Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Foren-Smilies KLICK HIER

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 359 mal aufgerufen
 Technik - Probleme und Lösungen
Willi Offline

mehrfacher Weltmeister


Beiträge: 836

22.01.2011 15:31
Festplatte spiegeln mit Acronis Antworten

Da wir uns kürzlich im TS über das Programm unterhalten hatten, hat evt. jemand eine Idee zu meinem aktuellen Problem.
Ich hab in den Rechner hier gerade eine neue HD eingebaut.
Die alte HD wollte ich mit Acronis spiegeln, allerdings erkennt die Boot-CD von Acronis plötzlich keine der beiden Festplatten.
Das Problem konnte ich locker umgehen, indem ich Acronis jetzt aus Windows heraus gestartet hatte, da sind die Platten natürlich da.

Wenn mal eine HD abraucht und man kein Windows starten kann, gibt das aber ein übles Problem.
Der Tipp vom Support von Acronis mittels Linux Parameter (acpi=off noapic noapm quiet) klappt nicht. Bei Google steht davon jede Menge, aber nichts brauchbares für mich, scheint mir.

Ich bin mir aber sicher, dass es früher per Boot-CD geklappt hat. Kann es sein, das Parameter von der Hardware auf der Boot-CD gespeichert werden? Jetzt habe ich nämlich ein neues Motherboard und die Boot-CD hatte ich mit dem alten Board erstellt und da lief es auch.
Mal eine neue Boot-CD erstellen?

Gruß, Willi

------------------------
- Schnell bist du, wenn die Leute am Kurvenausgang davonlaufen! -

Andreas Hesmer Offline

Racing-Guru


Beiträge: 3.113

22.01.2011 16:01
#2 RE: Festplatte spiegeln mit Acronis Antworten

Welche Version von Acronics nutzt Du?
Falls Du S-ATA Festplaten hast, werden die eventuell bei älteren Versionen im DOS-Modus nicht erkannt weil entsprechende Treiber fehlen.

Gruß
Andy

Foddos

Der frühe Vogel kann mich mal!

Willi Offline

mehrfacher Weltmeister


Beiträge: 836

22.01.2011 16:11
#3 RE: Festplatte spiegeln mit Acronis Antworten

Ich habe hier Vers.11 Home Edition, Hans hatte letztens dieselbe Version aus der Computer Bild CD.
Festplatten sind natürlich S-ATA.

Die Boot-CD ist eine Linux CD, die man aus dem Programm heraus erstellt.

Gruß, Willi

------------------------
- Schnell bist du, wenn die Leute am Kurvenausgang davonlaufen! -

Albrecht Offline

Renn-Legende


Beiträge: 2.827

22.01.2011 16:28
#4 RE: Festplatte spiegeln mit Acronis Antworten

Jetzt, wo du es sagst, hab ich das Problem mit meinem neu aufgesetztem XP-Rechner auch. Hab sowohl Acronis True Image 7 als auch Version 8 probiert: Es werden damit keine Laufwerke gefunden.
Eine Ubuntu Live-CD reingeschoben und unter Linux das Programm gparted gestartet hat bei mir ergeben, dass mehrere Sektoren auf der ntfs-Partition mit dem boot-flag (Lw C: unter windows) beschädigt sind. Diese Partition kann daher nicht mehr unter Linux gelesen werden. Linux ist da sehr genau, bei windows merkt man den Festplattenfehler erst, wenn irgend ein Programm versucht, auf diese Sektoren zuzugreifen.

Auch True Image ist ein Linux Programm. Mit Linux kann man zwar ntfs-partitionen anlegen, lesen und beschreiben, aber leider nicht reparieren. Microsoft macht aus dem Code zu seinem Dateiverwaltungssystem wie immer ein großes Geheimnis, so dass nur Microsoft helfen kann, wenn mal was defekt ist. Welche Werkzeuge Windows XP zum Reparieren von fehlerhaften Sektoren (diese werden dann wohl nicht wirklich repariert, sondern nur software-mäßig umgangen)anbietet, weiß ich noch nicht, hätte ich aber gerne selbst gewusst.

-----------------------------------------------------
Arm ist nicht, wer wenig hat, sondern wer viel braucht. - Peter Rosegger

Willi Offline

mehrfacher Weltmeister


Beiträge: 836

22.01.2011 16:35
#5 RE: Festplatte spiegeln mit Acronis Antworten

Albrecht, da muss ich dir leider widersprechen.
Bei der alten HD wäre es möglich, das Fehler da sind, aber die neue HD kann ja keine Fehler haben, da gabs ja noch nicht mal Partitionen.

Gruß, Willi

------------------------
- Schnell bist du, wenn die Leute am Kurvenausgang davonlaufen! -

Albrecht Offline

Renn-Legende


Beiträge: 2.827

22.01.2011 16:38
#6 RE: Festplatte spiegeln mit Acronis Antworten

Zitat
da gabs ja noch nicht mal Partitionen.

Formatiert hast du aber?

-----------------------------------------------------
Arm ist nicht, wer wenig hat, sondern wer viel braucht. - Peter Rosegger

pit Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.991

22.01.2011 17:11
#7 RE: Festplatte spiegeln mit Acronis Antworten

Zitat von Willi
Mal eine neue Boot-CD erstellen?

Dann erstell gleich noch diese CD dazu:

Ultimate Boot CD

Mit der konnte ich bisher alle Probleme lösen, wärmstens zu empfehlen.

-----------------------
PnP means Plug 'n Pray, Murphy is right!

Cookie Offline

mehrfacher Weltmeister

Beiträge: 828

22.01.2011 17:56
#8 RE: Festplatte spiegeln mit Acronis Antworten

Zitat von Willi

Kann es sein, das Parameter von der Hardware auf der Boot-CD gespeichert werden? Jetzt habe ich nämlich ein neues Motherboard und die Boot-CD hatte ich mit dem alten Board erstellt und da lief es auch.
Mal eine neue Boot-CD erstellen?



Genau so isses!

Gruss Axel
--------------------------------------------------------------
arm, wer keine Sterne sieht, ohne den Schlag ins Gesicht.
Stanilaus Jercy Lec

Willi Offline

mehrfacher Weltmeister


Beiträge: 836

22.01.2011 18:27
#9 RE: Festplatte spiegeln mit Acronis Antworten

Da hatte ich doch richtig geraten!

Soeben ist Rechner 2 zusammengesteckt, darin stecken das alte Board, Cpu, usw.
Und sieh an: die Acronis Boot-CD erkennt auf dem Rechner die Festplatten!!!

Also läuft die Boot-CD nur auf dem Rechner, mit dem sie erstellt wurde.

Die Ultimate Boot CD habe ich übrigens, aber könnte man darüber Acronis von CD starten?

Gruß, Willi

------------------------
- Schnell bist du, wenn die Leute am Kurvenausgang davonlaufen! -

Hans Marfan Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.559

22.01.2011 19:01
#10 RE: Festplatte spiegeln mit Acronis Antworten

Wenn du ein neues Board eingebaut hast, kannst du die Übernahme der alten Systempartition doch eh knicken? Ich kenn das nur so, daß dann neu installieren angesagt ist.

Willi Offline

mehrfacher Weltmeister


Beiträge: 836

22.01.2011 19:02
#11 RE: Festplatte spiegeln mit Acronis Antworten

Das Board hatte ich schon vor längerer Zeit gewechselt. Da muss ich also nix neu installieren.
Spiegeln ging auch ganz fix, 30 min und die alte Platte war gespiegelt.

Gruß, Willi

------------------------
- Schnell bist du, wenn die Leute am Kurvenausgang davonlaufen! -

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz