Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Foren-Smilies KLICK HIER

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 158 mal aufgerufen
 GPL Gentlemen's League
Claudio Callipo Offline

Renn-Legende


Beiträge: 2.363

12.08.2022 19:19
Brno 49 - Pro Long Antworten

Server @: IGOR

Alternative IP: 92.74.118.170

!! Start: 20:00 Uhr / 8:00 p.m. CET !!

Mit sportlichem Gruss
Claudio
-----------------------------------------------------
Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen !!! (Walter Röhrl)

Claudio Callipo Offline

Renn-Legende


Beiträge: 2.363

12.08.2022 22:15
#2 RE: Brno 49 - Pro Long Antworten



Mit sportlichem Gruss
Claudio
-----------------------------------------------------
Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen !!! (Walter Röhrl)

Ferdi Offline

Racing-Guru


Beiträge: 5.253

12.08.2022 22:16
#3 RE: Brno 49 - Pro Long Antworten

Gruß Ferdi

Gast
Beiträge:

12.08.2022 22:33
#4 RE: Brno 49 - Pro Long Antworten

i somehow new that will not end good for me. p4 bad.


This track is hell. for me.

Sorry at start. I don't hear my engine, and didn't see that I am in neutral some time with revs to top.

Rest o race was one big mistake. Mistake after mistake. ah. consistency say all

Was fun to take Q1 .

Wd Lasse, nice. I almost had u there in first laps. ;)


and When Robert and Gregory pased they was uncatchable. nicee guys.

WAs racing with Gregory, was fun tank for letting me go. Sorry for almoust killing You few times. U deserved 3rd.

Cruo Offline

Rennstall-Besitzer


Beiträge: 409

12.08.2022 22:34
#5 RE: Brno 49 - Pro Long Antworten

ah its me. i am browsing this forum on 3 devices.

__________________________________________________
Sanjin Haler

Robert Fleurke Offline

Rennstall-Besitzer


Beiträge: 490

12.08.2022 22:45
#6 RE: Brno 49 - Pro Long Antworten

It was great to see Greg on the grid, we go way back.

Nowadays I hardly practise for races, but it seems the trainings race would have been helpful. Still set a slight PB in quali, good for P2.

After the start Sanjin suddenly slowed on the straight, that caught me out, and a Ferrari bumped me, but everything worked out. Fell back to P3 though, before I lost it unde braking and hit the barrier. I thought the car was bent, and I let Greg by, in order to feel how the car was, P4. But the damage was minor, and I could adapt to the new handling in the righthanders. A bit more understeery.

At some point Sanjin spun, P3. Then Greg started to find his stride, but it seemed he was weaker in sector 3 when I would catch him, before he accelerated away again on the straights. Then after halfway there was some server warp I think, or it was me? Greg might have thought it was him as he went wide and let me by?

Then, as often, I found my stride, but I was 5s behind Lasse. The last 4 laps were pretty good, and happy with a big PB in the last lap. I ran out of laps to catch Lasse, but to be honest he would always have prevailed with his straightline speed advantage.

I am starting to understand how Carsten Theile got a 5m22s in the Cooper. I think there is still 2s in it in a clean lap for me, but his lap must have been insane. As always I'm a bit of a diesel, the longer the race the better it goes. Very happy with my current health level.

Thanks for the race guys, it was fun! Congrats to Lasse for a good dominant win, and great to see Greg on the podium as well. Sanjin also had the pace, but suffered from some mistakes. Bad luck DNFs.

=================================================

Es war toll, Greg in der Startaufstellung zu sehen, wir kennen uns schon lange.

Heutzutage trainiere ich kaum noch für Rennen, aber es scheint, dass das Trainingsrennen hilfreich gewesen wäre. Trotzdem habe ich im Quali eine leichte PB aufgestellt, gut für P2.

Nach dem Start wurde Sanjin auf der Geraden plötzlich langsamer, das hat mich erwischt, und ein Ferrari hat mich berürt, aber es hat alles geklappt. Ich fiel auf P3 zurück, bevor ich beim Anbremsen den Wagen verlor und in die Leitplanke fuhr. Ich dachte, das Auto sei verbogen, und ließ Greg vorbei, um zu spüren, wie es um das Auto stand, P4. Aber der Schaden war gering, und ich konnte mich an das neue Fahrverhalten in den Rechtskurven gewöhnen. Ein bisschen mehr Untersteuern.

Irgendwann drehte sich Sanjin, P3. Dann fing Greg an, seinen Rhythmus zu finden, aber es schien, dass er in Sektor 3 schwächer war, als ich ihn einholte, bevor er auf den Geraden wieder beschleunigte. Nach der Hälfte der Strecke gab es einen Server-Warp, glaube ich, oder lag es an mir? Greg könnte gedacht haben, dass er es war, denn er fuhr weit und ließ mich vorbei?

Dann fand ich, wie so oft, meinen Rhythmus, aber ich lag 5 Sekunden hinter Lasse. Die letzten 4 Runden waren ziemlich gut, und ich freute mich über eine große PB in der letzten Runde. Mir gingen die Runden aus, um Lasse einzuholen, aber um ehrlich zu sein, hätte er sich mit seinem Geschwindigkeitsvorteil auf der Geraden immer durchsetzen können.

Ich beginne zu verstehen, wie Carsten Theile im Cooper eine 5.22er Zeit fahren konnte. Ich glaube, für mich sind in einer sauberen Runde immer noch 2s drin, aber seine Runde muss der Wahnsinn gewesen sein. Wie immer bin ich ein bisschen ein Diesel, je länger das Rennen dauert, desto besser läuft es. Ich bin sehr zufrieden mit meinem aktuellen Gesundheitszustand.

Danke für das Rennen Jungs, es hat Spaß gemacht! Glückwunsch an Lasse für einen dominanten Sieg, und schön, dass Greg auch auf dem Podium stand. Sanjin hatte ebenfalls ein gutes Tempo, musste aber einige Fehler hinnehmen. Pech mit DNFs.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Claudio Callipo Offline

Renn-Legende


Beiträge: 2.363

12.08.2022 23:27
#7 RE: Brno 49 - Pro Long Antworten

Ich wusste schon vorher dass ich nicht vorne mitmischen konnte.
In der Quali ging es schon los, dass keine gute zeit herauskam.

Ich wollte eigentlich nur locker mitfahren und P5 war mein Ziel. Ja ja, meine Ziele werden immer kleiner.
Ich fuhr weit vom Limit entfernt und doch kam ein Fehler und ich fand mich hinter den Häuser wieder.
Bis ich die Strasse fand war ich letzter. Konnte aber Robert und Albrecht schnell einholen und war schon hinter Ferdi.
Dann lenkte ich in T1 zu spät ein und der Wagen hüpfte auf einen Strohballen. Alle 4 Räder in der Luft. Feierabend!

Ich denke in Zukunft sind nur noch Zielankünfte mein Ziel. Egal auf welchem Platz

Glückwunsch an alle Ankommer

Mit sportlichem Gruss
Claudio
-----------------------------------------------------
Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen !!! (Walter Röhrl)

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz