"
So isses.
In Antwort auf:
und wo finde ich den blöden Treiber auf der Board Seite, die ist für mich irgendwie unübersichtlich....(ASUS P5B-E Plus)
Keine Treiber CD beim Board dabei gewesen? Dann hilft nur suchen. Eventuell dürften sich treiber.de und Google dabei als gute Freunde erweisen.
Dann ist noch wichtig, wie Du die Festplatten bereiben willst: Zwei eigenständige Festplatten, oder beide Platten im Raid-Verbund (gespiegelt für doppelte Geschwindigkeit). Je nach Anwendung wird der entsprechende Treiber benötigt.




Gruß
Andreas


Wenn Du in der Kurve einen Fehler machst und trotzdem auf der Strecke bleibst, dann warst Du nicht am Limit.
(sinngemäß) Jim Clark

Odi Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.778

08.12.2006 17:19
#9 RE: Odis Rechnerbau Antworten
doch eine CD ist dabei, aber da ist nur USB und Dirext 9 und ein Installationsassistent drauf.
Dann ist oben noch eine Auswahl " Diskette erstellen" aber da sind nur 4 möglichkeiten für RAID Treiber drin, das will ich ja nicht.

Auf der ASUS Seite wenn man SATA oder SATA Treiber eingibt findet der nichts....

Gruß
Odi

----------------------------------------------------
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, das man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Andreas Hesmer Offline

Racing-Guru


Beiträge: 3.113

08.12.2006 17:30
#10 RE: Odis Rechnerbau Antworten

In Antwort auf:
Dann ist oben noch eine Auswahl " Diskette erstellen" aber da sind nur 4 möglichkeiten für RAID Treiber drin
Pack Dir alle 4 Varianten auf Diskette und probier aus welche passt. Bei mir stand im Treibernamen auch was von "Raid" (ASUS A8V deluxe), obwohl ich die Platte alleine einsetze. Der Rest ergibt sich per try&error. Bei mir hats auch ne Zeit gedauert, bis die SATA-Platte richtig erkannt wurde.


Gruß
Andreas


Wenn Du in der Kurve einen Fehler machst und trotzdem auf der Strecke bleibst, dann warst Du nicht am Limit.
(sinngemäß) Jim Clark

Odi Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.778

08.12.2006 17:33
#11 RE: Odis Rechnerbau Antworten

da hast jetzt aber eine Lawine losgetreten, hier sagen 2 Leute das die noch nie einen SATA Treiber brauchten, lies mal bitte..http://www.pcmasters.de/forum/hardware-a...-treiber-2.html

ich habe ja 2 Festplatten, nicht das einer der Treiber da irgendwie so ein Raid dingens draus macht...



Gruß
Odi

----------------------------------------------------
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, das man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Andreas Hesmer Offline

Racing-Guru


Beiträge: 3.113

08.12.2006 17:42
#12 RE: Odis Rechnerbau Antworten
In Antwort auf:
klar brauch ich einen treiber ich will keine scheiss ide platte haben also kann ich auch nich erst windows install

und klar brauch ich ein sata treiber weil die glaub ich standart nich auf board install sind sondern nur für ide
An der Stelle wollte ich schon garnicht mehr weiter lesen. Was wird den Kids eigentlich heute für ein Deutsch beigebracht?

In Antwort auf:
Das ist wahr bolef, Windows XP unterstützt von selbst keine SATA Festplatten, oder genauer den Controller, zumindest in 90% aller Fälle, ich musste bei der Installation auch Treiber angeben....
Die Aussage ist so ziemlich die einzig richtige.

Aber versuchs ruhig mal ohne Treiber, wirst recht schnell merken ob es klappt.
Mag sein das es Möglichkeiten gibt XP vorzugaukeln die SATA wäre ne normale IDE-Platte. Aber wofür dann SATA, wenn Du nur IDE Geschwindigkeit hast ?

In Antwort auf:
ich habe ja 2 Festplatten, nicht das einer der Treiber da irgendwie so ein Raid dingens draus macht...
Macht er nicht von alleine, das mußt Du erst einstellen. Windows macht zwar oft was es will, aber das ist ja zu diesem Zeitpunkt noch nicht auf der Platte


Gruß
Andreas


Wenn Du in der Kurve einen Fehler machst und trotzdem auf der Strecke bleibst, dann warst Du nicht am Limit.
(sinngemäß) Jim Clark

Odi Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.778

08.12.2006 17:45
#13 RE: Odis Rechnerbau Antworten
dazu habe ich noch diese Antwort gefunden:
"DENN: man sollte im BIOS den SATA-Mode auf einen "simulierten IDE-Mode" umstellen können, dann sollte das funktionieren"

wäre ja alles kein Problem, wenn ich wüsste wo auf der Asus Seite ich dazu was finde!?!

Gruß
Odi

----------------------------------------------------
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, das man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Andreas Hesmer Offline

Racing-Guru


Beiträge: 3.113

08.12.2006 17:46
#14 RE: Odis Rechnerbau Antworten

siehe oben
Gruß
Andreas



Wenn Du in der Kurve einen Fehler machst und trotzdem auf der Strecke bleibst, dann warst Du nicht am Limit.
(sinngemäß) Jim Clark

Odi Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.778

08.12.2006 17:53
#15 RE: Odis Rechnerbau Antworten

ich habe gerade im Board Handbuch einen Satz gefunden ist das evtl. was ich brauche?

If you want to use the Serial ATA hard disk drives as Parallel ATA physical storage devices, keep the defaul setting [IDE]

Gruß
Odi

----------------------------------------------------
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, das man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz