Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Foren-Smilies KLICK HIER

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 361 mal aufgerufen
 Das Smalltalk-Board
ThomasB Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.332

11.02.2005 02:02
Routerkauf-was meint ihr? Antworten

Soo, da ich nun endgültig die Schnauze voll habe mir bei 1,5 Stunden Ligarennen ohne Firewall sämtliche Viren,Trojaner etc. einzufangen werde ich mir nun einen Router zulegen.

Nun ein paar Fragen an euch

Kann ich einen Router alleine für den Internetzugang nutzen (d.h. einfach Router in den DSL Splitter und dann per Netzwerkkabel in den PC) oder brauche ich noch extra ein Modem dazwischen?

Welchen Router könnt ihr mir empfehlen?
Wichtig ist,dass er billig ist, möglichst leicht einzustellen und es soll GPL etc. perfekt funktionieren.

Seid ihr eigentlich mit euren Routern vor allen möglichen Viren/Spyware/Aware etc. verschont,d.h. habt ihr keine Probleme mehr?


Liebe Grüße,

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Ferdi Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.844

11.02.2005 06:37
#2 RE:Routerkauf-was meint ihr? Antworten

In Antwort auf:
Kann ich einen Router alleine für den Internetzugang nutzen (d.h. einfach Router in den DSL Splitter und dann per Netzwerkkabel in den PC) oder brauche ich noch extra ein Modem dazwischen?

DSL-Splitter - DSL-Modem - Router - Netzwerkkarten der PC`s, so habe ich das hier. Gibt aber auch Router mit eingebautem DSL-Modem.

In Antwort auf:
Welchen Router könnt ihr mir empfehlen?
Wichtig ist,dass er billig ist, möglichst leicht einzustellen und es soll GPL etc. perfekt funktionieren.

Tscha, ich bin mit meinem Teledat DSL Komfort (von der telekom) hochzufrieden, aber billig ist er nicht unbedingt. Ebay?

In Antwort auf:
Seid ihr eigentlich mit euren Routern vor allen möglichen Viren/Spyware/Aware etc. verschont,d.h. habt ihr keine Probleme mehr?

Die eingebaute Firewall wirkt offenbar, ich habe hier zwei PC´s mit XP laufen und zwei unter WIN98, alle haben "Spybot" als Schnüffelschutz und "Bitdefender" als Virenscanner drauf (beides kostenlose Freeware, einfach mit Google suchen), und wenn Bitdefender mal was findet, dann nur in den - ungeöffneten - SPAM-Mails in Netscape-Mail. Ansonsten keine Probleme. Seitdem die Telekom auch mal eine verständliche Bedienungsanleitung für den Router herausgegeben hat, ist die Freigabe der Ports für GPL auch kein Problem mehr. Der PC braucht dann nur eine feste IP im häuslichen LAN statt der variablen vom DHCP-Router, aber das ist auch kein Problem.


Gruß

pit Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.991

11.02.2005 09:00
#3 RE:Routerkauf-was meint ihr? Antworten

In Antwort auf:
Seid ihr eigentlich mit euren Routern vor allen möglichen Viren/Spyware/Aware etc. verschont,d.h. habt ihr keine Probleme mehr?
Das Thema ist stark davon abhängig wo Du Dich im Netz rumtreibst, gelle.

Absoluten Schutz gibt auch der Router nicht, ein paar Ports müssen ja offen sein ----> sonst kein Inet.

Ferdis Router habe ich getestet, funktioniert sehr gut, kannste für ~ 30 Teuro bei eBay schießen. Wenn's etwas mehr sein darf halte nach einem WLAN Modell Ausschau.
Weiter habe ich bisher den Netgear RP614v2 und den Siemens Gigaset SE105 getestet, der Siemens ist zZ. bei mir im Einsatz.
-----------------------
PnP means Plug 'n Pray, Murphy is right!

Andreas Hesmer Offline

Racing-Guru


Beiträge: 3.113

11.02.2005 10:09
#4 RE:Routerkauf-was meint ihr? Antworten

Hi Thomas,
ich kann Dir die "Fritz-Box DSL" empfehlen, das ist ein Router mit eingebautem DSL-Modem und intergrierter Hardware-Firewall. Das Teil läuft bei mir einwandfrei und man bekommt es bei Ebay schon so um 30-40 Euro. Ich hab allerdings zusätzlich zu der Hardware-Firewall immer noch eine Software-Firewall und nen Viren-Scanner laufen, um mich gegen unliebsame Gäste zu schützen (auch bei den online-Rennen).


Gruß
Andreas



Aerodynamik ist etwas für Leute, die keine Motoren bauen können. (Enzo Ferrari)

ThomasB Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.332

11.02.2005 13:19
#5 RE:Routerkauf-was meint ihr? Antworten

Naja, in Sachen Internetsicherheit bin ich wohl mehr als vorsichtig.
Ich benutze es eigentlich nur um ein bisschen Ebay zu guggen, Online zu Spielen und ab und an mal ein bisschen über ICQ plaudern (was allerdings auch eine unsichere Geschichte ist).
Nur für die Ligarennen muss ich die Firewall ausschalten und fange mir in den 1,5 Stunden immer so viel ein, dass ich formatieren muss...

An Programmen nutze ich Antivir, Spybot, Ad-Aware und fixe ab und an mi Hijack-This.

Diese Fritzbox habe ich auch schon öfters gesehen.
Da sie ein eingebautes Modem hat kommt sie mir natürlich entgegen.

Hmm, die Kaufentscheidung ist nicht leicht, ich brauche auf jeden Fall einen Router für den ich KEIN gesondertes Modem mehr brauche, mit einem Preislimit von 50 € (gebraucht/Ebay).
Hat noch jemand Vorschläge bzw. könnt auch ihr mir diese Fritzbox empfehlen?
Bei Ebay ist gerade eine für 35 € neu drin =)


Liebe Grüße,

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Ferdi Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.844

11.02.2005 16:12
#6 RE:Routerkauf-was meint ihr? Antworten

In Antwort auf:
Nur für die Ligarennen muss ich die Firewall ausschalten und fange mir in den 1,5 Stunden immer so viel ein, dass ich formatieren muss...

Also wenn ich nicht hosten will, brauche ich an dem Router gar nichts zu verändern, das Joinen geht auch so völlig problemlos. Ich bin zwar ein bisschen doof in diesen Dingen, aber macht VROC dann nicht sowieso einen Port auf (6667 für Chat und 1080 für den Rest)? Eine Software-Firewall habe ich unter WIN98 nie benutzt, die vom neuen XP deshalb auch gleich ausgeschaltet.

Wenn du Spybot hast, hast du sicher auch den Rechner damit "geimpft", oder?
Gruß

ThomasB Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.332

11.02.2005 16:16
#7 RE:Routerkauf-was meint ihr? Antworten

inwiefern geimpft? (jaja ich bin heute begriffsstutzig)

was mich vom kauf der fritzbox abhält ist, dass ich nirgends meinungen gefunden wie sicher das dingens wirklich ist und ob mans gänzlich ohne firewall betreiben kann.
denn 35 € inkl versand sind für ein neues gerät nicht übel...


Liebe Grüße,

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Albrecht Offline

Renn-Legende


Beiträge: 2.839

11.02.2005 23:50
#8 RE:Routerkauf-was meint ihr? Antworten

Ich hab den All129 DSL (Billig-Router mit integrierter Firewall, Modem und 4-Port-Switch fürs Heimnetzwerk). Zusammen mit WinME, Firefox, Thunderbird und OpenOffice läuft alles problemlos und ohne Einmischung von außen. Die Mails werden von GMX auf Virenfreiheit geprüft und die üblichen Spams erscheinen nur noch als Liste. Ich hab weder ein Antivirenprogramm noch eine Software-firewall. Die firewall im Router hab ich dauerhaft deaktiviert (sonst geht vroc nicht) und die "Intrusion Detection" auch, nur "Security" hab ich eingeschaltet, weiß aber nicht, was diese Einstellung bewirkt.

Den Internet-Explorer vermeid ich wo es nur geht und andere Einfallstore, wie Chatprogramme (ICQ) und per2per-Verbindungen (emule oder Kaaza) auch.

Solange ich mit Firefox surfe, egal auf welchen Seiten, passiert nix, nicht mal ein unerwünschtes popup-Fenster tut sich da noch auf. Spybot und ad-Aware finden bei mir kaum noch was. Und wenn doch mal ein Schädling sich bei mir verirren sollte, kann ich die gesamte C:-Partition über TrueImage (F12-Taste beim Booten) wieder herstellen.
-----------------------------------------------------
Das Auto war so gut, ich brauchte nur zu lenken.
(Juan Manuel Fangio, nach seinem Sieg beim Großen Preis von Reims in 1954)

Ferdi Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.844

12.02.2005 00:10
#9 RE:Routerkauf-was meint ihr? Antworten

In Antwort auf:
Den Internet-Explorer vermeid ich wo es nur geht und andere Einfallstore, wie Chatprogramme (ICQ) und per2per-Verbindungen (emule oder Kaaza) auch.

Genau, habe ich vergessen, gesurft wird bei mir nur mit Netscape 7, ICQ läuft selten, nur mal zum Nachschauen der lieben Kinder wegen...
Gruß

ThomasB Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.332

12.02.2005 01:32
#10 RE:Routerkauf-was meint ihr? Antworten

Ich surfe auch mit Firefox, wirklich ein super Browser im Vergleich zum "Ich hab Tag der offenen Tür"-IE von Mikrosaft

Ich hab mal di Fritzbox für 35 € bestellt, mal sehn ob sie mir taugt.

Im VR Forum haben sie das Dingens auch empfohlen, wenns läuft


Liebe Grüße,

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie dann ihren Standpunkt.

ThomasB Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.332

23.02.2005 21:25
#11 RE:Routerkauf-was meint ihr? Antworten

Habe nun die Fritzbox SL seit ein paar Tagen im Einsatz und bin bis jetzt sehr zufrieden
Mal sehen ob sie auch Donnerstag und Freitag die GPL-Rennen übersteht


Liebe Grüße,

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie dann ihren Standpunkt.

«« Hallole
Grats »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz