Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Foren-Smilies KLICK HIER

Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 227 Mitglieder
43.952 Beiträge & 3.864 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Foren-Beitrag von Kelvin Mace im Thema

    Zitat von Claudio Callipo im Beitrag #20

    Wo bekommt man diese Wahnsinns Wanddeko?


    Guggst du:
    http://www.racetrackart.de/shop/europa/r...t.html?___SID=U


    Aber bedank dich bei Fabian, er hat die Seite als erster publik gemacht.

  • Foren-Beitrag von Kelvin Mace im Thema

    Well, it's been a while since my last GPL-ride. So I didn't really expected a P2 finish here. I'm More than happy how my race proceeded; sure I made quite a few mistakes due to the lack of practice, but as I felt into a rhythem (lap 5 to 11) consitancy was on top again.
    I'm looking forward to the final at the Nürburgring as the season's highight every year (thx for keeing this tradition up guys ). Just as the Ring-N8-Event at EOLC it became such a tradition over all these years , to me it's an inherent part of my Christmas holidays.
    Well, noe it's time to celebrate and to feels this specific holiday mood.
    Picture of my living room:
    [[File:PC150136.JPG|none|auto]]

    I also made some special Christmas cookies
    [[File:PC150139.JPG|none|auto]]

    Congrats Lasse dominating fashion mate!

  • TS3 probsDatum13.03.2019 17:32
    Foren-Beitrag von Kelvin Mace im Thema

    Tjo, da muss ich mal noch etwas tüfteln, danke Hans

    Abgesehen davon gibts noch 2 Problemchen die es mit etwas Improvisations-Sportsgeist zu lösen gilt.

    1. Da ich nur einen LAN-Anschluss im Keller meiner alten Heimat (das ist der Ort wo ich im Moment noch fahren) habe, und der Laptop sich über W-LAN seinen Weg ins Netz bahnen muss, bin ich mir nicht sicher, ob die Signalstärke für W-LAN im Keller durch die armierte Betondecke überhaupt noch ausreicht.
    ...hmm zur Not quasi einen 'Switch to go' mitnehmen. naja da hab ich aber grad keinen einstecken...

    2. Vorausgesetzt Laptop mit TS läuft und der SIM-Rechner mit der Sim läuft.
    Dann hab ich am AUX-Ausgang vom Laptop den TS und am AUX-Ausgang vom SIM-Rechner den Game-Sound. Also sich mit Boxen im Keller beschallen lassen, das is nicht! ...folglich hätte ich 2 Headsets, die auf meinem SIM-Racingdickschädel unterbringen müsste. ...stellt euch das mal vor euerem geistigen Auge vor...
    ...hmm momentan fällt mir nur ein den SIM-AUX über In-Ear-Kopfhörer zu stöpseln und den TS über das gewohnte Headset am Laptop laufen zu lassen.

    Ja, ja so ein TS-Update hat es in sich. ...so überflüssig und nervig wie ein Einparkassitent oder Reifendrucksensoren
    Mal sehen heute abend bin ich schlauer...

    C U on track, Kelvin

  • TS3 probsDatum10.03.2019 21:39
    Foren-Beitrag von Kelvin Mace im Thema

    Hi Hans,
    erstmal vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst mir bei meinem TS-Problemchen zur Seite zu stehen.
    Hier eine Kurze Wasserstansmeldung:

    1. TS auf meinem in die Jahre gekommenen SIM-Rechner mit XP kann ich vergessen. Ist abgehakt.

    2. OK, ich hab hier ja noch einen Laptop mit WIN 7. Bietet sich ja an dort TS zu installiern und bei den Events läuft TS dann halt über den Laptop.

    3. Neuste TS Version 3.2.3 auf den Laptop installiert. Ergebniss TS schmiert direkt beim Start, also nach dem akzeptieren der EULA erklärung ab.
    [[File:tsproblem.jpg|none|auto]]

    4. OK; TS 3.2.3 wierder deinstalliert und mal eine ältere Version probieren: Version 3.1.8. ....schmiert direkt wieder nach dem Programmstart ab!

    5. Mist ... TS 3.1.8 wieder deinstallieren und die TS-Version die auf dem SIM-Rechner (mit XP) läuft installiert: 3.0.13 ...läuft, nur eben keinen Zugang zum Server, da zu alt.

    6. Nu gut nun die TS Version 3.0.13 upgedatet. Die letzte updatefähige Version ist TS 3.0.19 weiter kann dann nicht (automatisch) upgedatet werden. Weil das die letzte Version ist, die unter XP läuft. ...wie gesagt mein Laptop hat WIN 7 als Betriebssystem, bedeutet neuere Versionen als 3.0.19 muss man wieder neu installieren!

    7. TS 3.0.19 wieder deinstalliert (...geek ist ein feines Progrämmchen; nochmals danke Hans ) und TS mit Version 3.1.0.1 installiert. Ergebnis: TS schmiert direkt beim Start, also nach dem akzeptieren der EULA-Eerklärung wieder ab. ....grrrr da liegt also irgendwo der Hund begraben.

    8. Im TS-Forum nach diesem Problem (....als TS 3.1 eingefüht wurde) gesucht; und tatsächlich da hatten einige Leute genau das von mir beschriebene Phänomen. LINK: https://forum.teamspeak.com/threads/1289...(Intel-Graphics)

    9. Den Tip aus dem #2 post versucht; also eine entsprechende dll ohne Inhalt im TS-Ordner erstellt. Das hatte dann tatsächlich den Effekt, das nun zwar eine Windoof-Fehlermedlung beim TS-Start erschein, nach wegklicken dieser TS jedoch anstandslos startet.

    10. Unter Verbindungen die Server Adresse der United-Simracers angegeben; ...funtzt!! Ich bin wieder drinn! HURRA erstmal.

    11. TS upgedated (automatisch) auf Version 3.2.3; ...prima! TS funtioniert immernoch!

    12. In den Optionen nun nur noch die Einstellungen anpassen: ...TS schmiert beim Auswählen der Optionen wieder (bzw immer) ab. grrrr.

    13. Da die ganze Problematik mit dem Intel Graphics (Chipsatz) Treiber meines Laptops zu tun haben schein, gecheckt ob auf dem Laptop alles dem letzten Stand entspricht. Jau! Neuere Treiber gibts an der Ecke nicht!

    Aktueller Stand: Ja! Ich komm (nun eben nichtmehr mit dem SIM-Rechner, sondern mit dem Laptop) wieder auf den TS-Server. Einstellungen zu meinen Profil über die Optionen (also HOTKEYS; oder Empfindlichkeit der voice-activation) kann ich jedoch nicht einstellen. Hmm ist erstmal besser als garnichts. Im nächsten Schritt muss ich mal sehen, ob es überhaupt geduldet wird, dass der Typ, der im Keller des Hauses, wo er nicht mehr wohnt nun 2 PCs am Laufen hat und sich (vorausgesetzt voice-activation ist unempfindlich eingestellt) zu später Stunde lautstark über Ideallinien, Setups und Bremspunkte diskutiert. ...
    Ja das ist der Stoff aus dem Nachbarschafts-Streits entstehen.
    Mal sehen wie's weiter geht.

    C U on track, Kelvin

  • Foren-Beitrag von Kelvin Mace im Thema

    Bitte mal eine neuer alter Papyrus-Track
    Long Beach
    Toronto
    oder Vancouver

    - Bremgarten; thx Rainer, obwohl schon Jahre her kann ich mich daran auch noch gut erinnern.

    - ein obligatorisches Oval (evtl mal den Klassiker in Milwaukee; oder Langhorne wenn's anspruchsvoll werden soll)

    - Road America 1971

    - Montjuic


    Grüße, Kelvin

  • Foren-Beitrag von Kelvin Mace im Thema

    Hi G-men,

    Thanks Fabian, sehr schmeichelhaft, *rotwerd*

    und dickes SORRY, dass ich den Saisonabschluss sausen lassen musste.
    Nach dem Umzug in die neue Hütte, ist bisher weiterhin lediglich W-LAN nur sporadisch (unmöglich zum Racen und eigentlich auch unzumutbar zum Surfen) verfügbar , und zu allem Übel hat der Estrichbauer in der Garage (...das ist dort wo der SIM-Racing PC hin soll) gemurkst . Was zur folge hat, dass das mit dem Aufstellen und Einrichten des ganzen Equipments definitiv in dem Jahr nix mehr passieren wird.

    ...naja eine Alternative wäre, dass ich mich in den Kellerraum meiner alten Bleibe noch ein Weilchen zum SIM-racing einniste, ….ääääh einmiete. Kann man das plausibel dem Eigentümer beibringen, oder ruft der dann beim Psyco-Onkel an.
    Ich hoffe, dass ich bis zur Ring-N8 eine Lösung finde.

    Grats Lasse super Rennen wahnsinnige Rundenzeiten im BRM 'verneig'. Super, dass du den inoffiziellen Titel der Teamwertung auch ohne mein Zutun nach Hause gebracht hast.


    Hope to see you soon on track, Kelvin


    PS: trotz einer angezeigten Übertragungsrate von 54MBit/sec, brauch ich fünf Anläufe um auf die GELI-Seite zu kommen und die baut denn sehr, ...seeeeeehr laaaaangsam auf. Grrrrr.. danke Magenta!

  • 67er Mod für Nascar 2003Datum11.08.2017 22:43
    Foren-Beitrag von Kelvin Mace im Thema

    Michigan Set...uuuups

  • FUN-Event @ Carthage 1935Datum28.06.2017 18:36
    Foren-Beitrag von Kelvin Mace im Thema

    Hört sich nach einem recht interessanten Renn-Format an.

    Verschieden Strategien und Taktik ...aber dennoch bleibt es ein Rennen.
    Wer die 39 Runden in der kürzesten Zeit zurücklegt gewinnt. ..oder alternativ der, der am weitesten kommt bis ihm der Motor in der Wüste quasi verdurstet
    Irgendwie ein bissl schade, dass der Event nur Fun-Status hat. Ich fürchte das Grid wird seeehr überschaubar.
    ... wenigstens halbe Pro-Long pts als Anreiz

    Grüße, Kelvin ...estimated 'range of fire' on BRM: 29 laps

  • DaytonaDatum28.04.2017 20:43
    Foren-Beitrag von Kelvin Mace im Thema

    Zitat von Kelvin Mace im Beitrag #4
    Test

  • DaytonaDatum28.04.2017 20:37
    Foren-Beitrag von Kelvin Mace im Thema

    Test

  • Pre-Race Oval Cup PoconoDatum24.10.2016 22:41
    Foren-Beitrag von Kelvin Mace im Thema

    Wie versprochen, hier einige Setups:

    KM -- Kelvin Mace
    CT -- Carsten Theile
    PW -- Pat Widder

    ...bitte noch Tankfüllung und Übersetzung etwas anpassen. Auf der rechten Seite sollte die Reifendrücke nicht weniger als 17 PSI, aber auch nicht mehr als 19 PSI betragen.

    ...ach ja und wenn alles nix hilft --> grundsätzlich funktioniert in Pocono auch ein Indianapolis-Setup ganz gut.

  • Pre-Race Oval Cup PoconoDatum23.10.2016 19:50
    Foren-Beitrag von Kelvin Mace im Thema

    Pocono ist wohl eines der anspruchsvollsten Ovale nicht umsonst trägt es auch den Spitznamen 'The Tricky Triangle'

    Die genauen Namen der Turns und Straights, sowie hilfreiche Tipps gibt’s in dem Link: TRACK INFO

    Ehemals zählte das CART Rennen in Pocono (neben den Indianapolis 500 und dem US 500 in Michigan) zu den 3 Kronjuwelen des amerikanischen Formelrennsports. Zwischen 1989 und 2013 fanden dort allerdings keine Openwheel-Rennen statt.
    Hier mal ein Link des 1985 Rennens damit die Jüngeren unter uns sich das ungefähr vorstellen können wie das damals ausgesehen hat: 1985 Highlights
    ...und hier 24 Jahre später: 2013 Highlights

    Doch nicht nur als (R)Oval war damals Pocono bekannt; es gibt auch einen Infieldkurs auf dem die Sportwagen der IMSA-Serie unterwegs waren. Hier das Rennen von 1984 --> IMSA Race
    War ne geniale Zeit damals in den 80ern, als der Erfindungsreichtum der Renningeneure nicht durch ein ultrastrenges Reglement eingebremst war. Das Regelwerk hatte noch auf einem DIN A4 Papier platz und es gab genug Lücken um Entwicklungen zulassen die mal eben 1-2 Sekunden auf der Strecke brachten. Man war Meilenweit weg von Einheitschassis und einem superstraffen Rulebook. Waren die Rennen damals etwa langweiliger??
    Tja, wer die Zeit miterlebt hat weiß wovon ich rede damals war alles eben einwenig hemdsärmliger und familiärer, im krassen Gegensatz zur supersterilen und unnahbaren Formel1 heute.

    ... how can I go faster at Pocono?
    Um in Pocono konkurrenzfähig zu sein ist es wichtig die möglichst viel Speed durch die T2 und T3 mit zu nehmen. T1 ist zwar auch wichtig, aber nicht ganz so dramatisch. Durch den hohen Speed und die relativ breite Strecke (weniger Referenzpunkte) ist dies einwenig schwerer als beispielsweise auf dem Lausitzring.

    Und nur für alle Fälle, wenn man doch mal neben der Strecke ins Gras gerät, bitte NICHT im Turn wieder auf den Track auffahren wie in diesem Negativ-Beispiel , sondern erst nach dem Turn, abseits der Ideallinie.

    In kürze gibts auch ein Setup-Paket, HIER in diesem Thread. So gentlemen, let's get ready to start your engings at the Tricky Triangel.

    C U on track, Kelvin

  • Oval-Cup AtlantaDatum19.09.2016 19:36
    Foren-Beitrag von Kelvin Mace im Thema

    Oh man oh man nur 6 Starter, die Events auf den Ovalen entwickeln sich immer mehr zu Geisterrennen. So derb wie dieses Mal war es noch nie. Von 6 Startern crashen gleich zwei nach wenigen Runden (unabhängig von einander); zwei anderen fliegt der Motor um die Ohren ( hmm muss wohl an der großen Hitzewelle in den Südstaaten liegen). Und die letzten beiden Mohikaner drehen einsam ihre Runden (still 100 to go ) .
    Nej, nej, nej, das war nix dolles diesmal.

    …really a shame that Gregory, Col & Willi missed this highspeed Oval, which creates some close and intense racing as long as the contenders are running equal cars.
    ….anyway…


    Das spannendste an dem Rennen war wohl die Qualy. Harrys 30.17sec zu beginn der Qualy hat mich erstmal geschockt . Eine niedrige 30,2 war das höchste der Gefühle, was sich aus meinem letzt jährigen Qualysetup rausquetschen lies . ..also Ärmel hochkrempeln und offline noch etwas tunen. Mit viiiiiiel Gefühl ging dann ne 30,16sec die ich mehr oder weniger glücklich auch auf dem Server hinbrannte. Puuh man war das eng, denn auf keinem anderen Oval ist die Pole wichtiger. …doch, doch man kann schon überholen, aber das ist mit nahezu gleichwertigen Fahrzeugen recht schwierig.

    Rennen: Zu beginn sah alles noch nach einer knallharten 1stündigen-Kopf-an-Kopf-Lotus-Schlacht aus. Ich hatte einen recht guten Start und konnte Harry von meinem erstmal Windschatten fernhalten. Naja zumindest für die ersten sieben Runden oder so, denn als die Reifen auf Temperatur kamen war Harry war einen Tick schneller. Die Strategie war dann wie Harrys von letzten Jahr: untere Linie dicht machen und sich bloß in keinen Fehler hetzen lassen . So war’s geplant, aber nach gerade mal 2 Runden in meinem Windschatten verstummte plötzlich Harrys Fordmotor und quittierte den Dienst . Echt schade Harry, ich war mental schon auf eine nervenzerreißende Windschattenheizerei gepolt.
    Tja, die anderen 90% des Rennens sind schnell erzählt: Nachdem nur noch Lasse im Brabham und mein Lotus übrig waren, wurde mir mulmig, dass auch mein Fordmotor die Segel streicht. So fuhr ich das Rennen im Angsthasenstiel, also vor den Turns immer leicht gelupft da ich keinen Overdrivegang hatte, nach hause. Ich war froh als es zu ende war , denn es war alles andere als spannend. Das Rennen glich eher einer Gleichmäßigkeitsprüfung einer Oldtimerralley , ..neeeh ich nehm’s zurück, die Gleichmäßigkeitsprüfung ist spannender.

    @ Harry: Bist du letztes Jahr mit dem selben Setup gefahren? Mir ist beim Blick ins Replay aufgefallen, dass dein Loti auch ohne Windschatten ca 500rpm höher dreht als meiner. Also dass muss ja nicht der Grund für den Motorschaden sein, denn ich war echt zu lang übersetzt.

    Ich hoffe zum Saisonabschluss in Pocono wird das Grid wieder 2-stellig. Die Strecke hätte es verdient, ein anspruchsvolles Trioval mit einer Tendenz zum Roval .

    CU on Track, Kelvin


    Zitat von Fabian im Beitrag #3

    @Kelvin Mace : hast du meine Anfrage bezüglich Pocono schon gesehen? (siehe entspr. thread)

    Öhhm, ich dachte da hat Lasse schon eine Antwort geschrieben. Wir können ja am kommenden Fr. 23.09. nochmal drüber diskutieren.



    edith: ...ich sehr grad mächtig viel Text für mächtig wenig Rennen

  • Oval-Cup LanghorneDatum19.07.2016 16:23
    Foren-Beitrag von Kelvin Mace im Thema

    Zitat von Claudio Callipo im Beitrag #4
    Wie immer danke Kelvin!!!

    Allerdings kann ich sie im Setup nicht auswählen?
    Also im GPL unter Setup.
    Ich kann alle anderen Auswählen, aber wenn ich Deins nehmen will springt er jedesmal auf "Standart"?


    Ich habs grad nochmal gezipt; und gegen-gecheckt. Jetzt sollte es hinhauen Setups bitte nochmal ziehen.
    ..btw die Datei liegt auf dem EOLC-Webspace, den es wohl nichtmehr lange geben wird, von daher die Datei als bald als möglich runterladen; kann sein dass die plötzlich weg ist.

    C U , Kelvin

  • Oval-Cup LanghorneDatum18.07.2016 20:58
    Foren-Beitrag von Kelvin Mace im Thema

    Zitat von Hans Marfan im Beitrag #2
    Kann ich dieses mal übernehmen. 126 Runden und 60 min Quali, sehe ich das richtig?

    Super, dass du das übernehmen kannst Hans, vielen Dank!

    Hey guys,
    still searching for a fast way around Langhorne? Try out my Langhorne babies --> http://www.eolc.de/upload_area/717/lahorn67.zip
    Sure these setups are quite loose on the throttle but I guess that’s the fastest way around this place. Just take it easy on the throttle and take care of right rear tyre-temps. You also can tweak the setups by a stiffer front roll-bar; or add more toe-in; or softer rear springs; or take out some chamber on the right side….

    C U on track, Kelvin

  • Schottenring - Pro LongDatum05.06.2016 22:02
    Foren-Beitrag von Kelvin Mace im Thema

    Congrats Lasse ,

    your pace and consistency was absolutely outstanding !! There was no chance for my BRM chasing your super-fast Honda down these old country roads (what a beautiful venue btw ).

    Well, my primary mission was to survive all 12 laps, which wasn’t easy especially at the beginning; took quite a lot of risk during the first 4 laps just to stay in front of Claudio and Dag. After they had issues I took it much more easy out on track, Lasse was way too far upfront to close the gap, …just impossible.

    Grats Albrecht, nice P3 finish .

    Still an even bigger challenge to come, ...looking forward to conquer the Targa .

  • Pre-Race PIR67Datum30.03.2016 21:48
    Thema von Kelvin Mace im Forum GPL Gentlemen's League

    Hier frisch aus der Werkstatt das Setup-Paket für Phoenix; natürlich ist wieder für jedes Chassis was dabei .
    http://www.eolc.de/upload_area/717/PIR%20setup-bundle.zip


    Hi guys, today’s special presentation: The PIR setup-bundle
    http://www.eolc.de/upload_area/717/PIR%20setup-bundle.zip
    Unfortunately no other oldschool oval-racers (Hall, Widder Theile, Roesgen,..) discovered this place (so far), so this time the bundle contains not so much variety.

    C U on track, Kelvin

  • Oval-Cup Indianapolis ´99Datum18.03.2016 23:21
    Foren-Beitrag von Kelvin Mace im Thema

    Bin leider eben erst nach Hause gekommen; mir ist kurzfristig was dazwischen gekommen.
    Tut mir leid, dass ich das Rennen heute sausen lassen musste .

    Grats Col! Nice to win in Indy with a Lotus, ... like Jimmy did .

  • Pre-Race IMSDatum13.03.2016 20:58
    Thema von Kelvin Mace im Forum GPL Gentlemen's League

    Hi gentlemen,

    für das kommende Ovalrennen in Indianapolis hab ich mal etwas vorbereitet . Nachdem zuletzt in Michigan das Grid doch sehr dünn war und alte GPL-Hasen wie Claudio setuptechnisch kalt erwischt wurden und Rainer sogar seinen Ovalhelm an den Nagel zu hängen droht , präsentiere ich einen für IMS maßgeschneidertes Setup-Paket.

    http://www.eolc.de/upload_area/717/IMS-setup-bundle.zip

    Alle Setups (außer eines) sind Rennsetups, es ist für jedes Chassis was dabei; nu gut, der BRM ist wohl auf 95% der Strecken das am schwierigsten zu beherrschende Fahrzeug. Am besten mal austesten.

    ----------------

    Hey guys, today’s special presentation: The IMS-setup-bundle
    http://www.eolc.de/upload_area/717/IMS-setup-bundle.zip

    This bundle contains all you need to feel more competitive out on track, it includes tailor-made race setups for Brabham to Honda driven and raced form guys like Brian Hall; Carsten Theile; Stephan Roesgen; Pat Widder, ...

    Just check it out and feel the spirit .

  • TS3 probsDatum10.03.2016 16:55
    Foren-Beitrag von Kelvin Mace im Thema

    Zitat von Hans Marfan im Beitrag #5
    Anwendungsprobleme können Betriebssystemspezifisch sein,


    Jo können sie, aber weitaus häufiger sind sie Anwenderspezifisch.

    Hier mal die ausfühliche Version der ganzen Misere:
    Auf meinem SIM-Rechner hab ich (...der Anwender) lediglich XP mit dem veralteten Service Pack 2 installiert ! Für TS3 ab Version 3.0.17 muss jedoch XP mit Service Pack 3 installiert sein .
    Soweit so gut, dummerweise hab ich auf dem SIM-Rechner eine nicht verifizierte Version von XP laufen wodurch das Updaten auf SP3 dann wahrscheinlich eher einem Himmelfahrtskommando gleicht; ich fürchte SP3 bekommt die nicht verifizierte XP-Version in den falschen Hals und sperrt mich aus .
    ... natürlich hab ich auch ein original XP auf CD-ROM irgendwo, der Rechner auf dem das damals installiert war hat schon lange seinen Dienst quitiert ...wie ironisch .

    Wie auch immer solange die USR'ler den Server nicht updaten läuft alles noch rund.

    Ein neuer SIM-Racing-Rechner ist quasi in Arbeit, die aber auf Grund anderer Projekte im Moment ruht.

    So long! Kelvin

Inhalte des Mitglieds Kelvin Mace
Schönwetter-Fahrer
Beiträge: 144
Geschlecht: männlich
Seite 1 von 8 « Seite 1 2 3 4 5 6 8 Seite »
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz