Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Foren-Smilies KLICK HIER

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 487 mal aufgerufen
 Das Smalltalk-Board
Mario Offline

Top-Fahrer


Beiträge: 357

29.08.2004 18:08
Spa F1 Talk bei VR Antworten

Wenn man auf der VR Seite den Talk über F1 Rennen liest bekommt man auf deutsch schlicht das kotzen was einige verkappte Online F1 Fahrer, User von sich geben die nicht mal im stande sind im täglichen leben ihren Polo auf der Straße von A nach B sicher zu bewegen, na ja Jörg und dein Posting war ja auch nicht gerade der Knaller, aber nicht das du jetzt denkst das ich Monty Fan wäre ich schaue seit über 4 Jahren kein F1 mehr, aber dieser Monty hat den Nachweis in grauer Vergangenheit die Indy Serie dominiert zu haben...ja und nun soll er nach deiner Meinung lieber mit dir auf einem Hochstand stehen und RC fahren weil er mit seinem Temperament oder auch seiner Umsicht anders ist als die Masse in der F1, dann müsste die mehrheit der Kritiker im Altäglichen Arbeitsleben ihren Job wechseln da sie nicht mal diesen selber zu 100% erfüllen, da ich eh keinen Bock auf F1 Gespräche habe lassen wir die Diskussion lieber es sei sie wird Objektiv geführt.

pit Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.991

29.08.2004 18:39
#2 RE:Spa F1 Talk bei VR Antworten

Naja, zu kleines dickes Monty kann man schon verschiedene Meinungen haben. Genialen Aktionen lässt er in der nächsten Situation selten dämliche Taten folgen.

Zwische Genie und Wahnsinn ist nun mal nur ein schmaler Grat.

....und in letzter Zeit häufen sich die dämlichen Taten.
-----------------------
PnP means Plug 'n Pray, Murphy is right!

Jörg Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.831

29.08.2004 23:34
#3 RE:Spa F1 Talk bei VR Antworten

In Antwort auf:
da ich eh keinen Bock auf F1 Gespräche habe lassen wir die Diskussion lieber es sei sie wird Objektiv geführt

Naja...da Du ja eh keinen Bock auf ne F1-Diskussion hast, lassen wir's lieber

Objektiv führen - geht das in diesem Fall?

Ich bin der Meinung, daß JPM heute eine sehr geniale Aktion (gegen Schumacher) und eine ansolut amateurhafte und extrem unprofessionelle, weil überhastete und unüberlegte Aktion gebracht hat (Trulli). Ich denke, das wird jeder so sehen, der die Szene beobachtet hat.

In Antwort auf:
ich schaue seit über 4 Jahren kein F1 mehr

Ok, schade - Du dann hast Du es ja leider nicht gesehen.

Was mich betrifft, maße ich mir nicht an, über einen F1-Fahrer persönlich zu urteilen. Ich weiß, daß diese Jungs da fahrerisch das beste sind, was der Motorsport zu bieten hat. Mir fallen vergleichsweise häufig sehr hirnlose Aktionen von JPM auf. Daher bin ich nicht der Meinung, daß die F1 ihn unbedingt braucht. Ich mag auch nicht, was er in den Interviews von sich gibt. (und ich sehe nicht nur die bei RTL!) Seine Aussagen in vielen Interviews kommen für mich sehr oft anmaßend, überheblich und arrogant rüber. Aber das ist meine Meinung.

In Antwort auf:
aber dieser Monty hat den Nachweis in grauer Vergangenheit die Indy Serie dominiert zu haben...ja und nun soll er nach deiner Meinung lieber mit dir auf einem Hochstand stehen und RC fahren weil er mit seinem Temperament oder auch seiner Umsicht anders ist als die Masse in der F1

Daß der die Indy Serie mal dominiert hat, steht ausser Frage. Aber offensichtlich gibt es da Unterschiede zur Formel 1. Das kann man schon daran erkennen, daß es nur sehr sehr wenige geschafft haben, ohne Probleme von der einen in die andere Serie zu wechseln.

Wenn ich sage, er solle lieber bei seinen RC-Cars bleiben, dann sage ich das

a) weil ich weiß, daß er RC-Car Fan ist und sogar die gleiche Marke bevorzugt wie ich.

und b) Weil man da niemanden verletzten kann, wenn man sich auf der Strecke so verhält wie er heute.

Bei seiner heutigen Aktion gegen Trulli hat er in Kauf genommen, daß es einen Crash gibt. Er hatte keine Chance vorbeizukommen und er hat in Kauf genommen, daß 1 oder 2 Fahrzeuge dabei auf der Strecke bleiben.

Nuff said

Gruß Jörg

Jörg Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.831

29.08.2004 23:43
#4 RE:Spa F1 Talk bei VR Antworten

nochmal was @ Mario: Nachdem ich mir den F1-Thread jetzt nochmal angeguckt habe hoffe ich nicht, daß Du meine Aussage in irgendeiner Weise mit dem Schwachfug dieses Foren-Spammers da vergleichst.

Der hat einen anner Klatsche. Mit mir kann man darüber sachlich und konstruktiv diskutieren.



Gruß Jörg

Mario Offline

Top-Fahrer


Beiträge: 357

30.08.2004 15:50
#5 RE:Spa F1 Talk bei VR Antworten

Hi Jörg,

nö Spa habe ich nicht gesehen, der gute Schumi hat dank seiner super Leistung über Jahre ( und das ist ernst gemeint ) es in der F1 so spannend gestaltet wie die Lindenstraße am TV und dies ist einer meiner Gründe an Sonntagen mir was besseres anzutun als mir F1 und Teamchefs wie zB. Schlüpfer u. Dessous Verkäufer Briatore oder den vollgefressenen Haug, VW Käfer Autor-Jetzt mach ich Ihn schneller- anzutun.

Schumi hat in grauer Vorzeit seinen waren Charackter gezeigt als er absolut mit Vorsatz den Hill ins Heck gebrettert ist, es war absoluter Vorsatz und über die Aktionen mit Villeeneuve wollen wir erst gar nicht anfangen zu Diskutieren.

Ja Jörg und da hat sich zumindest im Deutschen Lande kein Schwein aufgeregt das war eine ganz nach den Regeln saubere Aktion natürlich durch die Schumi Brille gesehen. Und da frage ich dich warum du dich über Montoya aufregst, thats Racing und nicht eine Kür im Eiskunstlauf.

Na ja und Schumi Attackieren? hat bisher nur einer von wenigen sprich Montoya gewagt und das macht ihn zumindest für mich Sympatisch eben ein Racer der gegen halten kann und keiner der schon beim Fahrerbriefing Gesichtslähmungen nur beim Anblick eines Schumachers erleidet.

Die allgemeine Negative Situation bei BMW macht es natürlich für einen Montoya nicht unbedingt einfach zum richtigen Zeitpunkt die richtige Entscheidung auf der Strecke zu treffen.

zu a) schön das euch das gleiche Hobby sprich RC verbindet und das meine ich ernst!!

zu b) dieses Argument ist absolut lächerlich, ich weis nicht welche Art von F1 rennen du bevorzugst, aber vielleicht Schrankwandrennen mit Trulli .

Jörg, ich stelle dich natürlich mit dem Schwachflug des VR Spammers nicht auf eine Stufe da dies für mich ein Haufen Prolls aus dem Tal der Ahnungslosen ist.

Mit Motorsportlichen Grüßen

Mario

Jörg Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.831

30.08.2004 22:47
#6 RE:Spa F1 Talk bei VR Antworten

Hi Mario,

ich diskutiere gerne mit Leuten über F1 Rennen. Dazu darf man gerne auch anderer Meinung sein wie ich selber bin. Aber laß uns das so hier nicht weiterführen, weil Du meiner Meinung nach doch sehr stark pauschalierst und alles Mögliche über einen Kamm scherst, was mit dem eigentlichen Diskussionsgegenstand nicht im Geringsten zu tun hat.

Außerdem entnehme ich Deinen Worten, daß wir hier über eine Szene diskutieren die Du gar nicht gesehen hast. Was natürlich nicht wirklich weiterbringt.

Ansonsten gerne jederzeit wieder

@ Alle: Wenn's nach mir geht, würde ich gerne über die aktuekllen Rennen diskutieren, die im TV gezeigt wurden - gleich ob F1, DTM, MotoGP oder sonstwas...nur laßt uns nicht auf das Niveau absinken, welches man in jedem F1-Thread bei den VR-Kollegen findet.

Gruß Jörg

Gast
Beiträge:

21.10.2004 14:53
#7 RE:Spa F1 Talk bei VR Antworten

Hi Jörg,

na kannste dich noch erinnern an meine F1 Kritik an Schlüpfer Verkäufer Briatore, obwohl ich schon lange kein F1 mehr gucke über diverse F1 Team-Chefs kann man eben nur abfällig urteilen weil Party, Sex u. Drogen bei einigen dieser Herren wichtiger sind als die Funktion eines F1 Team-Chef´s selbst.

Na und nun ist der gute Briatore gefeuert weil er eben so ein guter ist und ein Talent wie Schrankwand Fahrer Trulli gefeuert und ausrangiertes ins Team holt, aber das kannste mir glauben Jörg Trulli ist nur ein vorgeschobenes Thema da sind Teamintern ganz andere Sachen gelaufen.

Naja dann wird wohl der gute Briatore in Monaco wieder ein Dessous Laden eröffnen zu was anderem hat er eh nie getaugt

MfG.

Mario

Jörg Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.831

21.10.2004 19:19
#8 RE:Spa F1 Talk bei VR Antworten

Hi Mario,

woher hast Du da genauere Details? Ich habe auf einigen F1-Seiten geguckt, aber mehr wie das hier http://sport.rtl.de/formel-1/formel1_40013.php hab ich nicht gefunden.

Ich bin mir nicht sicher, wie ich das finden würde. Er ist sicher ein Show-Man, aber irgendwas muß er schon können, denn Null-Checker bleiben nicht über so viele Jahre in Spitzenpositionen in der F1. Auf der anderen Seite bringt er etwas Farbe in die F1 was andere in seiner Positiopn zweifelsfrei nicht haben. Ich denke ohne ihn wäre die F1 um eine schillernde Persönlichkeit ärmer.

Aber lassen wir uns mal überraschen. Solange Briatore Lust hat Formel 1 zu machen, wird er da auch zu finden sein. Auch wenn er bei renault nicht mehr gerne gesehen wäre. Andere Teams würden ihn mit Kußhand nehmen. Da bin ich sicher.

Gruß Jörg

Mario Offline

Top-Fahrer


Beiträge: 357

21.10.2004 20:36
#9 RE:Spa F1 Talk bei VR Antworten

Ach weiste Jörg Typen wie Briatore werden nur von der anwesenden Damenwelt vermisst, ja was hatta den, Strahlend blaue Augen eben nur ein Show-Man aber kein Racer.

Echte F1 Gallions-Figuren heissen bei mir zum Bleistift Ron Dennis ein Racer durch und durch der von Haug im warsten sinne des Wortes überrollt worden ist.

Dennis hätte mal lieber in eigen Regie mit Brian Hart die Motorenentwicklung voran treiben sollen dann hätten sie den zweiten Schauspieler Namens Haug nicht am Hals.

In Antwort auf:
Auf der anderen Seite bringt er etwas Farbe in die F1

Ja braune Körperfarbe bring Briatore garatiert nahtlos mit.

In Antwort auf:
was andere in seiner Position zweifelsfrei nicht haben

einige wenige in seiner Position besitzen zumindest die Gabe auf sensible Fahrer eingehen zu können und das ist das wenigste was ich von Typen wie Briatore erwarten darf.

In Antwort auf:
ohne ihn wäre die F1 um eine schillernde Persöhnlichkeit ärmer

Du willst doch nicht etwa einen Briatore mit Ken Tyrell auf eine Stufe stellen, bei Tyrell konnte man Blind behauten eine Schillernde Persöhnlichkeit gewesen zu sein.

In Antwort auf:
andere Teams würden ihn mit Kußhand nehmen

das glaube ich weniger.

Jörg Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.831

21.10.2004 22:38
#10 RE:Spa F1 Talk bei VR Antworten

Ich fand die Entscheidung Trulli gehen zu lassen auch falsch - aber ich bin sicher, daß dafür nicht Briatore alleine die Schuld trägt. Trulli ist mir einer der liebsten Fahrer in der F1. Wie gut der ist, hat er ja im Dohjohdah bereits bewiesen. Das hat mich echt überrascht.

Naja...warten wir erst mal ab ob Briatore wirklich geht - der war schonmal weg und kam wieder.

Ken Tyrell...ja da haste Recht - das war ein Kopf. Aber solche gibt's nicht mehr und wird's auch nicht wieder geben...

Ron Dennis - hab ich nie gemocht. Der wirkt immer so, als wäre Motorsport die emotionsloseste Sache der Welt - not my cup of tea!

Gruß Jörg

Mario Offline

Top-Fahrer


Beiträge: 357

21.10.2004 23:03
#11 RE:Spa F1 Talk bei VR Antworten

So, jetzt noch einen zum schluss:

In Antwort auf:
Ron Dennis habe ich nie gemocht

naja ist halt ein echter Engländer aus dem Land des Motorsports, das was du bei Dennis als emotionslos siehst ist eine innerliche Anspannung die er nach aussen mit coolheit wunderbar überspielen kann.

In Antwort auf:
Naja...warten wir erst mal ab ob Briatore wirklich geht-der war schonmal weg und kam wieder

Tja Jörg, es gibt Leute die schmeißt du heute von deinem Grundstück und morgen klettern sie über deinen Zaun und stehen wieder vor deiner Tür...

pit Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.991

21.10.2004 23:57
#12 RE:Spa F1 Talk bei VR Antworten

In Antwort auf:
....Kritik an Schlüpfer Verkäufer Briatore....
Les ich da was raus?

Immerhin ist der aalglatte Sonnyboy auch ein äusserst erfolgreicher Stürmer seiner Ware.
-----------------------
PnP means Plug 'n Pray, Murphy is right!

«« Warping
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz