Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Foren-Smilies KLICK HIER

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 1.079 mal aufgerufen
 Allgemeines zu rFactor
Seiten 1 | 2
Randy02 Offline

Renn-Genie


Beiträge: 547

10.11.2006 15:02
Classic OpenWheeler Mod für rF antworten
http://www.rfactorcentral.com/detail.cfm?ID=rFGP

Heute als Demo enrschienen. Wenn ihr mögt dann testet mal wie der Lotus sich in rF fährt...

Hier Bilder und weiter Infos: http://forum.rscnet.org/showthread.php?t=270228


Wofür braucht man sowas, wo es doch GPL gibt? Naja.
_________________________________________________

Gruß Magnus

- Norisring - 03. Aug. 06 - auf
- Norisring - 14. Okt. 04 - auf
- Monza - 02. Sep. 04 - auf
RACE LAPTIME CONSISTENCY - Mosport - 16. Mär. 06 - auf

Andreas Hesmer Offline

Racing-Guru


Beiträge: 3.113

10.11.2006 23:21
#2 RE: Classic OpenWheeler Mod für rF antworten
In Antwort auf:
Wofür braucht man sowas, wo es doch GPL gibt? Naja.
Zumindest in der vorliegenden Beta-Version kein Mensch. Viel zu viel Grip zu viel zu gute Bremsen, außerdem fühlen sich alle Autos irgendwie gleich an. Den Grenzbereich kann man so gut wie nicht erahnen. Die Autos sind lammfromm, bis sie dann schlagartig und kaum abfangbar ausbrechen.

Die reine Grundidee des Mod ist ja klasse, aber die Modder sollten sich mal ne Zeit mit GPL beschäftigen und dann nochmal über die Physik nachdenken.

Bin nach wenigen Runden eine 1:15.327 in Kyalami (GPL-Layout) gefahren, nur knapp 4 Sekunden langsamer als mit den '79ern, aber 5 Sekunden schneller als in GPL. Passt einfach nicht.


Gruß
Andreas


Wenn Du in der Kurve einen Fehler machst und trotzdem auf der Strecke bleibst, dann warst Du nicht am Limit.
(sinngemäß) Jim Clark

pit Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.990

11.11.2006 02:04
#3 RE: Classic OpenWheeler Mod für rF antworten

Aus GPL Sicht gesehen eine klare Majestätsbeleidigung.

10 min. auf der Platte, gone.
-----------------------
PnP means Plug 'n Pray, Murphy is right!

Andreas Hesmer Offline

Racing-Guru


Beiträge: 3.113

11.11.2006 11:06
#4 RE: Classic OpenWheeler Mod für rF antworten

In Antwort auf:
Aus GPL Sicht gesehen eine klare Majestätsbeleidigung.
Kommt darauf an, was sich aus der Beta noch entwickelt. Sollte die Physik in der Final, der Physik von GPL entsprechen und sollten die Modelle noch auf mindestens GPLEA-Niveau gebracht werden .....

Dann könnte es für einige heißen: Der König ist tot, es lebe der König.

Mal im Ernst. Wenn der Mod wirklich bis ins Detail stimmig sein sollte, dann entstehen völlig neue Perspektiven. Alleine die vielen grafisch genialen Strecken, mehr Starter auf dem Server, Regen ....


Gruß
Andreas


Wenn Du in der Kurve einen Fehler machst und trotzdem auf der Strecke bleibst, dann warst Du nicht am Limit.
(sinngemäß) Jim Clark

Jörg Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.830

11.11.2006 12:16
#5 RE: Classic OpenWheeler Mod für rF antworten

Mal davon abgesehen, daß ich es gar nicht erst getestet habe...
Glaubt Ihr wirklich, daß es Sinn macht, bzw. daß es jemand will, GPL neu zu erfinden?
GPL war schon damals nur für eine simulierende Minderheit interessant, weshalb es nie ein kommerzieller Erfolg wurde. Ich sehe das ja auch in meinem Renn-simulierenden Freundeskreis: Die "ollen Zigarren" von früher machen die meisten Leute eben nicht so an wie uns.

Wenn die Dinger in rF nun auf dem Grip-Niveau sind wie heutige Autos ist der Reiz ja nicht da und es ist nur noch "just another Mod"

Also - wer 67er fahren will, soll sich GPL kaufen. Das kost heut nicht mal mehr nen Zehner


Gruß Jörg

To finish first, first you have to finish!

Andreas Hesmer Offline

Racing-Guru


Beiträge: 3.113

11.11.2006 14:53
#6 RE: Classic OpenWheeler Mod für rF antworten

In Antwort auf:
Glaubt Ihr wirklich, daß es Sinn macht, bzw. daß es jemand will, GPL neu zu erfinden?
Ja das glaube ich und ja das will ich.
Mein persönlicher Wunschtraum wäre die Auferstehung von Papyrus, die dann ihr Meisterwerk auf den optischen und akustischen Stand der Technik bringen, ohne an der Fahrphysik etwas zu verändern.



Gruß
Andreas


Wenn Du in der Kurve einen Fehler machst und trotzdem auf der Strecke bleibst, dann warst Du nicht am Limit.
(sinngemäß) Jim Clark

pit Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.990

11.11.2006 15:50
#7 RE: Classic OpenWheeler Mod für rF antworten

In Antwort auf:
Mein persönlicher Wunschtraum wäre die Auferstehung von Papyrus
Unterschreib!

Und dann bitte noch 3Dfx wie Phoenix aus der Asche steigen lassen!
-----------------------
PnP means Plug 'n Pray, Murphy is right!

IronLeg ( Gast )
Beiträge:

12.11.2006 16:04
#8 RE: Classic OpenWheeler Mod für rF antworten

Auch wenn es erst die Demo ist, ist das Ergebnis (bis jetzt) grauenvoll.
Lohnt sich absolut nicht auf der Platte zu haben.

Wobei ich mit gewissem Abstand sagen muss, das sich R-Factor bis auf die ´79 Formel1 Demo Session überhaupt nicht zu kaufen lohnt.

Da simuliere ich lieber mit GTR, GTL, GPL, Nascar usw.

Eberhard Mulack Offline

Renn-Legende

Beiträge: 1.720

14.11.2006 02:48
#9 RE: Classic OpenWheeler Mod für rF antworten

Bissel üben und man schafft 7:48 auf der Nordschleife...

So ungefähr müßte sich eine Arcade-Version von GPL anfühlen. Aber die Zielsetzung des Mods war ja auch, die 67er Wagen mit heutigen Reifen wieder auf die Strecken zu bringen. Naja.

Nach nur 3 Runden hatte ich 7:48 im Brabham, die Runde darauf bin ich am Schwedenkreuz heftigst abgeflogen. So kraß wie in rFactor kann man in GPL niemals nicht fahren, da überlebt man keine 2 km auf dem Ring.

Meine Meinung? Ein Fall für den Papierkorb

Gruß Ebi

Der-den--tritt

GPL bei GeLi - alles Andere ist nur Spiel

ThomasB Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.332

14.11.2006 11:37
#10 RE: Classic OpenWheeler Mod für rF antworten

Seh ich genauso...

Habt ihr schon die Caterhams probiert?

Mir machen die Dinger enorm Spaß, richtig weich zu fahren.


Liebe Grüße,

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Randy02 Offline

Renn-Genie


Beiträge: 547

06.08.2007 21:02
#11 RE: Classic OpenWheeler Mod für rF antworten

Es gibt nun die Version 1.0 :http://www.nogripracing.com/forum/showth...76fb37f&t=13141

Vieleicht ist das besser?

_________________________________________________

Gruß Magnus

- Norisring - 03. Aug. 06 - auf
- Norisring - 14. Okt. 04 - auf
- Monza - 02. Sep. 04 - auf
RACE LAPTIME CONSISTENCY - Mosport - 16. Mär. 06 - auf


Andreas Hesmer Offline

Racing-Guru


Beiträge: 3.113

11.08.2007 01:31
#12 RE: Classic OpenWheeler Mod für rF antworten

Optisch haut es mich jetzt nicht so richtig vom Hocker, da sind die GPLEA-Modelle für GPL um Welten besser.
Wenn ich es richtig verstanden habe (mein Englisch ist mittlerweile fast so schlecht wie mein Alt-Indonesisch), dann hat sich an der Physik noch nichts großartig verändert. In dem Fall ist das Teil eh für die Tonne - leider.

Gruß
Andreas



Mr ko scho an Haufa Geld s'Klo nascheißa
Kommentar eines Schwaben, der in einem Nobellokal gespeist hat

Andreas Hesmer Offline

Racing-Guru


Beiträge: 3.113

11.08.2007 15:58
#13 RE: Classic OpenWheeler Mod für rF antworten

Ich hab den Mod mal angetestet und wenn ich nicht zwingend den Vergleich zu GPL ziehen müsste, macht er sogar Spaß.
Die Physik scheint gegenüber der ersten Version etwas überarbeitet zu sein, jedenfalls spürt man jetzt schon mal Unterschiede zwischen den Autos. Allerdings drehen alle Motoren nur bis 9.000 U/min und beschleunigen auch etwa gleich. Von daher gehe ich davon aus, dass die Motoren im Mod alle gleich sind. Bremsen und Grip sind definitiv zu gut, in Kyalami waren auf Anhieb 1:14.x drin (selbst mit dem BRM). Über die Grafik hatte ich mich ja schon ausgelassen, da ist GPL bzw. GPLEA eindeutig die Referenz.

Fazit: Nett gemacht und mit Sicherheit ne gute Basis, die aber an allen Ecken noch deutlich verbessert werden muß, wenn man die eingefleischen GPLer ansprechen will.

Gruß
Andreas



Mr ko scho an Haufa Geld s'Klo nascheißa
Kommentar eines Schwaben, der in einem Nobellokal gespeist hat

Jörg Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.830

16.01.2008 13:08
#14 RE: Classic OpenWheeler Mod für rF antworten

Hello again - jaa, es gibt mich noch
Ich wollte mal kurz über die neue Version 1.4 dieses Mods für rF berichten.
Ich habe es mir gestern runtergeladen, installiert und dann mal auf einer meiner alten GPL-Lieblingsstrecken in Kyalami getestet.

Natürlich kommt, man nicht umhin, Vergleiche mit GPL zu ziehen. Ich sags gleich vorneweg: Das sollte man nicht tun. Es fehlen der Sound, die Atmosphäre, die ständigen Drifts und der Geruch von Grand Prix Legends!

Wie Andreas oben schon über die Beta schrieb: Die Autos fühlen sich alle irgendwie gleich an, die Bremsen sind gewaltig und der Grenzbereich viel später angelegt, dafür aber kleiner. Also irgendwie so wie ein 67er Renner mit neuzeitlichere, umweltfreundlicher Abgasanlage und Reifen im Retro-Look, aber aus modernen Gummimischungen.

TROTZDEM - es macht Spaß, solange man nicht ständig die GPL-Vergleiche zieht. rFactor-GPL hat die Möglichkeit, diese wunderbaren Autos einem wesentlich größeren Publikum näherzubringen. Nach einigen Runden können auch Leute mit dem Auto umgehen, die nicht die letzten 10 Jahre im Eagle oder im Cooper geschlafen haben. Das wird sicher für spannende Rennen sorgen.

Zu den Zeiten: Ich habe mit jedem Auto (ausser dem Brabbel aus Zeitgründen) 3-4 Runden mit dem Standardsetup gefahren. Nicht um Rekorde zu brechen, sondern nur um einen ersten Eindruck zu bekommen. Meist stimmten die Gänge nicht auf die Strecke etc.
Mit etwas Setuparbeit ist da sicher noch einiges drin. Die AIs fahren z.T. 1:14er zeiten und ich denke die könnte ich locker erreichen.

Zum Vergleich: die Pole-Runde damals von Jack Brabham war eine 1.28.3
Diese Zeit wurde von Jim Clark im Rennen wiederholt.
Meine zugegebenermaßen sehr alte PB mit dem GPL-Eagle dort war eine 1.21.538
Welch ein Shock war das, als ich in Runde 2 mit dem rF-Eagle bis auf 2/100 die identische Zeit fuhr!

Naja...schon nach 2 weiteren Runden stand eine 1.17.595 zu Buche. Nun aber schnell in die anderen Autos gesprungen:
Honda 1.17.878
Lotus 1.17.188
BRM 1.15.764
Ferrari 1.15.882
Cooper 1.15. 983

Schnellste Zeit also für den BRM
Naja...ist wenig aussagekräftig, denn mit jeder Runde gewöhnte ich mnich mehr und mehr an das Fahrverhalten der Autos.

Fazit: Ohne den direkten Vergleich zu GPL macht es viel Spaß. "technisch" ist rFactor natürlich auf dem neuesten Stand. Auch der Multiplayer ist perfekt.

Nunja...ich kann mir nicht vorstellen, eine Liga mit den Autos zu fahren, die so lange Jahre besteht wie diese hier und welche die Leute über eine so lange Zeit zusammenhält *schnief* Die gute alte Zeit und die Erinnerung daran ist eben doch durch nichts zu ersetzen.

Gruß Jörg

------------------------------------------------------------------------
In Turn 1 wurde noch nie ein Rennen gewonnen, aber schon viele verloren.

Josef Müller Offline

Chef-Mechaniker


Beiträge: 277

27.12.2008 16:01
#15 RE: Classic OpenWheeler Mod für rF antworten

vor längerer zeit hab ich mal 79 reifen auf die gpl dinger aufgezogen . die dateinen bearbeitet gewichte ,grip verändert . wann immer mal rfactor läuft probiere ich verschiedene neue werte aus.
nur so zum vergnügen .


2009

Seiten 1 | 2
«« F1 79/85
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de