Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Foren-Smilies KLICK HIER

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 476 mal aufgerufen
 GPL Gentlemen's League
Seiten 1 | 2
Hans Marfan Offline

Renn-Legende


Beiträge: 2.186

03.11.2023 17:57
Le Mans Bugatti - Pro Long Antworten

Server @: IGOR

Alternative IP: 79.201.138.118

Start: 20:00 Uhr / 8:00 p.m. CET

Claudio Callipo Offline

Renn-Legende


Beiträge: 2.546

03.11.2023 21:14
#2 RE: Le Mans Bugatti - Pro Long Antworten

Wieder ein Rennen wo ich mich sehr gefreut habe. Habe viele Runden trainiert bis ich die Strecke verstanden hatte.
Sogar eine neue PB geschafft. 1:36,48.

Und dann ist es nach ein paar 100 m vorbei. Ich bin nicht zick zack gefahren. Bin brav auf meiner Linie geblieben und dann Bämm!
Aber vielleicht entdeckt ja einer etwas, dass es doch meine Schuld war.
Ich denke Robert wollte es einfach probieren und es war dann ein Rennunfall. Trotzdem schade! Für uns beide.
======================================================================================================================
Another race where I was very happy. I practised a lot of laps until I understood the course.
Even managed a new PB. 1:36,48.

And then it was over after a few 100 metres. I didn't go zig zag. I stayed on my line and then bämm!
But maybe someone will realise that it was my fault after all.
I think Robert just wanted to give it a go and it was a racing accident. Still a shame! For both of us.

Ferdi Offline

Racing-Guru


Beiträge: 5.405

03.11.2023 22:12
#3 RE: Le Mans Bugatti - Pro Long Antworten

Gruß Ferdi

tim Offline

Renn-Genie


Beiträge: 558

03.11.2023 23:12
#4 RE: Le Mans Bugatti - Pro Long Antworten

Zitat von Claudio Callipo im Beitrag #2
..Schuld. bla..

Ich hab mir die Wh angesehen und meine nur wenn jemand bei mir in einer Kurve innen ist und auf nur annähernd gleicher Höhe, dann ist nach innen reinziehen sicher keine gute Idee, denn dann fliegst bei GPL ziemlich sicher ab wenn du aussen bist. Pribluda hilft mir da immer ungemein. Und in der Wh sahs für mich so aus als wäre dies diesmal sehr leicht zu erkennen gewesen, auch weil Robert sogar in deinem Innenspiegel aufgetaucht ist -was selbst bei meinem POV von 64 zu sehen war. Schade halt für den da innen wenn er auch draufzahlt.

Ich schreibe das jetzt nur weils mir letztes Wochenende in der oAo 2x genauso ging, die Leute schauen einfach nicht in Pribluda oder haben den nicht vom Gasgeh Zwang ..

Nimms nicht persönlich Claudio, aber für mich geht der Crash in T1 ganz klar auf deine Kappe. Hat mir gleich mal die 1. Runde versaut und Plätze gekostet..

So und das wars dann auch schon wieder mit der schlechten Laune - alles gut!

Super Rennen ihr Lasses, wow!
super Sanjin, I wanted to catch you, but had a bad day and could never find any rhythm during this session .. otherwise you would have more to do tonight ;)))
well done finishers!!!

Bugatti, a shity little track, a pain in the ass, sorry, but this also had to be said :)
Just my opinions, forget it, lets look forward

Have a nice weekend guys!

Cruo Offline

Renn-Genie


Beiträge: 512

03.11.2023 23:19
#5 RE: Le Mans Bugatti - Pro Long Antworten

Thanks Tim. It was fun. I had same problem. But a lot less than You.

Easy 3rd for me. Nice.

Wd podium. Shame for Robert and Claudio.

__________________________________________________
Sanjin Haler

Robert Fleurke Offline

Renn-Genie


Beiträge: 571

04.11.2023 09:38
#6 RE: Le Mans Bugatti - Pro Long Antworten

I did look forward to this race since most Fridays I feel too tired to race, due to my hemodialysis treatments.

In quali the lap times did not come easy, and my best lap was scruffy, but fast in the end. Basically overdrove the car.

Claudio had a bad start, and I had a good run. The gap was there, and I was at the inside and white line. But Claudio kept pinching me down until we made contact. There was nowhere to go for me, while Claudio had all the space of the track to his left.

Possibly you did not know I was there, Claudio!?

I was very disappointed, also for the others. But I don't see what I did wrong there. After all we are racing and we need to trust eachother in awareness and give eachother room when someone gets alongside.

Well done to both Lasses and Sanjin!
=======================================

Ich habe mich auf dieses Rennen gefreut, da ich mich freitags aufgrund meiner Hämodialyse-Behandlungen meist zu müde zum Fahren fühle.

In der Qualifikation waren die Rundenzeiten nicht einfach, und meine beste Runde war miserabel, aber am Ende schnell. Im Grunde habe ich das Auto überfahren.

Claudio hatte einen schlechten Start, und ich hatte einen guten Lauf. Die Lücke war da, und ich war auf der Innenseite und der weißen Linie. Aber Claudio hat mich immer wieder eingeklemmt, bis wir Kontakt hatten. Ich konnte nirgendwo hin, während Claudio die ganze Strecke zu seiner Linken hatte.

Möglicherweise wusstest du nicht, dass ich da war, Claudio!?

Ich war sehr enttäuscht, auch für die anderen. Aber ich sehe nicht, was ich da falsch gemacht habe. Schließlich fahren wir ein Rennen, und wir müssen uns gegenseitig aufmerksam machen und einander Platz lassen, wenn jemand neben uns fährt.

Glückwunsch an beide Lasses und Sanjin!

Claudio Callipo Offline

Renn-Legende


Beiträge: 2.546

04.11.2023 11:05
#7 RE: Le Mans Bugatti - Pro Long Antworten

Moment!
Ich wusste es wird was kommen. aber das lass ich nicht auf mir sitzen.
Ja, ich hatte einen schlechten Start.
Lasse A. kam auch an mir vorbei [[File:1.jpg|none|200px|200px]]
Ich setzte mich dann hinter ihn wegen Windschatten [[File:2.jpg|none|200px|200px]]

Aber zu KEINER Zeit war Robert im Spiegel, geschweige denn neben mir zu sehen! [[File:3.jpg|none|200px|200px]][[File:4.jpg|none|200px|200px]][[File:5.jpg|none|200px|200px]]

Der Sound war auch keine hilfe, da beide BRM fahren und Lasse A. direkt vor mir war.
Natürlich habe ich links mehr Platz gehabt. Natürlich hätte ich ihn genutzt! Wenn ich Robert gesehen hätte!!! Da war niemand zu sehen. Also konzentriere ich mich auf die Kurve und Lasse A.,
dass ich ihm wegen Windschatten nicht zu nahe komme und ihn event. berühre. Weil er logischerweise oben vor der Kuppe nach innen ziehen wird.
Und wie oft hab ich gehört, dass die Kurve demjenigen gehört der vorne ist?! Jetzt nicht mehr! Toll!

PS.: Ich fahre mit FOV 73. Falls es erlaubt ist.
===================================================================================
Wait a minute!
I knew something was coming, but I'm not going to take it lying down.
Yes, I got off to a bad start.
Lasse A. also passed me [[File:1.jpg|none|200px|200px]]
I then sat behind him for slipstream [[File:2.jpg|none|200px|200px]]

But at NO time was Robert visible in the mirror, let alone next to me! [[File:3.jpg|none|200px|200px]][[File:4.jpg|none|200px|200px]][[File:5.jpg|none|200px|200px]]

The sound was no help either, as both BRMs were driving and Lasse A. was directly in front of me.
Of course I had more space on the left. Of course I would have used it! If I had seen Robert!!! There was nobody there. So I concentrated on the bend and Lasse A.,
that I don't get too close to him because of the slipstream and possibly touch him. . Because logically he will pull inwards at the top before the crest.
And how many times have I heard that the bend belongs to whoever is in front? Not any more! Great!

PS: I drive with FOV 73, if this is allowed.

Ferdi Offline

Racing-Guru


Beiträge: 5.405

04.11.2023 11:53
#8 RE: Le Mans Bugatti - Pro Long Antworten

Okay, es gibt verschiedene Sichtweisen, also könnten wir uns auf Rennunfall einigen, bevor hier das Duell für morgens 6 Uhr verabredet wird ? Sehr schade war das Aus für Rainer, der mit der Sache gar nichts zu tun hatte.

Okay, there are different points of view, so could we agree on racing accident before the duel is arranged here for 6 a.m. ? It was a great pity that Rainer had to retire, as he had nothing to do with it.

Gruß Ferdi

Robert Fleurke Offline

Renn-Genie


Beiträge: 571

04.11.2023 12:37
#9 RE: Le Mans Bugatti - Pro Long Antworten

Claudio, you conveniently leave out the screenshots where I clearly was in your mirrors and had a good run on you. It's clearly to be seen in the replay from your cockpit view. You admit I was coming. And I was more than half a car length alongside when we touched. This all combined confirms my suspicion that you tried to pinch me down and tried to force me out off the gas.

Not very gentleman like.
==========================

Claudio, du lässt bequemerweise die Screenshots weg, auf denen ich eindeutig in deinen Spiegeln war und einen guten Run auf dich hatte. Das ist in der Wiederholung aus deiner Cockpitperspektive deutlich zu sehen. Du gibst zu, dass ich unterwegs war. Und ich war mehr als eine halbe Wagenlänge neben Ihnen, als wir uns berührten. Das alles zusammen bestätigt meinen Verdacht, dass Sie versucht haben, mich einzuklemmen und mich vom Gas zu drängen.

Das ist nicht sehr gentleman-like.

Claudio Callipo Offline

Renn-Legende


Beiträge: 2.546

04.11.2023 14:05
#10 RE: Le Mans Bugatti - Pro Long Antworten

Am Anfang bist Du für eine kurze zeit zu sehen, das stimmt. Aber nur wenn man sich hinterher das replay bequem ansehen kann!
Am Start konzentrierte ich mich auf den Flaggenmann bzw auf den rand seiner Flagge. Denn mehr konnte ich nicht sehen.
Und dann schaue ich nach vorne und konzentriere mich auf den Start, das meine Reifen nicht durchdrehen und ich gerade fahre.
Da schaue ich nicht in die Spiegel.
Dann tauchte Lasse neben mir auf und merkte dann erst dass ich nicht gut weggekommen bin. Da ist von Dir weit und breit nichts zu sehen.
Ich unterstelle Dir keine Absicht. Du bist immer Fair gefahren.
Aber bei mir war es auch keine Absicht. Ich habe doch niemanden gesehen!
Du warst aber zu keinem Zeitpunkt vor mir (sonst hätte ich dich ja gesehen!) Deswegen gehörte die Kurve mir.
===========================================================================================================================
At the beginning you can be seen for a short time, that's true. But only if you can comfortably watch the replay afterwards!
At the start I focussed on the flagman or the edge of his flag. Because that's all I could see.
And then I look ahead and concentrate on the start, that my tyres don't spin and that I'm going straight.
I don't look in the mirrors.
Then Lasse appeared next to me and only then did I realise that I hadn't got away well. There's nothing to be seen of you for miles around.
I'm not accusing you of intent. You always drove fairly.
But I didn't do it on purpose either. I didn't see anyone!
But you weren't in front of me at any time (otherwise I would have seen you!) That's why the bend was mine.

https://youtu.be/HlD4SuwCZYw

Lasse Albrecht Offline

Schönwetter-Fahrer

Beiträge: 124

04.11.2023 14:06
#11 RE: Le Mans Bugatti - Pro Long Antworten

Das Quali fing ganz gut an mit einer niedrigen 1:37, aber als sich Claudio vor mich setzte, wollte und musste ich versuchen, alles rauszuholen. Die perfekte Runde kam nicht ganz zusammen, aber die Verbesserung in die 36er war ganz, ganz wichtig, ich meine:

1
2
3
4
 
 1  20 Claudio Callipo                  Ferrari  ITA 1m36.692s             33
2 13 Lasse Albrecht BRM GER 1m36.994s 00.302s 25
3 8 Robert Fleurke BRM HOL 1m37.038s 00.346s 20
4 15 Lasse Oetinger Cooper GER 1m37.039s 00.347s 13
 



45 Tausendstel langsamer und man würde 2 Positionen verlieren...

Am Start kam ich sehr gut weg, stellte mich aber mental auf ein schweres Rennen ein. Doch leider waren Claudio und Robert in P2 schnell weg...
Claudio: Ich würde sagen, dass Robert schon gut genug im Spiegel zu sehen war, bevor er komplett rübergezogen ist, um neben dich zu ziehen. Und besonders bei einem schlechten Start sollte man noch eher annehmen, dass da jemand neben einem sein könnte. Denn wenn man einen schlechten Start hatte und ein BRM deutlich vorbeizieht, könnte der zweite BRM genau so gut (in diesem Fall sogar minimal besser) weggekommen sein. Pribluda hätte hier helfen können. Aber auch, wenn das jetzt 2 mal hintereinander vorgekommen ist: sowas passiert und es kommen auch immer wieder bessere Rennen!

Danach versuchte ich, in einen Flow zu kommen, was hier in BRM besonders schwierig ist. Für T1 und die Haarnadel in S2 ist der 1. Gang zu lang und der 2. Gang fast zu kurz, außer man driftet das Auto präzise in die Kurve und hält so durch das leichte Rutschen die Motordrehzahl etwas höher. Aber das immer wieder perfekt hinzubekommen, ist halt super schwer. So kam Lasse O. oft nah an mich ran, teils dadurch, weil er mehrere Zehntel in einer Kurve gewinnen konnte. Aber überholen ist hier fast ein Ding der Unmöglichkeit, wenn der Fahrer vor dir keinen Fehler macht. Somit war die Devise, keine Fehler zu machen und das Auto im Zweifelsfall breit zu machen.

In den letzten Runden probierte Lasse es dann noch mal und konnte die zu der Zeit schnellste Runde setzen, aber setzte beim Pushen leider einen Reifen ins Grass am Ausgang der Haarnadel in S2 - ist mir auch schon im Training passiert, glücklicherweise nicht jetzt. So hatte ich jetzt eine kleine Lücke, wollte aber weiter alles rausholen. Also pushte ich und konnte mir knapp die schnellste Runde zurückholen, die sogar schneller als meine Quali-Zeit war.

Glückwunsch an Lasse O. für P2 nach einer starken Vorstellung und Respekt an Sanjin für P3, die schweren Chassis haben es hier wirklich nicht leicht! Glückwunsch an alle Finisher, schade für alle DNF's. Es wäre sicherlich noch spannender vorne gewesen mit der Dichte der Zeiten an der Spitze, besonders, wenn man sieht, dass die Top 10 im Quali innerhalb von 2s waren.

Claudio Callipo Offline

Renn-Legende


Beiträge: 2.546

04.11.2023 14:49
#12 RE: Le Mans Bugatti - Pro Long Antworten

Ok, ich wiederhole mich:
Am Start schaute ich nicht in die Spiegel, sondern auf den Flaggenmann. Ich wusste NICHT dass ich schlecht weggekommen bin.
Ich versuchte den wagen gerade zu halten dass er nicht ausbricht. Natürlich schaut jeder andere dann gleichzeitig auch in die Spiegel!
Und erst als Du vorbeigekommen bist hatte ich es gemerkt. Robert war da nicht mehr zu sehen.
Und wenn ich als 1. Starte, Du als 2. und Robert als 3. und nachdem Du mich überholt hast und ich im Windschatten zu Dir aufschließe,
wie konnte ich in Bruchteile von sekunden ahnen dass Robert, der nicht zu sehen ist neben mir ist?

Aber OK!
Hab verstanden.
Ich musste gleichzeitig auf den nicht zu sehenden Flaggenmann achten und gleichzeitig am Start wissen ohne Referenzpunkte,
dass ich schlecht weggekommen bin und dass mich jetzt der 2. und der 3. überholen werden.
Und der 3. darf mich natürlich überholen obwohl er nicht zu sehen geschweige denn vor mir ist. Daneben reicht, dann darf er zuerst in die Kurve.
Werd mir dass in Zukunft merken, falls so eine Situation wieder bei einem anderen passiert.

Also 100% meine Schuld!

Ich werde beim nächsten Rennen von hinten starten, damit ich niemanden gefährden kann.

Loepi Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.454

04.11.2023 17:07
#13 RE: Le Mans Bugatti - Pro Long Antworten

Puh, could you (who is not relaxed at all)- please - take some deep breath! We´re all here to have fun - maximized - aren´t we? Nobody here ruines the race of another (or his own) on purpose. The only thing which is colliding here somtimes are different valuations of a situation (subjektive standpoints/circumstances included).

So here comes my point of view (or let´s say my 2 1/2 point´s):

1. [[File:20231104_144201.jpg|none|auto]] This is approximately the - last - moment Claudio could have decided to take the inside line - by turning explicitely to the right immediately. He did not.

2. [[File:20231104_144318.jpg|none|auto]] It´s determined: Claudio did not indicate (for Robert) that he is willing to defend the inside line. So it´s Robert´s line from now on, Claudio has to left a survival-space from now on until the end of the turn.

2.1/2. [[File:20231104_144737.jpg|none|auto]] If i would have been in Robert´s situation, this is the moment when i most probably would have decided to lift the gas a little bit (just because of empirical value´s). Which - for sure - would have been not fair but more fun for the rest of the race.

3.1/2 For the whole situation please take into account that my first screenshot is just a tenth of a second after Claudio has been busy to not loose the car. So there was quasi no time to decide. And i am not sure if Claudio has been able to register the beginning of Robert´s clear try of a overtaking maneuver. For me it looks like Claudio totally discalculated the moment (in time) he has lost the right to the right side of the track (and then wondering that Robert is trying much too late a manouver).

We have some drivers here whose burning ambition sometime is taking the mastery. I will not mention a name excepting my own. I had some situations this season which only happend because of over-motivation. After i really registered, i could compensate that better (not perfect).

For all coming races in the future we all may chant:

If you don´t know for sure if there is a car next to you, drive as if there is one!


Just my 5 (1/2) cent.


Edith: I started this post just after Robert´s last post and did not read the other posts before sending this one!

Loepi Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.454

04.11.2023 17:42
#14 RE: Le Mans Bugatti - Pro Long Antworten

Zitat von Claudio Callipo im Beitrag #10
...Flaggenmann bzw auf den rand seiner Flagge. Denn mehr konnte ich nicht sehen.

Magst Du mir einen screenshot vom Start mit erhobener Flagge schicken?! So soll das ja nicht sein!!!


Ich glaube ein breiterer Bildschirm wäre vielleicht auch noch eine Hilfe (sofern Deine Augen das mitmachen?!). Ist ja fast gruselig (für mich) wie wenig Du zur Seite sehen kannst...

Claudio Callipo Offline

Renn-Legende


Beiträge: 2.546

04.11.2023 17:59
#15 RE: Le Mans Bugatti - Pro Long Antworten

Blick normal
[[File:1.jpg|none|200px|200px]]

Blick zur Seite
[[File:2.jpg|none|200px|200px]]

Fahne oben
[[File:3.jpg|none|200px|200px]]

Fahne geht runter
[[File:4.jpg|none|200px|200px]]

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz