Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Foren-Smilies KLICK HIER

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 803 mal aufgerufen
 Das Smalltalk-Board
Mario Offline

Top-Fahrer


Beiträge: 357

23.09.2004 19:39
GEZ Antworten

Ab 2007 werden Rundfunkgebühren für Computer fällig

Für Computer mit Internetanschluss wird ab dem 1.Januar 2007 unter Umständen Rundfunkgebühr fällig.

Zudem fallen die Rundfunkgebühren dann an, wenn ein Privathaushalt oder Unternehmen über mehrere Internet-PC verfüge.

MfG.

Mario

Ferdi Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.830

23.09.2004 19:49
#2 RE:GEZ Antworten

Ja was, leck mich am A... wirklich? Die Abzockerei wird allmählich grenzenlos.
Gruß

Mario Offline

Top-Fahrer


Beiträge: 357

23.09.2004 20:00
#3 RE:GEZ Antworten

Ja Ferdi, ich wollte in meiner Wortwahl hier nicht aus den Rahmen fallen, du zahlst dann nicht nur Monatlich zB. T-Online Gebühren ne die Wix... von GEZ wollen als i Tüpfelchen das weiße aus deinen Augen und bei mir laufen Online incl. Firma 4 Rechner.

MfG.

Mario

Jörg Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.831

23.09.2004 22:47
#4 RE:GEZ Antworten

Das Thema wurde ja im VR-Board bereits ausgiebig und hitzig diskutiert.
Die Gebühr wird nicht erhoben, wenn bereits Geräte im Haushalt angemeldet sind.

Wenn Ihr Euren Fernseher bisher noch nicht angemeldet habt, isses jetzt für den PC wohl auch Wurscht.

Ausserdem handelt es sich um einen Gesetzentwurf - noch keinen fertigen Beschluss.

Gruß Jörg

Klaus Herding Offline

Renn-Genie


Beiträge: 566

23.09.2004 22:51
#5 RE:GEZ Antworten

Die traurige Erfahung lehrt uns aber, daß, wenn die Herren in Berlin erst einmal anfangen über Gebühern nachzudenken, es bis zur Einführung meist nur noch ein kurzer Schritt ist.

Gruß Klaus

Oma hat gesagt: "Wer langsam fährt, kommt auch zur Stadt."

Jörg Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.831

23.09.2004 23:28
#6 RE:GEZ Antworten

Hier der Link zu dem Fred im VR-Forum:
http://www.vr-board.de/thread.php?threadid=26797

Gruß Jörg

Mario Offline

Top-Fahrer


Beiträge: 357

24.09.2004 07:21
#7 RE:GEZ Antworten

In Antwort auf:
Wenn Ihr Euren Fernseher noch nicht angemeldet habt, isses jetzt für den PC wohl auch Wurscht

Is wohl nen Witz oder, nichts ist leichter für GEZ über zB. T-Online sich ne Auflistung der Teilnehmer Faxen zu lassen !!

In Antwort auf:
Ausserdem handelt es sich um einen Gesetzentwurf-noch keinen fertigen Beschluss

Vom Entwurf zum Beschluss bedarf es keine Fünf Minuten, da ist Verlass auf unsere Genossen.

Ist nur noch eine Frage der Zeit wann ein Handy unter die Gebührenplicht der GEZ fällt, Radio haben die ja mittlerweile auch Installiert.

MfG.

Mario

Jörg Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.831

24.09.2004 09:38
#8 RE:GEZ Antworten

Hi Mario,

ich denke, man kann heute davon ausgehen, daß in jedem Haushalt in Deutschland mindestens ein Radio- oder Fernseh-empfangstaugliches Gerät steht.

Also müsste folglich eh schon jeder GEZ Gebühren zahlen. Also ändert sich grad nix!

Die Leute die bislang auf Radio und Fernsehen verzichten, werden wahrscheinlich auch keinen Multimedia-PC ZUhause haben

Und ja - auch ein Handy mit Radioempfänger fällt unter die Anmeldepflicht, sofern nicht bereits für andere Geräte gezahlt wird.

Gruß Jörg

Andreas Hesmer Offline

Racing-Guru


Beiträge: 3.113

24.09.2004 18:43
#9 RE:GEZ Antworten

In Antwort auf:
Ist nur noch eine Frage der Zeit wann ein Handy unter die Gebührenplicht der GEZ fällt

UMTS-Handys wurden bei der eventuellen Erweiterung der Gebührenpflicht bereits mit angedacht.

Da lieb ich mir doch mein "olles" GSM-Handy.


Gruß
Andreas

Mario Offline

Top-Fahrer


Beiträge: 357

24.09.2004 19:08
#10 RE:GEZ Antworten

@äh Jörg, der alleinige Hintergedanke der GEZ ist der, Leute die keine Gebühren zahlen über diese Plumpe Art und Weise Auskunft von Internet-Anbietern zu erhalten um damit zwei Fliegen in einer Klappe zu schlagen, nämlich die die keine Gebühren zahlen aber am PC täglich Online sind und dadurch relativ leicht auzuloten sind um sie dann an die Wand zu nageln, mit Ihren Witzfiguren die täglich die Haushalte abgrasen haben sie ja bekanntlich kein Erfolg.

MfG.

Mario

pit Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.991

24.09.2004 19:20
#11 RE:GEZ Antworten

Was regt ihr euch auf, in paar Jahren gehen alle Einkünfte direkt an's Finanzamt und von dort kriegt jeder 'ne Handvoll Gutscheine für Aldi und C&A
-----------------------
PnP means Plug 'n Pray, Murphy is right!

Mario Offline

Top-Fahrer


Beiträge: 357

24.09.2004 19:29
#12 RE:GEZ Antworten

In Antwort auf:
Gutscheine für Aldi und C&A

ich glaube eher Aldi & Humana

nochmal auf das Thema, für das was du heute bei ARD u. ZDF geboten bekommst ist jeder Cent zuviel und dann erlauben sich die Säcke noch über Gebühren Erhöhungen nachzudenken.

Lob für GPL »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz