Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Foren-Smilies KLICK HIER

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 276 mal aufgerufen
 Technik - Probleme und Lösungen
Eberhard Mulack Offline

Renn-Legende

Beiträge: 1.720

07.11.2006 01:44
Netzteil für schwarzes Momo gesucht Antworten
Hallo Leute,

mein Netzteil vom schwarzen Momo hat es gerade mit viel Getöse zerrissen, gab ´nen saftigen Kurzschluß. Muß den Rechner auch checken, der startet nicht mehr aber das Momo Netzteil ist definitiv hinüber. Stinkt heftig...

Schreibe gerade vom 2. PC aus. Mein GPL-Rechner macht keinen Mucks mehr!

Hat Jemand noch eins rumliegen, das er mir schicken könnte?

Gruß Ebi

Der-den--tritt

GPL bei GeLi - alles Andere ist nur Spiel

Eberhard Mulack Offline

Renn-Legende

Beiträge: 1.720

07.11.2006 13:43
#2 RE: Netzteil für schwarzes Momo gesucht Antworten
So, mal kleine Schadensbilanz:

Momo Netzteil verursacht Kurzschluß in der Steckdose, ist hinüber.
Netzteil vom PC ist auch gestorben, mein schönes Enermax mit 350 Watt
Den Arbeitsspeicher hat´s auch mitgenommen, 2 x 512 MB 400 Mhz Ram gestorben.

Der Rechner läuft gerade mit 256 MB 266 Mhz Ram, einem 300 Watt Reserve-Netzteil und einer kleinen PCI Notgrafikkarte. Eine GeForce 6800 schafft das 300 Watt Netzteil nicht. GPL fahren kann ich damit erstmal vergessen, muß jetzt was rumbasteln daß ich für das nächste Rennen was habe. Mal schauen, ob ein 600 Mhz Athlon mit GeForce 4 TI mit Hockenheim und Reims klarkommt, Lenkrad nehme ich erstmal mein altes Formula Force GP. Muß nur die GPL-Installation rüberschaufeln.

Das hat man davon, wenn man ein hochgehendes Steckernetzteil an der gleichen Steckdosenleiste betreibt wie den Rechner

Das Momo Steckernetzteil war es übrigens, das manchmal den Einschaltfunken im Schalter der Steckdosenleiste verursacht hat.

EDIT: hab noch ein passendes Netzteil für das Momo gefunden, das vom Formula Force GP ist genau das Gleiche!

Wenn sich mal so schnell ein Netzteil + Ram für den PC auftreiben ließen...

Gruß Ebi

Der-den--tritt

GPL bei GeLi - alles Andere ist nur Spiel

Wini Offline

Top-Fahrer


Beiträge: 358

07.11.2006 22:50
#3 RE: Netzteil für schwarzes Momo gesucht Antworten
In Antwort auf:
das manchmal den Einschaltfunken im Schalter der Steckdosenleiste verursacht hat


Also war es doch kein Kugelblitz

Gruß Wini

PS. Wegen Netzteil für Lenkrad schau doch mal bei Conrad oder Reichelt


Niemand ist unnütz, man kann immer noch als schlechtes Beispiel verwendet werden

Eberhard Mulack Offline

Renn-Legende

Beiträge: 1.720

07.11.2006 22:57
#4 RE: Netzteil für schwarzes Momo gesucht Antworten



Gruß Ebi

Der-den--tritt

GPL bei GeLi - alles Andere ist nur Spiel

Eberhard Mulack Offline

Renn-Legende

Beiträge: 1.720

04.01.2007 23:39
#5 RE: Netzteil für schwarzes Momo gesucht Antworten

*nochmalausgrab*

Mein schwarzes Momo bekommt jetzt immer mehr Spiel, die Zahnräder zeigen schon erste Verschleißerscheinungen und ich hab keinen Plan, wie ich das Teil mal neu lagern könnte. Den Umbausatz hibt´s nicht mehr, soviel ich weiß, war auch reichlich teuer - da wäre Neukauf besser.

Hat Jemand ´ne Idee? Das Lenkrad kriegt immer mehr Spiel...

Gruß Ebi

-Treter der Saison 2006
- 2007

GPL bei GeLi - alles Andere ist nur Spiel

Andreas Hesmer Offline

Racing-Guru


Beiträge: 3.113

05.01.2007 23:28
#6 RE: Netzteil für schwarzes Momo gesucht Antworten

Wie ist die Achse denn gelagert? Kannste eventuell mal ein Foto davon machen?
Vielleicht läst sich ja was mit nem Kugellager wie beim DFP machen, oder ne Teflon Buchse ....


Gruß
Andreas



Wenn Du in der Kurve einen Fehler machst und trotzdem auf der Strecke bleibst, dann warst Du nicht am Limit.
(sinngemäß) Jim Clark

Eberhard Mulack Offline

Renn-Legende

Beiträge: 1.720

06.01.2007 00:44
#7 RE: Netzteil für schwarzes Momo gesucht Antworten

Da läuft Plastik in Plastik, es gibt kein richtiges Lager. Ist auch noch alles schwarz, mal schauen ob ich meine Cam zu brauchbaren Bildern "überreden" kann.

Gruß Ebi

-Treter der Saison 2006
- 2007

GPL bei GeLi - alles Andere ist nur Spiel

Eberhard Mulack Offline

Renn-Legende

Beiträge: 1.720

06.01.2007 18:32
#8 RE: Netzteil für schwarzes Momo gesucht Antworten

Jetzt kommt ein weiteres Problem dazu, das schon vor dem auseinander bauen erst sporadisch, dann immer häufiger auftrat: ich muß das Lenkrad für Geradeausfahrt zwischen 5 und 10 Grad nach links drehen... in Mittelstellung fährt der Wagen ´ne große Rechtskurve

Gruß Ebi

-Treter der Saison 2006
- 2007

GPL bei GeLi - alles Andere ist nur Spiel

Eberhard Mulack Offline

Renn-Legende

Beiträge: 1.720

07.01.2007 00:58
#9 RE: Netzteil für schwarzes Momo gesucht Antworten

Nach stundenlanger Bastelei scheint das Momo erstmal wieder zu funktionieren, die schiefe mittelstellung ist jedenfalls fast wieder weg. Hab die Lagerflächen und Zahnräder neu gefettet, es läuft jetzt mit weniger hakeln. Aber immer noch nervig viel Spiel im Lenkrad-Lager...

Gruß Ebi

-Treter der Saison 2006
- 2007

GPL bei GeLi - alles Andere ist nur Spiel

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz