Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Foren-Smilies KLICK HIER

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 137 mal aufgerufen
 GPL Gentlemen's League
Hans Marfan Offline

Renn-Legende


Beiträge: 2.002

23.09.2022 18:13
Snetterton '67 - Grand Prix Antworten

Server @: IGOR

Alternative IP: 217.249.179.12

Start: 20:00 Uhr / 8:00 p.m. CET

Claudio Callipo Offline

Renn-Legende


Beiträge: 2.338

23.09.2022 21:26
#2 RE: Snetterton '67 - Grand Prix Antworten

Wieder mal nix. Es wird nicht besser. Nur der Ärger wird weniger, weil ich es erwarte!

Mit sportlichem Gruss
Claudio
-----------------------------------------------------
Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen !!! (Walter Röhrl)

Ferdi Offline

Racing-Guru


Beiträge: 5.230

23.09.2022 22:42
#3 RE: Snetterton '67 - Grand Prix Antworten

Gruß Ferdi

Lasse Albrecht Offline

Testfahrer

Beiträge: 63

23.09.2022 22:55
#4 RE: Snetterton '67 - Grand Prix Antworten

Gute Quali mit einer PB und Pole gehabt.

Rennen ging gut los, aber ich konnte dem Auto von Anfang an in den Bremszonen nicht vertrauen, was an meinem Umgang mit den Pedalen lag. Sanjin kam langsam ran, aber ich hatte das Gefühl, ihn hinter mir halten zu können. Dann kam er in Hairpin sehr nah an mich ran und ich ließ ihm Platz, um Kontakt zu vermeiden und hätte dann ein Dragrace mit ihm haben sollen, aber hatte Kontakt mit der Mauer. Erst nach ein paar Runden konnte ich Sanjins Pace halten und Robert auch ganz gut auf Distanz halten, aber immer wieder schlichen sich Fehler ein. Das Problem war eigentlich nur, dass ich zu langsam runtergeschaltet und die Motorbremse nicht effektiv genutzt hab... Fiel mir dann auf, als Robert (mit dem ich generell einen sehr spannenden Zweikampf hatte, hat richtig Spaß gemacht ) mich überholt hatte und weggezogen war.

Dranbleiben konnte ich dank konstanter Fehler aber nicht, obwohl ich allgemein die Pace hatte, und so wuchs der Frust über mich als Fahrer einfach nur immer weiter. Naja, bin jetzt euren Rat von Mendoza am Befolgen: Ein Bier vorher, zwei (+) danach

Glückwunsch noch mal an alle Ankommer, schade, dass es viele nicht geschafft haben... Bin eigentlich erst mal einfach zufrieden mit dem Podium. Hätte nur deutlich mehr trainieren sollen, aber irgendwie fehlte die Lust. Nicht auf GPL generell, sondern auf's für das Training Zeit investieren :)

Sorry, das zu hören, Claudio. :( Ich wünschte, ich könnte irgendwie helfen, vor allen Dingen fahrerisch. Mir fehlt nur immer das Vokabular und das ultimative Wissen über Physik, um zu erklären, was ich da eigentlich tue...

pit Offline

Racing-Guru


Beiträge: 5.009

23.09.2022 23:06
#5 RE: Snetterton '67 - Grand Prix Antworten

Zitat von Claudio Callipo im Beitrag #2
Nur der Ärger wird weniger, weil ich es erwarte!

Du weißt doch, wer kämpft kann verlieren, wer gar nicht erst kämpft hat schon verloren!

-----------------------
Alles ausser Allrad ist ein Kompromiss! (Walter Röhrl)

Cruo Online

Top-Fahrer


Beiträge: 389

23.09.2022 23:08
#6 RE: Snetterton '67 - Grand Prix Antworten

Happy to be 2nd.
Wd guys. Top 4 great pace.
I stuck on lap time speed. Dont know why. Again i am using quali setup and i did lots of laps under 1 24 but in race i am off for whole second. Shame.

I am tired to. Work killing me.

Was fun. Robert incredible speed at end.

__________________________________________________
Sanjin Haler

Robert Fleurke Online

Rennstall-Besitzer


Beiträge: 476

23.09.2022 23:39
#7 RE: Snetterton '67 - Grand Prix Antworten

Im Quali war eine leichte PB gut für die erste Reihe, aber Lasse A. fuhr auf der Honda eine unglaublich schnelle Rundenzeit.

Ich hatte erwartet, dass Sanjin mit seinem Benzin- und Gewichtsvorteil auf der Brab zu Beginn des Rennens stark sein würde, und nach dem Start verlor ich in der Spitzkehre eine Position an ihn. Zu Beginn des Rennens waren sowohl Lasse als auch Sanjin schneller, und ich begann, ein einsames Rennen zu vermuten. Aber Lasse machte einen kleinen Fehler nach einem späten Ausritt von Sanjin und verlor die Führung. Sanjin war zu diesem Zeitpunkt eindeutig das schnellste Auto auf der Strecke.

Dann war ich viele Runden lang hinter Lasse A., aber ich kam nicht oft heran. Ich hatte das Gefühl, dass ich bei sauberer Luft schneller fahren könnte, aber seine Ausfahrten waren gut genug, um mich hinter sich zu halten. Irgendwann bekam ich dann aber ein wenig Windschatten und bremste sehr spät auf der Innenseite und überholte Lasse A. Dann machte ich Druck und schaffte eine Lücke, und auch auf Sanjin holte ich viel auf.

Etwa 20 Runden vor Schluss holte ich Sanjin ein, und nach ein paar Runden machte er in der letzten Schikane einen Fehler und drehte sich seitlich, gut gerettet! Aber ich konnte ihn überholen, da er so viel Schwung verloren hatte, und übernahm daher die Führung.

Ich machte weiter und kontrollierte von da an das Tempo und kämpfte mich ins Ziel. Unerwarteter Sieg, aber ich nehme ihn an. Aus meiner Sicht war es ein unterhaltsames Rennen.

Gratulation an Sanjin und Lasse A., gut gemacht, Ankommer. Pech für die DNFs.

@Sanjin: Weniger Spritverbrauch bedeutet weniger Gewicht, also sollte das Auto natürlich schneller fahren, auch wenn man den gleichen Input hat. Es muss ein Gleichgewichtsproblem sein oder die Reifen verlieren zu viel Grip (möglicherweise durch Überhitzung?).

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
============================================================
In quali set a slight PB good for the front row, but Lasse A. set an incredible fast laptime in the Honda.

I did expect Sanjin to be strong early race with his racefuel/weight advantage in the Brab, and after the start I lost a position to him towards the hairpin. Early race both Lasse and Sanjin were faster, and I started to suspect a lonely race. But Lasse made a little mistake after a late lunge by Sanjin, and lost the lead. Sanjin was clearly the fastest car on track at that point.

Then I was behind Lasse A. for many laps, but not often I came close. I felt I could go faster in clean air, but his exits were good enough to keep me behind. But at some point I got a little tow and braked very late on the inside passing Lasse A. Then pushed and created a gap, and also was gaining a lot on Sanjin.

About 20 laps to go I caught Sanjin and after a few laps he made a mistake in the last chicane and went sideways, nice save! But I could pass him since he lost so much momentum, and therefore took the lead.

Pushed on and from then controlled the pace and cruised to the finish. Unexpected win, but I take it. From my point of view it was a fun race.

Grats Sanjin and Lasse A., well done finishers. Bad luck DNFs.

@Sanjin: less fuel load, is less weight, so the car should go quicker naturally, even when you have the same inputs. It must be a balance issue or losing too much grip with the tires (overheating possibly?).

Ferdi Offline

Racing-Guru


Beiträge: 5.230

Gestern 00:42
#8 RE: Snetterton '67 - Grand Prix Antworten

Zitat von pit im Beitrag #5
Du weißt doch, wer kämpft kann verlieren, wer gar nicht erst kämpft hat schon verloren!
Ach, da schau her, ein Pit! Ich bin ja dankbar, dass mich die Jungs im hohen Alter noch mitfahren lassen, das trainiert die verbliebenen grauen Zellen, und jedes Mal werde ich souveräner im Überrunden lassen.

I'm thankful that the boys still let me ride in my old age, it trains the remaining grey cells, and every time I let them lap I become more confident.

Gruß Ferdi

Robert Fleurke Online

Rennstall-Besitzer


Beiträge: 476

Gestern 12:04
#9 RE: Snetterton '67 - Grand Prix Antworten

Zitat von Claudio Callipo im Beitrag #2
Wieder mal nix. Es wird nicht besser. Nur der Ärger wird weniger, weil ich es erwarte!


Pech gehabt, dass du dort stecken geblieben bist, Claudio. Hans hat versucht, dich freizubekommen, aber es war nicht möglich...Großer Einsatz, Hans.

Claudio Callipo Offline

Renn-Legende


Beiträge: 2.338

Gestern 12:18
#10 RE: Snetterton '67 - Grand Prix Antworten

Zitat von Robert Fleurke im Beitrag #9
Zitat von Claudio Callipo im Beitrag #2
Wieder mal nix. Es wird nicht besser. Nur der Ärger wird weniger, weil ich es erwarte!


Pech gehabt, dass du dort stecken geblieben bist, Claudio. Hans hat versucht, dich freizubekommen, aber es war nicht möglich...Großer Einsatz, Hans.


Ja, vielen Dank Hans. Das war echt super dass Du es versucht hast!

Aber ich hätte gar nicht erst da landen dürfen!
Ich hatte den Bremspunkt am falschen Schild gesetzt und da kam ich einfach nicht mehr um die Kurve herum.
Leider die Hecke am Ende getroffen, daher hat es mich herumgedreht.
Das witzige war, dass ich den ganzen abend nur an diese Stelle gedacht habe und dass ich mich ja nicht verzählen sollte.
Und genau das ist passiert

Mit sportlichem Gruss
Claudio
-----------------------------------------------------
Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen !!! (Walter Röhrl)

Claudio Callipo Offline

Renn-Legende


Beiträge: 2.338

Gestern 13:10
#11 RE: Snetterton '67 - Grand Prix Antworten





Brabham kann im nächsten Rennen den Sack zumachen!

Mit sportlichem Gruss
Claudio
-----------------------------------------------------
Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen !!! (Walter Röhrl)

Robert Fleurke Online

Rennstall-Besitzer


Beiträge: 476

Gestern 19:38
#12 RE: Snetterton '67 - Grand Prix Antworten

Zitat von Ferdi im Beitrag #8
Zitat von pit im Beitrag #5
Du weißt doch, wer kämpft kann verlieren, wer gar nicht erst kämpft hat schon verloren!
Ach, da schau her, ein Pit! Ich bin ja dankbar, dass mich die Jungs im hohen Alter noch mitfahren lassen, das trainiert die verbliebenen grauen Zellen, und jedes Mal werde ich souveräner im Überrunden lassen.

I'm thankful that the boys still let me ride in my old age, it trains the remaining grey cells, and every time I let them lap I become more confident.



Willkommen zurück Ferdi, ich hoffe, du hattest einen schönen Urlaub in Frankreich.

Wie immer warst du aufmerksam und zuvorkommend, als wir dich überrunden mussten. Danke auch für die Rennberichte.

Ferdi Offline

Racing-Guru


Beiträge: 5.230

Heute 00:19
#13 RE: Snetterton '67 - Grand Prix Antworten

Zitat von Robert Fleurke im Beitrag #12
Willkommen zurück Ferdi, ich hoffe, du hattest einen schönen Urlaub in Frankreich.

Wie immer warst du aufmerksam und zuvorkommend, als wir dich überrunden mussten. Danke auch für die Rennberichte.


Schön zu erfahren. In Frankreich haben wir mal wieder eine Rundreise mit dem Caravan gemacht, dafür ist Frankreich das Paradies, wenig oder keine Dauercamper, großzügige parzellierte Stellplätze, sanitäre Einrichtungen meist völlig in Ordnung, und überall 4G auf dem mobilen Router. Ansonsten habe ich in vielen Jahren die Erfahrung gemacht, dass Campingplätze, die NICHT von Niederländern besucht werden, immer einen gravierenden Haken haben.

Nice to know. In France, we once again made a round trip with the caravan, for which France is paradise, few or no permanent campers, spacious parcelled pitches, sanitary facilities mostly completely in order, and everywhere 4G on the mobile router. Otherwise, my experience over many years has been that campsites that are NOT visited by Dutch people always have a serious snag.

Leuk om te weten. In Frankrijk hebben we opnieuw een rondreis gemaakt met de caravan, waarvoor Frankrijk een paradijs is, weinig of geen vaste kampeerders, ruime verkavelde plaatsen, sanitair meestal helemaal in orde, en overal 4G op de mobiele router. Anders is mijn jarenlange ervaring dat campings die NIET door Nederlanders worden bezocht altijd een serieuze knauw hebben.

Gruß Ferdi

Cruo Online

Top-Fahrer


Beiträge: 389

Heute 08:48
#14 RE: Snetterton '67 - Grand Prix Antworten

triple language. that's new

:)

__________________________________________________
Sanjin Haler

Robert Fleurke Online

Rennstall-Besitzer


Beiträge: 476

vor 2 Minuten
#15 RE: Snetterton '67 - Grand Prix Antworten

Zitat von Ferdi im Beitrag #13
Zitat von Robert Fleurke im Beitrag #12
Willkommen zurück Ferdi, ich hoffe, du hattest einen schönen Urlaub in Frankreich.

Wie immer warst du aufmerksam und zuvorkommend, als wir dich überrunden mussten. Danke auch für die Rennberichte.


Schön zu erfahren. In Frankreich haben wir mal wieder eine Rundreise mit dem Caravan gemacht, dafür ist Frankreich das Paradies, wenig oder keine Dauercamper, großzügige parzellierte Stellplätze, sanitäre Einrichtungen meist völlig in Ordnung, und überall 4G auf dem mobilen Router. Ansonsten habe ich in vielen Jahren die Erfahrung gemacht, dass Campingplätze, die NICHT von Niederländern besucht werden, immer einen gravierenden Haken haben.

Nice to know. In France, we once again made a round trip with the caravan, for which France is paradise, few or no permanent campers, spacious parcelled pitches, sanitary facilities mostly completely in order, and everywhere 4G on the mobile router. Otherwise, my experience over many years has been that campsites that are NOT visited by Dutch people always have a serious snag.

Leuk om te weten. In Frankrijk hebben we opnieuw een rondreis gemaakt met de caravan, waarvoor Frankrijk een paradijs is, weinig of geen vaste kampeerders, ruime verkavelde plaatsen, sanitair meestal helemaal in orde, en overal 4G op de mobiele router. Anders is mijn jarenlange ervaring dat campings die NIET door Nederlanders worden bezocht altijd een serieuze knauw hebben.




Die Niederländer sind im Allgemeinen anspruchsvoll und wählerisch, denke ich.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz