Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Foren-Smilies KLICK HIER

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 176 mal aufgerufen
 GPL Gentlemen's League
Hans Marfan Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.559

19.04.2019 18:34
Zandvoort - Pro Long Antworten

Server @: VROC

Alternative IP: 79.197.128.210

Start: 20:00 Uhr / 8:00 p.m. CET

Claudio Callipo Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.696

19.04.2019 22:07
#2 RE: Zandvoort - Pro Long Antworten



Mit sportlichem Gruss
Claudio
-----------------------------------------------------
Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen !!! (Walter Röhrl)

Ferdi Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.830

19.04.2019 22:10
#3 RE: Zandvoort - Pro Long Antworten

Gruß Ferdi

Hans Marfan Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.559

19.04.2019 22:24
#4 RE: Zandvoort - Pro Long Antworten

Kelvin & Pavel:

Keine Ahnung, warum ihr meine Schreibe in VROC nicht sehen konntet (Screenshot anbei).
Pavel, please try again next friday. Track will be Targa Florio, you'll need the 60fps2newmod.

|addpics|buh-6-e9e7.jpg|/addpics|

Robert Fleurke Offline

Testfahrer


Beiträge: 91

19.04.2019 22:52
#5 RE: Zandvoort - Pro Long Antworten

Again drove a PB in practise, just missed out on the ancient dutch BRM record! Kelvin also ran a sub25 lap in the BRM joining me on the front row, grats!

Had too much wheelspin at the start, but held on to the lead, and was able to make a little gap with Kelvin between 2-3s, but after some laps he held pace. I was already overheating my left tires, but using low tirepressures basically means you won't get over the cliff concerning grip. Sadly Kelvin got a mechanical problem after 10 laps or so, heartbreak. Then Claudio started to gain on me massively. I tried to manage the tires a bit and when he came within 3s I started to push more. At the same time it looked like Claudio lost his pace (overheating tires?), and the gap grew back to about 5s. For the rest of the race tried to keep a safe pace also when Claudio encountered more problems. Late race drove fast lap and that was it.

Well done Claudio holding on to P2, and great job Rainer in the Cooper! Well done finishers, commiserations to Hans and Kelvin.

A rather small grid (sadly). Hopefully the other/normal regulars will return next races. That said, I will miss Targa Florio and be back at Salzburg

Uwe Herrling Offline

Schönwetter-Fahrer


Beiträge: 147

19.04.2019 23:47
#6 RE: Zandvoort - Pro Long Antworten

Mist,
Rennen verpennt! Dieser Tag fühlte sich überhaupt nicht wie Freitag an! Als es mir einfiel war es schon 21-00 Uhr.

Und dabei hatte ich mich bei etlichen Trainingsrunden mit dem Brabham immerhin auf eine 1:24.9 hochgearbeitet. (Halbwegs) schnell, aber leider senil. Mannmann.

Sorry, CU next Time
Uwe

Claudio Callipo Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.696

20.04.2019 00:32
#7 RE: Zandvoort - Pro Long Antworten

Oh mann Uwe!
Mit der Zeit hättest Du vorne mitmischen können!!

I thought I could perform a little better today. Offline I easily managed a 24.4 and was already looking forward to it. I came close to the 24s in the qualifying and then I threw the car on the roof. Great!
Then on P3 into the race and the two go hunting.
After Kelvin unfortunately retired with engine burst, I tried to attack Robert.
I didn't have any problems with the tyres, only my eyes sometimes didn't give me a clear picture. So sometimes I came closer and then again not.
Then a shock before the last laps. No fuel!
The last lap was with a stuttering engine.
The 2nd place I could save with 0.1 liters and 0.472 sec. from Rainer!!!

Now I'm looking forward to the Targa Florio!
Too bad Robert that you are not there.

Mit sportlichem Gruss
Claudio
-----------------------------------------------------
Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen !!! (Walter Röhrl)

Fabian Offline

Weltmeister


Beiträge: 728

21.04.2019 19:37
#8 RE: Zandvoort - Pro Long Antworten

diesmal mit noch "etwas" weniger übung als sonst an den Start.
Zuerst mal ein neues (oder besser: anderes) Setup heruntergeladen und schon nur 20 Min. vor Start joinen wollen. Leider konnte jemand Probleme mit dem Joinen und ich "musste" erst mal helfen, nach einer Lösung zu suchen. Bei 1 Min. to go konnte ich nicht anders und musste auf den Server. Aus Erfahrung sind es Quali-Setups also in allen 4 Ecken noch kurz 1 Klick mit den Reifendrücken runter (war natürlich nicht genug aber ging sich noch aus). Schnell noch mit etwas Erfahrung über den Daumen getankt (Rundenzahl Rennen minus 1-3 Runden in Kraftstoff geht sich meistens aus) ...uuund schon ging's los. *Angst*(tm)

Erst mal brav hinten einreihen und sich erst mal ein Gefühl "anfahren".
Ich glaube, das Ensemble konnte die Spritmenge nicht handhaben und der Wagen setzte stellenweise auf (?). Jedenfalls kam ich teilweise querstehend aus der Kurve aber es war handlebar.

Langer Rede kurzer Sinn: trotz der einen oder anderen Schrecksekunde bin ich am Ziel angekommen. Was will ich mehr?

Eine Schrecksekunde war kurz vor Ende, als ich mich vor Rainer "kurz gedreht" habe. Dabei habe ich mich schon darauf vorbereitet, dem "armen" Cooper auf der Geraden ein wenig Windschatten zu spenden.
Ich dachte mir noch: "Okay, ich muss mich nur für den Schrecken entschuldigen aber laut Pribluda holt er den Claudio eh nicht mehr ein. Also in dem Sinne habe ich keinen Schaden angerichtet".
Pah! Weit gefehlt.
So ein Ferrari ist natürlich sprithungrig und Claudio stottert sich zum Ziel. Rainer kommt um eine halbe Sekunde zu spät...
Ojeh, wegen mir hatte er etwa 3 Sekunden verloren.... Mist. Ich beinflusse das Geschehen gar nicht gerne...

Aber weisst Du was, Rainer? Laut Replay hatte Claudio wohl arg mit seinem Sehvermögen(-Problem) gekämpft. Von dem her finde ich, er hat es sich doch verdient...

Aber auf jeden Fall reschpektvolle Leistung mit dem Cooperchen!

Grats Podium & Ankommer

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz