Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Foren-Smilies KLICK HIER

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 232 mal aufgerufen
 Allgemeines GPL Fun Liga
Ferdi Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.846

27.05.2004 21:43
Rennen Spa Antworten


Gruß

Ferdi Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.846

27.05.2004 22:14
#2 RE:Rennen Spa Antworten

Track: Spa Thu May 27 22:04:20 2004

PRACTICE TIMES

Pos No Driver Team Nat Time Diff Laps
1 17 Thomas Zmajic Eagle GER 3m16.975s 10
2 3 Thomas Bauer Brabham GER 3m18.209s 01.234s 9
3 9 Andreas Mueller Honda GER 3m18.415s 01.440s 11
4 11 Andreas Schremser Ferrari AUT 3m19.190s 02.215s 11
5 7 H. Neydes Lotus GER 3m21.039s 04.064s 3
6 19 Matthes Hradetzky Cooper GER 3m21.212s 04.237s 7
7 13 Hartmut Lawrenz Lotus GER 3m21.547s 04.572s 5
8 2 Ferdinand Schulze Brabham GER 3m22.550s 05.575s 8
9 15 Albrecht Kleinfeld Cooper GER 3m22.724s 05.749s 10
10 8 Peter Schleifer Eagle GER 3m23.100s 06.125s 8
11 18 Klaus Herding Lotus GER 3m24.409s 07.434s 10
12 6 Jörg Unkelbach Honda VEN 3m24.607s 07.632s 13
13 16 Heiko Baumann Ferrari GER 3m26.022s 09.047s 13
14 14 Piet Sach Lotus HOL 3m26.738s 09.763s 9
15 20 Magnus Randy Cooper RSA 3m27.586s 10.611s 1
16 12 Andy Baust Brabham GBR 3m30.290s 13.315s 5
17 10 Andy Ritter Lotus GER 3m36.129s 19.154s 7
18 4 VR_GPL_4 Brabham GER No time No time 0

All times are official
Generated with GPL Replay Analyser


Track: Spa Thu May 27 22:04:20 2004

RACE RESULTS (After 9 laps)

Pos No Driver Team Nat Laps Race Time Diff Problem
1 17 Thomas Zmajic Eagle GER 9 30m07.571s
2 3 Thomas Bauer Brabham GER 9 30m21.173s 13.602s
3 11 Andreas Schremser Ferrari AUT 9 30m29.481s 21.910s
4 13 Hartmut Lawrenz Lotus GER 9 30m33.338s 25.767s
5 19 Matthes Hradetzky Cooper GER 9 30m36.452s 28.881s
6 2 Ferdinand Schulze Brabham GER 9 30m42.629s 35.058s
7 9 Andreas Mueller Honda GER 9 31m03.547s 55.976s
8 15 Albrecht Kleinfeld Cooper GER 9 31m10.654s 1m03.083s
9 18 Klaus Herding Lotus GER 9 31m56.180s 1m48.609s
10 20 Magnus Randy Cooper RSA 9 32m10.698s 2m03.127s
11 8 Peter Schleifer Eagle GER 9 32m17.787s 2m10.216s
12 16 Heiko Baumann Ferrari GER 9 32m19.934s 2m12.363s
13 12 Andy Baust Brabham GBR 9 32m36.027s 2m28.456s
14 10 Andy Ritter Lotus GER 9 32m58.983s 2m51.412s
15 6 Jörg Unkelbach Honda VEN 9 33m07.481s 2m59.910s
16 14 Piet Sach Lotus HOL 8 30m23.673s 1 lap(s)
17 7 H. Neydes Lotus GER 0 DidNotStart 9 lap(s)
18 4 VR_GPL_4 Brabham GER 0 DidNotStart 9 lap(s)


Race results are unofficial
(Replay might have been saved before end of race)

RACE FASTEST LAPS

Pos Driver Time Lap
1 Thomas Zmajic 3m18.476s 6
2 Thomas Bauer 3m19.424s 4
3 Andreas Schremser 3m19.988s 6
4 Matthes Hradetzky 3m21.764s 9
5 Andreas Mueller 3m21.881s 8
6 Hartmut Lawrenz 3m21.944s 4
7 Ferdinand Schulze 3m22.412s 7
8 Albrecht Kleinfeld 3m24.341s 5
9 Peter Schleifer 3m25.734s 7
10 Klaus Herding 3m26.261s 2
11 Heiko Baumann 3m26.701s 6
12 Jörg Unkelbach 3m27.435s 7
13 Magnus Randy 3m27.495s 6
14 Piet Sach 3m28.049s 6
15 Andy Baust 3m30.352s 5
16 Andy Ritter 3m31.761s 8
17 H. Neydes No time
18 VR_GPL_4 No time


LEADERS

Driver Laps
Thomas Bauer 1-4
Thomas Zmajic 5-9

Number of lead changes: 1
Number of leaders: 2


LAPS LED

Driver Laps led
Thomas Zmajic 5
Thomas Bauer 4


HIGHEST CLIMBER

Driver Start Finish Change
Magnus Randy 15 10 5
Andy Ritter 17 14 3
Hartmut Lawrenz 7 4 3
Andy Baust 16 13 3
Klaus Herding 11 9 2
Ferdinand Schulze 8 6 2
Albrecht Kleinfeld 9 8 1
Heiko Baumann 13 12 1
Andreas Schremser 4 3 1
Matthes Hradetzky 6 5 1
Thomas Bauer 2 2 0
VR_GPL_4 18 18 0
Thomas Zmajic 1 1 0
Peter Schleifer 10 11 -1
Piet Sach 14 16 -2
Jörg Unkelbach 12 15 -3
Andreas Mueller 3 7 -4
H. Neydes 5 17 -12


ON TRACK LAPS

Driver Laps/Total Percent
Thomas Zmajic (7/9) 77.78
Thomas Bauer (7/9) 77.78
Magnus Randy (6/9) 66.67
Ferdinand Schulze (6/9) 66.67
Matthes Hradetzky (6/9) 66.67
Andreas Mueller (5/9) 55.56
Klaus Herding (5/9) 55.56
Albrecht Kleinfeld (4/9) 44.44
Andreas Schremser (4/9) 44.44
Hartmut Lawrenz (4/9) 44.44
Peter Schleifer (3/9) 33.33
Andy Baust (3/9) 33.33
Andy Ritter (3/9) 33.33
Jörg Unkelbach (2/9) 22.22
Heiko Baumann (2/9) 22.22
Piet Sach (0/8) 0.00


RACE LAPTIME CONSISTENCY
(first lap excluded)

Driver Avg Deviation Std Deviation Avg Laptime Laps
Hartmut Lawrenz 0.369 0.489 3m22.594s 9
Ferdinand Schulze 0.561 0.690 3m23.458s 9
Matthes Hradetzky 0.634 0.896 3m22.808s 9
Thomas Zmajic 0.933 1.079 3m20.023s 9
Thomas Bauer 1.186 1.334 3m21.821s 9
Albrecht Kleinfeld 1.618 2.438 3m26.719s 9
Andreas Schremser 3.066 4.656 3m22.554s 9
Andreas Mueller 5.326 5.729 3m26.704s 9
Andy Baust 5.446 6.321 3m36.024s 9
Klaus Herding 5.657 7.476 3m31.928s 9
Magnus Randy 6.272 7.720 3m33.172s 9
Andy Ritter 6.458 7.770 3m38.518s 9
Peter Schleifer 7.177 8.425 3m32.758s 9
Heiko Baumann 7.640 8.400 3m35.407s 9
Jörg Unkelbach 10.240 14.060 3m40.631s 9
Piet Sach 11.230 13.080 3m48.846s 8


All times are unofficial
(Replay might have been saved before end of race)

Generated with GPL Replay Analyser


Track: Spa Thu May 27 22:04:20 2004

Driver: VR_GPL_4 - Brabham

No practice laps

No race laps


Driver: Heiko Baumann - Ferrari

Practice laps
Lap 1: 3m40.170s [Off the track, Unknown incident]
Lap 2: 3m27.305s
Lap 3: 3m28.026s
Lap 4: 3m27.613s
Lap 5: 6m04.513s [Off the track, Invalid lap]
Lap 6: 3m56.435s [Off the track]
Lap 7: 3m30.359s [Off the track]
Lap 8: 5m20.930s [Off the track, Invalid lap]
Lap 9: 3m40.321s [Off the track]
Lap 10: 3m26.022s [Off the track]
Lap 11: 3m12.972s [Off the track, Invalid lap]
Lap 12: 3m42.039s [Off the track]
Lap 13: 3m30.334s [Off the track]

Race laps
Lap 0: 48.529s
Lap 1: 3m33.287s [Off the track]
Lap 2: 3m41.242s [Off the track]
Lap 3: 3m37.559s [Off the track]
Lap 4: 3m42.650s [Off the track]
Lap 5: 3m29.447s [Off the track]
Lap 6: 3m26.701s [Off the track]
Lap 7: 3m26.957s
Lap 8: 3m50.742s [Off the track]
Lap 9: 3m27.962s


Driver: Albrecht Kleinfeld - Cooper

Practice laps
Lap 1: 3m23.765s [Off the track, Unknown incident]
Lap 2: 3m25.231s [Off the track]
Lap 3: 3m24.510s [Off the track]
Lap 4: 8m04.934s [Off the track, Invalid lap]
Lap 5: 3m24.777s [Off the track]
Lap 6: 3m22.724s
Lap 7: 12m01.722s [Off the track, Invalid lap]
Lap 8: 3m26.095s [Off the track]
Lap 9: 3m24.892s [Off the track]
Lap 10: 3m27.003s [Off the track]

Race laps
Lap 0: 47.630s
Lap 1: 3m34.407s [Off the track]
Lap 2: 3m25.508s
Lap 3: 3m26.924s [Off the track]
Lap 4: 3m26.877s [Off the track]
Lap 5: 3m24.341s
Lap 6: 3m32.832s [Off the track]
Lap 7: 3m25.387s
Lap 8: 3m26.058s
Lap 9: 3m25.832s [Off the track]


Driver: Thomas Zmajic - Eagle

Practice laps
Lap 1: 3m31.477s [Off the track, Unknown incident]
Lap 2: 3m17.202s [Off the track]
Lap 3: 3m32.185s [Off the track]
Lap 4: 3m20.064s [Off the track]
Lap 5: 3m18.866s [Off the track]
Lap 6: 3m16.975s [Off the track]
Lap 7: 11m12.967s [Off the track, Invalid lap]
Lap 8: 3m17.064s [Off the track]
Lap 9: 15m51.464s [Off the track, Invalid lap]
Lap 10: 2m56.933s [Off the track, Invalid lap]

Race laps
Lap 0: 45.142s
Lap 1: 3m27.385s
Lap 2: 3m21.534s [Off the track]
Lap 3: 3m20.604s
Lap 4: 3m19.453s
Lap 5: 3m19.536s
Lap 6: 3m18.476s
Lap 7: 3m19.905s [Off the track]
Lap 8: 3m19.012s
Lap 9: 3m21.666s


Driver: Andreas Mueller - Honda

Practice laps
Lap 1: 3m19.837s [Off the track, Unknown incident]
Lap 2: 3m19.519s
Lap 3: 3m18.415s [Off the track]
Lap 4: 5m51.863s [Off the track, Invalid lap]
Lap 5: 3m28.431s [Off the track]
Lap 6: 3m34.847s [Off the track]
Lap 7: 3m19.581s
Lap 8: 3m26.063s [Off the track]
Lap 9: 16m37.519s [Invalid lap]
Lap 10: 3m21.205s [Off the track]
Lap 11: 3m19.883s [Off the track]

Race laps
Lap 0: 45.943s
Lap 1: 3m29.107s
Lap 2: 3m22.043s [Off the track]
Lap 3: 3m36.771s
Lap 4: 3m33.779s
Lap 5: 3m30.873s [Off the track]
Lap 6: 3m22.230s
Lap 7: 3m23.993s [Off the track]
Lap 8: 3m21.881s
Lap 9: 3m22.069s [Off the track]


Driver: Thomas Bauer - Brabham

Practice laps
Lap 1: 3m19.339s [Off the track, Unknown incident]
Lap 2: 3m19.136s [Off the track]
Lap 3: 13m41.761s [Off the track, Invalid lap]
Lap 4: 3m35.627s [Off the track]
Lap 5: 3m33.582s [Off the track]
Lap 6: 3m18.209s [Off the track]
Lap 7: 6m56.085s [Off the track, Invalid lap]
Lap 8: 9m21.192s [Off the track, Invalid lap]
Lap 9: 2m19.149s [Off the track, Invalid lap]

Race laps
Lap 0: 45.295s
Lap 1: 3m26.449s
Lap 2: 3m21.537s
Lap 3: 3m20.489s
Lap 4: 3m19.424s
Lap 5: 3m21.089s
Lap 6: 3m22.658s [Off the track]
Lap 7: 3m23.574s [Off the track]
Lap 8: 3m22.836s
Lap 9: 3m22.964s


Driver: Piet Sach - Lotus

Practice laps
Lap 1: 3m41.102s [Off the track, Unknown incident]
Lap 2: 3m38.426s [Off the track]
Lap 3: 3m26.738s [Off the track]
Lap 4: 3m27.757s [Off the track]
Lap 5: 16m32.417s [Off the track, Invalid lap]
Lap 6: 4m07.337s [Off the track]
Lap 7: 4m13.882s [Off the track]
Lap 8: 8m02.979s [Off the track, Invalid lap]
Lap 9: 4m12.299s [Off the track]

Race laps
Lap 0: 48.923s
Lap 1: 3m37.970s [Off the track]
Lap 2: 4m08.775s [Off the track]
Lap 3: 3m43.042s [Off the track]
Lap 4: 3m57.012s [Off the track]
Lap 5: 3m36.939s [Off the track]
Lap 6: 3m28.049s [Off the track]
Lap 7: 3m48.060s [Off the track]
Lap 8: 4m00.045s [Off the track]


Driver: Peter Schleifer - Eagle

Practice laps
Lap 1: 3m25.195s [Off the track, Unknown incident]
Lap 2: 3m23.100s
Lap 3: 7m26.880s [Off the track, Invalid lap]
Lap 4: 5m04.274s [Off the track, Invalid lap]
Lap 5: 3m26.265s
Lap 6: 3m24.073s
Lap 7: 6m19.087s [Off the track, Invalid lap]
Lap 8: 12m45.003s [Off the track, Invalid lap]

Race laps
Lap 0: 48.580s
Lap 1: 3m52.280s [Off the track]
Lap 2: 3m46.206s [Off the track]
Lap 3: 3m28.815s
Lap 4: 3m27.901s [Off the track]
Lap 5: 3m27.802s [Off the track]
Lap 6: 3m26.619s [Off the track]
Lap 7: 3m25.734s
Lap 8: 3m48.023s [Off the track]
Lap 9: 3m30.969s


Driver: Ferdinand Schulze - Brabham

Practice laps
Lap 1: 3m24.343s
Lap 2: 3m23.213s [Off the track]
Lap 3: 3m23.753s [Off the track]
Lap 4: 3m22.550s [Off the track]
Lap 5: 3m22.721s [Off the track]
Lap 6: 20m45.678s [Off the track, Invalid lap]
Lap 7: 3m22.707s [Off the track]
Lap 8: 3m25.316s [Off the track]

Race laps
Lap 0: 47.962s
Lap 1: 3m32.138s
Lap 2: 3m24.569s [Off the track]
Lap 3: 3m24.178s [Off the track]
Lap 4: 3m23.382s [Off the track]
Lap 5: 3m23.714s
Lap 6: 3m23.620s
Lap 7: 3m22.412s
Lap 8: 3m22.551s
Lap 9: 3m23.245s


Driver: Andreas Schremser - Ferrari

Practice laps
Lap 1: 3m32.687s [Off the track, Unknown incident]
Lap 2: 3m20.146s [Off the track]
Lap 3: 4m25.250s [Off the track, Invalid lap]
Lap 4: 3m20.572s [Off the track]
Lap 5: 3m20.188s [Off the track]
Lap 6: 5m28.527s [Off the track, Invalid lap]
Lap 7: 3m34.974s [Off the track]
Lap 8: 3m19.688s
Lap 9: 6m32.960s [Off the track, Invalid lap]
Lap 10: 3m19.630s [Off the track]
Lap 11: 3m19.190s [Off the track]

Race laps
Lap 0: 46.239s
Lap 1: 3m27.950s
Lap 2: 3m21.009s
Lap 3: 3m20.631s
Lap 4: 3m20.889s [Off the track]
Lap 5: 3m34.822s [Off the track]
Lap 6: 3m19.988s
Lap 7: 3m21.312s [Off the track]
Lap 8: 3m20.429s [Off the track]
Lap 9: 3m21.354s [Off the track]


Driver: Klaus Herding - Lotus

Practice laps
Lap 1: 3m27.173s
Lap 2: 3m26.306s [Off the track]
Lap 3: 6m39.333s [Off the track, Invalid lap]
Lap 4: 3m26.011s [Off the track]
Lap 5: 3m25.513s
Lap 6: 3m26.369s
Lap 7: 10m18.278s [Off the track, Invalid lap]
Lap 8: 3m25.971s [Off the track]
Lap 9: 3m24.653s
Lap 10: 3m24.409s

Race laps
Lap 0: 48.442s
Lap 1: 3m37.456s [Off the track]
Lap 2: 3m26.261s
Lap 3: 3m27.925s [Off the track]
Lap 4: 3m27.193s
Lap 5: 3m50.029s [Off the track]
Lap 6: 3m36.456s
Lap 7: 3m31.158s [Off the track]
Lap 8: 3m28.305s
Lap 9: 3m28.097s


Driver: Andy Ritter - Lotus

Practice laps
Lap 1: 3m36.129s
Lap 2: 4m42.623s [Off the track, Invalid lap]
Lap 3: 4m41.116s [Off the track, Invalid lap]
Lap 4: 3m58.948s [Off the track]
Lap 5: 4m31.588s [Off the track, Invalid lap]
Lap 6: 16m37.803s [Off the track, Invalid lap]
Lap 7: 3m44.766s [Off the track]

Race laps
Lap 0: 49.620s
Lap 1: 3m46.361s [Off the track]
Lap 2: 3m47.766s [Off the track]
Lap 3: 3m35.278s
Lap 4: 3m35.031s [Off the track]
Lap 5: 3m55.104s [Off the track]
Lap 6: 3m35.172s [Off the track]
Lap 7: 3m35.101s [Off the track]
Lap 8: 3m31.761s
Lap 9: 3m32.931s


Driver: Jörg Unkelbach - Honda

Practice laps
Lap 1: 3m27.007s [Off the track, Unknown incident]
Lap 2: 4m14.092s [Off the track]
Lap 3: 4m11.736s [Off the track]
Lap 4: 3m27.129s [Off the track]
Lap 5: 3m57.914s [Off the track]
Lap 6: 3m29.745s [Off the track]
Lap 7: 4m07.398s [Off the track]
Lap 8: 3m39.997s [Off the track]
Lap 9: 3m24.607s [Off the track]
Lap 10: 4m18.116s [Off the track]
Lap 11: 3m28.007s [Off the track]
Lap 12: 3m29.307s [Off the track]
Lap 13: 3m27.060s [Off the track]

Race laps
Lap 0: 49.774s
Lap 1: 3m37.798s [Off the track]
Lap 2: 4m13.796s [Off the track]
Lap 3: 3m39.709s [Off the track]
Lap 4: 3m27.883s
Lap 5: 3m36.473s [Off the track]
Lap 6: 3m48.422s [Off the track]
Lap 7: 3m27.435s
Lap 8: 3m38.590s [Off the track]
Lap 9: 3m32.743s [Off the track]


Driver: Andy Baust - Brabham

Practice laps
Lap 1: 3m31.430s [Off the track, Unknown incident]
Lap 2: 6m13.157s [Off the track, Invalid lap]
Lap 3: 3m46.472s [Off the track]
Lap 4: 4m06.811s [Off the track]
Lap 5: 3m30.290s [Off the track]

Race laps
Lap 0: 50.033s
Lap 1: 3m42.938s [Off the track]
Lap 2: 3m48.876s [Off the track]
Lap 3: 3m42.675s [Off the track]
Lap 4: 3m30.816s
Lap 5: 3m30.352s [Off the track]
Lap 6: 3m30.611s
Lap 7: 3m38.310s [Off the track]
Lap 8: 3m34.090s [Off the track]
Lap 9: 3m32.468s


Driver: H. Neydes - Lotus

Practice laps
Lap 1: 3m21.890s [Off the track, Unknown incident]
Lap 2: 3m21.054s
Lap 3: 3m21.039s [Off the track]

No race laps


Driver: Matthes Hradetzky - Cooper

Practice laps
Lap 1: 3m24.166s [Off the track, Unknown incident]
Lap 2: 3m21.850s [Off the track]
Lap 3: 7m44.454s [Invalid lap]
Lap 4: 3m24.357s [Off the track]
Lap 5: 3m22.123s
Lap 6: 10m28.549s [Invalid lap]
Lap 7: 3m21.212s

Race laps
Lap 0: 46.755s
Lap 1: 3m32.368s
Lap 2: 3m22.940s
Lap 3: 3m24.897s [Off the track]
Lap 4: 3m22.392s
Lap 5: 3m23.130s [Off the track]
Lap 6: 3m22.752s
Lap 7: 3m22.584s [Off the track]
Lap 8: 3m22.012s
Lap 9: 3m21.764s


Driver: Hartmut Lawrenz - Lotus

Practice laps
Lap 1: 3m23.071s [Off the track, Unknown incident]
Lap 2: 4m36.932s [Off the track, Invalid lap]
Lap 3: 3m25.749s [Off the track]
Lap 4: 3m21.832s
Lap 5: 3m21.547s [Off the track]

Race laps
Lap 0: 46.921s
Lap 1: 3m30.802s [Off the track]
Lap 2: 3m22.939s
Lap 3: 3m22.627s
Lap 4: 3m21.944s [Off the track]
Lap 5: 3m22.603s
Lap 6: 3m22.186s [Off the track]
Lap 7: 3m23.607s [Off the track]
Lap 8: 3m22.675s
Lap 9: 3m22.176s [Off the track]


Driver: Magnus Randy - Cooper

Practice laps
Lap 1: 3m27.586s [Off the track]

Race laps
Lap 0: 49.126s
Lap 1: 3m41.333s [Off the track]
Lap 2: 3m50.786s [Off the track]
Lap 3: 3m29.871s
Lap 4: 3m29.374s
Lap 5: 3m29.303s
Lap 6: 3m27.495s
Lap 7: 3m27.850s
Lap 8: 3m30.052s [Off the track]
Lap 9: 3m40.650s


Generated with GPL Replay Analyser


Track: Spa Thu May 27 22:04:20 2004

LAP BY LAP RACE REPORT

Start of the race:
VR_GPL_4 fails to make the start.
H. Neydes fails to make the start.
Polesitter Thomas Zmajic in a Eagle leads the field as the flag drops.

Lap 1:
Peter Schleifer overtakes H. Neydes.
Peter Schleifer is in position 16 at the end of the lap.
Andy Ritter overtakes Peter Schleifer.
Andy Ritter overtakes H. Neydes.
Andy Ritter is in position 15 at the end of the lap.
Andy Baust overtakes Peter Schleifer.
Andy Baust overtakes H. Neydes.
Andy Baust is in position 14 at the end of the lap.
Magnus Randy overtakes Peter Schleifer.
Magnus Randy overtakes H. Neydes.
Magnus Randy is in position 13 at the end of the lap.
Piet Sach overtakes Jörg Unkelbach.
Piet Sach overtakes Peter Schleifer.
Piet Sach overtakes H. Neydes.
Piet Sach is in position 11 at the end of the lap.
Klaus Herding overtakes Peter Schleifer.
Klaus Herding overtakes H. Neydes.
Klaus Herding is in position 10 at the end of the lap.
Heiko Baumann overtakes Jörg Unkelbach.
Heiko Baumann overtakes Klaus Herding.
Heiko Baumann overtakes Peter Schleifer.
Heiko Baumann overtakes Albrecht Kleinfeld.
Heiko Baumann overtakes H. Neydes.
Heiko Baumann is in position 8 at the end of the lap.
Ferdinand Schulze overtakes H. Neydes.
Ferdinand Schulze is in position 7 at the end of the lap.
Hartmut Lawrenz overtakes Matthes Hradetzky.
Hartmut Lawrenz overtakes H. Neydes.
Hartmut Lawrenz is in position 5 at the end of the lap.
Andreas Schremser overtakes Andreas Mueller.
Andreas Schremser is in position 3 at the end of the lap.
Thomas Bauer overtakes Thomas Zmajic.
Thomas Bauer is in position 1 at the end of the lap.
Thomas Zmajic loses the lead.
The new race leader is Thomas Bauer.

Lap 2:
Peter Schleifer overtakes Jörg Unkelbach.
Peter Schleifer overtakes Piet Sach.
Peter Schleifer is in position 14 at the end of the lap.
Andy Ritter overtakes Jörg Unkelbach.
Andy Ritter overtakes Piet Sach.
Andy Ritter is in position 13 at the end of the lap.
Andy Baust overtakes Jörg Unkelbach.
Andy Baust overtakes Piet Sach.
Andy Baust is in position 12 at the end of the lap.
Magnus Randy overtakes Jörg Unkelbach.
Magnus Randy overtakes Piet Sach.
Magnus Randy is in position 11 at the end of the lap.
Klaus Herding overtakes Heiko Baumann.
Klaus Herding is in position 9 at the end of the lap.
Albrecht Kleinfeld overtakes Heiko Baumann.
Albrecht Kleinfeld is in position 8 at the end of the lap.

Lap 3:
Peter Schleifer overtakes Andy Ritter.
Peter Schleifer overtakes Andy Baust.
Peter Schleifer is in position 12 at the end of the lap.
Ferdinand Schulze overtakes Andreas Mueller.
Ferdinand Schulze is in position 6 at the end of the lap.
Matthes Hradetzky overtakes Andreas Mueller.
Matthes Hradetzky is in position 5 at the end of the lap.
Hartmut Lawrenz overtakes Andreas Mueller.
Hartmut Lawrenz is in position 4 at the end of the lap.

Lap 4:
Jörg Unkelbach overtakes Piet Sach.
Jörg Unkelbach is in position 15 at the end of the lap.
Magnus Randy overtakes Heiko Baumann.
Magnus Randy is in position 10 at the end of the lap.
Klaus Herding overtakes Andreas Mueller.
Klaus Herding is in position 8 at the end of the lap.
Albrecht Kleinfeld overtakes Andreas Mueller.
Albrecht Kleinfeld is in position 7 at the end of the lap.

Lap 5:
Jörg Unkelbach overtakes Andy Ritter.
Jörg Unkelbach is in position 14 at the end of the lap.
Andy Baust overtakes Andy Ritter.
Andy Baust is in position 13 at the end of the lap.
Peter Schleifer overtakes Heiko Baumann.
Peter Schleifer is in position 11 at the end of the lap.
Andreas Mueller overtakes Klaus Herding.
Andreas Mueller is in position 8 at the end of the lap.
Hartmut Lawrenz overtakes Andreas Schremser.
Hartmut Lawrenz is in position 3 at the end of the lap.
Thomas Zmajic overtakes Thomas Bauer.
Thomas Zmajic is in position 1 at the end of the lap.
Thomas Bauer loses the lead.
The new race leader is Thomas Zmajic.

Lap 6:
Andy Ritter overtakes Jörg Unkelbach.
Andy Ritter is in position 14 at the end of the lap.
What would become the fastest lap of the race is set by Thomas Zmajic.
The time is an impressive 3m18.476s.

Lap 7:
Peter Schleifer overtakes Magnus Randy.
Peter Schleifer overtakes Klaus Herding.
Peter Schleifer is in position 9 at the end of the lap.
Andreas Schremser overtakes Hartmut Lawrenz.
Andreas Schremser is in position 3 at the end of the lap.

Lap 8:
Magnus Randy overtakes Peter Schleifer.
Magnus Randy is in position 10 at the end of the lap.
Klaus Herding overtakes Peter Schleifer.
Klaus Herding is in position 9 at the end of the lap.
Andreas Mueller overtakes Albrecht Kleinfeld.
Andreas Mueller is in position 7 at the end of the lap.

End of the race:
Thomas Zmajic wins the race 13.602s ahead of Thomas Bauer.
Last of the podium finishers was Andreas Schremser,
finishing 21.910s behind the winner.

Finishing order and last lap info is unofficial
(Replay might have been saved before end of race)

Generated with GPL Replay Analyser

Gruß

Piet Sach ( Gast )
Beiträge:

27.05.2004 22:43
#3 RE:Rennen Spa Antworten

Spa ist eine meiner Lieblingsstrecken, eine der wenigen, die ich gut kenne, dazu ein Setup, mit dem ich mich im Lotus pudelwohl fühle - und dann wieder weit abgeschlagen auf dem letzten Platz, als einziger überrundet. Ich bin wirklich deprimiert.

Piet

Jörg Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.831

27.05.2004 22:52
#4 RE:Rennen Spa Antworten

Tja...wie schon im Chat erwähnt - leider ein etwas blöder Ausgang auf meiner Lieblingsstrecke...durch einen Crash leider aus dem sicheren Mittelfeld gerissen, danach letzter und die ganze Zeit hinterhergerollt. Dabei hab ich mich echt auf das Rennen gefreut.

@ Piet: Nach einem Shift-R sagt die Regel, daß man einen Pitstop macht...nach einem zweiten Shift-R gibt's nochmal einen.

...und ich sach noch...

In Antwort auf:
Die Fehler die Du beim letzten Mal gemacht hast, sind vermutlich zum Großteil passiert, weil Du Dich selber zu sehr unter Druck gesetzt hast und weil Du mit jemandem mithalten wolltest, der eine andere Pace gehen kann.

Nicht daß Du denkst, Du wärest nicht herzlich willkommen - ganz im Gegenteil...wenn man noch nicht 100% sicher ist - wirklich kein Problem...aber man sollte darauf achten, daß man nicht immer andere mit ins Verderben reißt...ich war wohl nicht der einzige Betroffene.

Gruß Jörg

Randy02 Offline

Renn-Genie


Beiträge: 547

27.05.2004 23:11
#5 RE:Rennen Spa Antworten

Nachdem der Flieger mit Verspätung in Belgien eintraf und der Bus vom Flughafen zur Strecke nicht vorrankam, sah ich meine Felle schon für das Event in den Ardennen wegschwimmen.

Da das Team den Wagen aber im Vorfeld so gut prepariert hatte, konnte ich mich mit einer gezeiteten Runde doch noch "komfortabel" qualifizieren.
Mein Dank gilt auch Experten ausserhalb des Fun-Liga-Zirkusses, die mir bei der Erprobung auf der Strecke wertvolle Tipps geben konnten.

Das Rennen verlief sehr differenziert.

Der Start:
Mit schweißnassen Händen rollte mein Cooper in die Startaufstellung. Ich hatte einen ungünstigen Platz erwischt - in der Kurve. Den Starter konnte ich erst ausmachen, als die Flagge fiel. Erschrocken trat ich das Gaspedal durch und konnte bis zu T1 mehrere Konkurenten (in Lotus, Eagle und Brabham) hinter mir lassen. Das Durchfahren der ersten Kurven war Adrenalineinspritzung pur, da ich nirgends sicher sein konnte, dass vor oder neben mir nicht doch die Konkurenten waren.

Die erste Runde
Ich bekam vor T3 Anschluss an meinen Teamkollegen Albrecht. Dieser musste jedoch früh vom Gas und ich konnte einen Auffahrunfall nur durch beherztes Bremsen verhindern. Ein Lotus traf mich beinahe und in meinem Schreck verfehlte ich dann den Bremspunkt. Danach hatte ich meinen guten Start schon wieder ausgeglichen

Runde 2
Ich konnte in Rd. 1 den Anschluss an einen Brabham finden und ihn vor mir her treiben. In Rd. 2 gelang mir dann das Überholen, aber vor mir geschah ein Unfall und die kreiselnden Wagen waren für mein kleines Rennfahrerhirn nicht zu orten. Also traf ich auf den Honda und den Lotus (Jörg und Piet) mein schien keinen Schaden genommen zu haben, aber bei dem Versuch wieder Fahrt auf zu nehmen habe ich es dann mit dem Gas zu gut gemeint. Das schwänzeln meines Autochens führte dazu, dass ich den ankommenden Brabham berührte und ihn andrehte. Puh! Der hielt und schien immer noch unbeschädigt zu sein. Ich ließ dem Brabham den Vortritt, da er für meinen Fehler nicht bestraft werden sollte, wie ich mir dachte. Auf der Zufahrt zur Masta konnte sich dann Jörg mit seinem Honda erst neben mich setzten und dann schließlich an mir vorbeiziehen. Er hatte dabei aber den "dicken Po" der fernöstlichen Schönheit aber sehr vorteilhaft bedacht und zog zu früh nach rechts. Wiederum krachte es. Jörg musste einen Purzelbaum in Kauf nehmen und mein hielt auch diesmal ohne Weh! Am Ende der Runde gelang es mir dann - Danke für das faire Platzmachen - den Brabham zu überholen.

Die Hatz geht weiter
Nur leider war ich der Gehetzte. Im Laufe der nächsten Runden fuhr niemand vor mir. Aber ich hörte Motorengeräusche fast immer in meinem Heck. Erst Heiko, dann Pit jagten mich. In Rd. 7 dann gelang es Pit mich zu überholen. Meine Reifen schienen doch etwas gelitten zu haben. Er zog davon und vor mir kam es zu einem kurvenlangen Kampf zwischen ihm und Klaus im Lotus.
Die beiden Streithähne erlaubten es mir aufzuschließen. In Rd 8 dann gingen wir dicht an dicht durch die ersten Kurven. Dann schien Pit beim Herausbeschleunigen ein Fehler unterlaufen zu sein. Klaus konnte sich neben ihn stzten und ich in seinem Windschatten - natürlich - hinterher. Pit und ich berührten uns offensichtlich, denn der Eagle brach plötzlich aus. Und wieder nahm mein keinen Schaden . Klaus war weg aber der Platz 10 schien gesichert.

Die letzte Runde
Wollte ich den so robusten schonen. Und prompt hatte ich zu wenig Gas gegeben. Das Heck schwenkte herum und ich musste mit viel Gewalt mich wieder in Fahrtrichtung ausrichten und beschleunigen. Der Motor hielt diesen Kraftakt aus. Die Hinterreifen waren dann aber nur noch Brei

Aber. Den verdienten 10. Platz konnte ich bis ins Ziel retten. ...

Uff

Ich bremse zu früh, zu spät, zu hart oder zu weich und das alles in einer Runde. Und in der nächsten Runde wieder, nur in anderer Reihenfolge.

Piet Sach ( Gast )
Beiträge:

27.05.2004 23:15
#6 RE:Rennen Spa Antworten

Das mit dem Pit-Stop ist mir später dann auch eingefallen, den hab ich nachgeholt. Für den Crash tuts mir leid, war auch an der unübersichtlichsten Stelle, daher sorry an alle Betroffenen. Ich denke, ich lass das lieber als fester Fahrer hier, für mich ist's zu frustrierend, und ich will Euch nicht die Rennen versauen. Macht's gut,

Piet

Jörg Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.831

27.05.2004 23:34
#7 RE:Rennen Spa Antworten

Ich habe es fast befürchtet, daß Du das mißverstehst, Piet. Da wir ja alle erwachsen sind, muß man ein bischen Kritik auch mal einstecken können, wenn diese denn nicht so ganz unberechtigt ist.

Du brauchst deshalb nicht wegzubleiben...das haben wir ja extra betont. Nur eben ein bischen auf die anderen achten, denn alle wollen ja ein schönes Rennen fahren. Die Erfolge kommen dann irgendwann automatisch...nur eben vielleicht nicht gleich in den ersten 3 Rennen.

Gruß Jörg

Andrew Offline

Boxen-Helfer


Beiträge: 27

27.05.2004 23:38
#8 RE:Rennen Spa Antworten

Hi Randy02,

Ich war in der Brabham, das dich dan vorbei gelassen hat.
Und danke für die "Ich ließ dem Brabham den Vortritt, da er für meinen Fehler nicht bestraft werden sollte, wie ich mir dachte" - Ich hatte es auch so empfunden im Renn - eine wahre Gentleman Zug von Dir, Danke.

Eben falls merkte Ich das du deutlich schnelle war als ich und so habe ich die Gas pedal fruehe los gelassen, und Du die
möglichkeit vorbei zu fahren.
Hat spass gemacht !
Andrew

Albrecht Offline

Renn-Legende


Beiträge: 2.841

28.05.2004 00:41
#9 RE:Rennen Spa Antworten

Ich hab mir den besagten crash im replay angeguckt. Piet hat an einer schwierigen Stelle die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, was auch erfahrenen Racern mal passieren kann. Ich denke, Piet hatte keine Chance, die Strecke zu räumen bevor Jörg in den Lotus hineinrauschte. An den nachfolgenden crashs zwischen Magnus und Andrew und später zwischen Magnus und Jörg hatte er keine Schuld. Piet hat nach dem Shift R sogar noch gewartet und die Betroffenen vorbeigelassen.

@Piet: Ich denke die meisten von uns kennen das Gefühl, das dich jetzt bedrückt. Ich selbst habe lange gebraucht, um nicht jedesmal einem anderen in das Heck hineinzufahren. Das war eine schwere Schule für mich. Wir alle haben hier gelernt, vor den eigenen Fehlern nicht zu kapitulieren und tolerant genug zu sein, um die Fehler der anderen auszuhalten. Es wäre schade, wenn du jetzt aufgibst.

pit Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.991

28.05.2004 00:51
#10 RE:Rennen Spa Antworten

In Antwort auf:
Das mit dem Pit-Stop ist mir später dann auch eingefallen, den hab ich nachgeholt. Für den Crash tuts mir leid, war auch an der unübersichtlichsten Stelle, daher sorry an alle Betroffenen. Ich denke, ich lass das lieber als fester Fahrer hier, für mich ist's zu frustrierend, und ich will Euch nicht die Rennen versauen. Macht's gut,

Bullshit, Piet.

Wie Jörg schon schrieb, die ersten paar Rennen können auch schonmal Frust pur sein, kein Grund aber, zu kapitulieren.

Daß auch die "gestandenen" Racer immer wieder Fehler machen gehört ebenso dazu, damit mein ich auch alle.
Für mich war es heute auch ein Frust Rennen, eigentlich zum abgewöhnen.
Erst fährt mich kurz nach dem Start ein Lotus über den Haufen, dann berührt mich ein Cooper im Fight, und zu guter Letzt noch eine Begegnung der dritten Art....aus einer Hecke kommt rückwärts ein Rari gekrabbelt...egal, thats race.

Also, nicht kneifen.
-----------------------
PnP means Plug 'n Pray, Murphy is right!

Ferdi Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.846

28.05.2004 08:13
#11 RE:Rennen Spa Antworten

In Antwort auf:
Daß auch die "gestandenen" Racer immer wieder Fehler machen gehört ebenso dazu, damit mein ich auch alle.

So isses! Ist ja auch "Fun"-Liga hier, wo auch Einsteiger eine Chance haben sollen. Kann mich noch gut an die Zeit erinnern, als ich hier mit dem BRM hinterhergefahren bin. Gerade in Spa unterlaufen einem wohl zu Beginn die meisten Fehler, und wenn irgendwas auf der Strecke quer kommt, hat man kaum eine Chance, dem auszuweichen.
Übrigens Jörg, tut mir Leid, aber die Sache mit Magnus auf der Masta-Geraden hätte auch besser laufen können...
Gruß

Matthes ( Gast )
Beiträge:

28.05.2004 10:15
#12 RE:Rennen Spa Antworten

Mein Rennen hingegen war sehr gut. Zunächst ein guter sechster Startplatz (ich hab echt gedacht, dass ich viel weiter hinten starte), und dann der fpnfte Gesamtrang. Hätte ich nicht in Runde 3 oder 4 den Anschluss an Hartmut verloren, wäre bestimmt noch mehr dringewesen. Denn wirklich schneller war er ja nicht. Dafür war der Start und drie erste Runde absolut genial. Wirklich vorbildlich, wie sich alle (zumindest soweit ich das sehen konnte) in der Eau Rouge eingefädelt haben. Da hat vorne niemand was riskiert. Nur war der Lotus-Motor von Hartmut so laut, dass ich meinen eigenen nicht gehört habe. Deshalb hab ich viel zu früh in den fünften Gang geschaltet. Dadurch ist er an mir vorbeigeflogen. Mehrmals bestand für mich die Möglichkeit, an Hartmut vorbeizugehen. War mir aber immer zu heiß, deswegen hab ich's gelassen. Und als er dann einen brachialen Quersteher nach der Malmédy hatte wollte ich dann vorbei, musste dann aber in die Eisen, um ihn nicht abzuräumen. Das war Millimeterarbeit :-)

Bis dann
Matthes

Randy02 Offline

Renn-Genie


Beiträge: 547

28.05.2004 12:09
#13 RE:Rennen Spa Antworten

Jepp Matthes, super Platz mit dem Cooper!

In Antwort auf:
die Sache mit Magnus auf der Masta-Geraden

Ist nicht so wild, das kann mal passieren - vor allem nach einem Dreher ist man etwas ungestühm . Und, ich habe ihm ja auch ganz gut zugesetzt vorher ...

In Antwort auf:
dann berührt mich ein Cooper im Fight

Das tum mir auch immer noch leid Pit. Guck dir mal das Replay aus meiner Verfolgerperspektive an. Ich dachte wirklich, dass ich weit genug weg wäre ...
Aber die Friedenspfeife kreiste ja schon

Ich bremse zu früh, zu spät, zu hart oder zu weich und das alles in einer Runde. Und in der nächsten Runde wieder, nur in anderer Reihenfolge.

Jörg Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.831

28.05.2004 12:26
#14 RE:Rennen Spa Antworten

Joo, habe mir die Situation mit Magnus auch noch ein paarmal angesehen. Das ist auch sehr unglücklich gelaufen. Wir sind beide nebeneinander her gefahren und dann bin nach dem Überholvorgang etwas zu früh nach rechts rein gefahren (damit ich die Masta vernünftig nehmen kann) und habe Magnus berührt. Sorry Magnus!

Aber der Cooper scheint ja wirklich unzerstörbar zu sein

Gruß Jörg

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz