Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Foren-Smilies KLICK HIER

Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 227 Mitglieder
44.046 Beiträge & 3.870 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Training AlbiDatum18.03.2007 11:00
    Foren-Beitrag von Eberhard Mulack im Thema

    Die Merkwürdigkeiten von GPL sind längst nicht alle erforscht und dokumentiert, solltest Du doch am besten wissen und bei fehlerbehafteten Strecken sollte man kompromißbereit sein.

    Freezes und "Zusatzstrafen" für einen kleinen Ausritt sind kein Kompromiß.

  • Training AlbiDatum17.03.2007 13:35
    Foren-Beitrag von Eberhard Mulack im Thema

    moin Alknäschen...

    Am Steuer war kein Alkohol, aber im Motor das nennt sich Tuning

    Vielleicht ist Mike deshalb so oft leicht versetzt hinter mir hergefahren?

    Hab gerade nochmal mit dem BRM ein paar Runden probiert, Rundenzeit schon bei 1:11.8 in der 6. Runden mit Quali-Set, in der 7. Runde dann wieder Freeze. Komisches Streckentier... die Strecke macht aber bei manchen Leuten gar keine Zicken, bei manchen nur mit bestimmten Wagen.

    Die Checkpoints sollten diesmal - ausnahmsweise - auf "disabled" gestellt werden. Weil sonst Jeder, der am Ende der langen Geraden etwas rausrutscht, eine Strafe wegen "abkürzen" bekommt, zusätzlich zum Zeitverlust.

    Ich weiß - sauber fahren, dann rutscht man nicht raus - aber passieren kann´s doch immer wieder und dann wird man für den Zeitverlust noch zusätzlich bestraft. Ist halt ein Streckenfehler, von dem ich bisher nur gehört hatte - gestern nun selbst erlebt. Und bevor es den nächsten Fahrer erwischt...

    Checkpoints disabled könnte auch die Gefahr von Freezes verringern, da für die Checkpoints ja auch Daten gesendet und empfangen werden müssen. Vielleicht hatte Geli deswegen gestern plötzlich einen kurzen Schluckauf und anschließend ein Schwesterchen in VROC?

  • Training AlbiDatum17.03.2007 01:46
    Foren-Beitrag von Eberhard Mulack im Thema

    In Antwort auf:
    Allohol


    Da lallt der F(l)achmann

    Mal ehrlich, hättest doch zu gerne auch mal dran geschnüffelt

    Gut N8

  • Training AlbiDatum17.03.2007 01:35
    Foren-Beitrag von Eberhard Mulack im Thema
    Witzpille...

    Mit meinen Rückenschmerzen kann ich kaum vor 2 Uhr morgens einpennen, putt is putt. Jetzt ist´s aber gleich soweit, Bettchen wartet und ich bin voll
  • Training AlbiDatum17.03.2007 01:03
    Foren-Beitrag von Eberhard Mulack im Thema

    In Antwort auf:
    Tscha, man verliert nicht wegen der lahmen Kiste, sondern wegen der eigenen Fehler, wat?


    hmja, was soll man machen, die Reifen sind kochend heiß, die Kiste rutscht und ist nur noch durch Kombination von Gas und Bremse auf der Piste zu halten, dazu noch Konzentration auf sauberes schalten, bloß keine Speedshifts... war eigentlich ein ziemlich hoffnungsloser Kampf, aber ich hab´s versucht und Alles gegeben

    Immerhin hat es gereicht, nicht überrundet zu werden. So langsam kriege ich mit dem Honda doch noch den Dreh raus, doch die Handicaps Gewicht und enger Drehzahlbereich für hohe Leistung bleiben. Übrigens, Ferdi - war ein getuntes FS-Setup! Geht prima

    In Antwort auf:
    Mußte leider das Training beenden! Kopfschmerzen und dadurch "Sinnestrübung"


    Das waren meine Abgase, die Dich "high" gemacht haben, Mike. Reisweindämpfe sind nicht Jedermanns Sache und Du hast ja genug davon inhaliert

  • Training AlbiDatum17.03.2007 00:03
    Foren-Beitrag von Eberhard Mulack im Thema

    Daß der Honda das ausgehalten hat... teilweise etwas über 11.000 Umdrehungen, und das Ding hat kein bißchen geschwächelt

    Mike konnte ich längere Zeit ein wenig ärgern, mehrmals Angriffe von ihm auf der Bremse abgewehrt. Bis die Reifen sich mehr oder weniger in dickflüssigen Kautschuk verwandelt hatten und ich deswegen rausrutschte. Carsten und Mario auch noch vorbei, da war das Thema gegessen. Beim hinterher fahren merkt man, daß der Honda gegen Ferrari und Brabham bei ungefähr gleichstarken Fahrern ein Bremsklotz ist. Die flinken Kisten sind Nullkommanix enteilt und man fährt alleine.

    Trotzdem macht der weiße Wal in Albi mächtig Spaß!

    Nach einem Verbremser Ende der langen Geraden wegen der überheißen Reifen bin ich etwas weit rausgerutscht, ab auf´s Gras bis an die Bande und dafür gab´s gleich eine Stop & Go wegen "abkürzen"

  • Training AlbiDatum16.03.2007 19:38
    Thema von Eberhard Mulack im Forum GPL Gentlemen's League
    Hatte offline heute 3mal Freezes mit dem BRM, keine Ahnung was da verkehrt läuft. Mit Honda und Ferrari keine Probleme, außer dem Handling des Honda. Mist, dabei lief der BRM schon richtig gut, habe aber maximal 8 Runden geschafft bis Alles still stand.

    Fahre ich eben Honda, wenn der BRM mich nicht mag.
  • Für alle Ring Freunde.....Datum16.03.2007 00:06
    Foren-Beitrag von Eberhard Mulack im Thema
  • Rennen AnderstorpDatum15.03.2007 22:58
    Foren-Beitrag von Eberhard Mulack im Thema
    Das war ein wirklich tolles Rennen, ich hatte viel Mühe um auch nur annähernd mit Andi mitzukommen und mußte mich gegen eijnen stark fahrenden Mario verteidigen. Jedenfalls die ersten Runden, danach machte Mario einen kleinen Fehler und ich konnte mich ganz auf Andi konzentrieren. Und wenn Andi nicht einmal den Rasen gemäht hätte... ich glaube kaum, daß ich an ihm vorbeigekommen wäre!

    Gratulation zu dieser beeindruckenden Vorstellung im Honda, das war



    Gratulation auch an Mario, starke Vorstellung

    Gratulation auch an Pit, für die meisten on Track Laps - alter "Schönfahrer"
  • Windows VistaDatum15.03.2007 22:53
    Foren-Beitrag von Eberhard Mulack im Thema

    *meld*

    Habe bereits 3 Rechner damit installiert, von 2 davon mußte es wieder runtergeschmissen werden wegen Problemen mit Treibern und mit DSL. Auf einem läuft es gut, ist ein Intel Dual-Core mit einem der neuesten Mainboards, einer topaktuellen (und sauteuren) Grafikkarte. Auf einem durchschnittlichen PC gibt es eher Probleme, da Treiber für etwas ältere HArdware von den Herstellern nicht so akut gepflegt werden. Klar, die wollen was Neues verkaufen.

    Wenn man auf den "klassischen" Stil von Win 98 oder ME steht, ist das schon bei XP eine heftige Einstellerei. Genauso heftig darf man basteln, damit Vista etwas weg von seinem "Hausfrauen-Klickbunt-Design" wegkommt.

    Vista lohnt sich meiner Meinung nach erst, wenn man eine DX10 Grafikkarte und einen entsprechenden PC mit Dual oder Quad Core sein eigen nennt. 2 GB Ram dürfen es dann auch sein, wenn man neuere Spiele ohne heftige Ladezeiten zocken möchte oder umfangreiche Anwendungen laufen läßt.

    Etliche ältere Software muckt auch rum, auch solche die mit XP prima läuft.

  • "Rennen" KyalamiDatum13.03.2007 13:24
    Foren-Beitrag von Eberhard Mulack im Thema

  • Hallo, bin der NeueDatum13.03.2007 00:34
    Foren-Beitrag von Eberhard Mulack im Thema

    Sollte zeitlich klappen, mal schauen...

  • Hallo, bin der NeueDatum13.03.2007 00:05
    Foren-Beitrag von Eberhard Mulack im Thema

    Hallo Holgi!

    Nicht verzweifeln, die 67er sind zwar reichlich heftig motorisiert - besser gesagt übermotorisiert - aber durchaus fahrbar. Dauert halt ein wenig, bis man´s lernt, das Erfolgserlebnis ist dann aber umso größer. Die Standard-Setups kannst zum lernen praktisch vergessen, schau mal auf die Seite von Ferdi:

    http://ferdinand-schulze.de/gpl_setup_ferdi.html

    Diese Setups sind recht gutmütig, trotzdem fahren Ferdi und ein paar andere Leute damit ziemlich flott. Vor allem ist immer ein Replay mit dabei, das kann Dir beim fahren lernen schon kräftig helfen.

    Trau Dich, das packst Du!

  • "Rennen" KyalamiDatum12.03.2007 23:11
    Foren-Beitrag von Eberhard Mulack im Thema

    Ok Micha, wenn Alle sich dran halten

    Pit, ich hab keine Bilder von den Schäden gemacht weil man die doch als "Fälschung" niederschreien würde... allerdings habe ich meine Beobachtungen an ein Team seriöser Wissenschaftler weitergegeben - mitsamt den verschmorten Teilen. Keine Populärwissentschaftler, die jeden kleinen Furz als große Entdeckung an die Öffentlichkeit bringen, sondern Leute die erst zuende forschen und dann in Fachmagazinen berichten. Und es ist noch sehr viel unerforscht von solchen Erscheinungen.

  • "Rennen" KyalamiDatum12.03.2007 20:18
    Foren-Beitrag von Eberhard Mulack im Thema

    Auf dem Mond war´s echt ein Kampf mit Pfeffer, Chancen nach vorne hatte ich aber nur durch ein paar Erkundungsmissionen von Dir, Rico da hast Du Dich selbst besiegt

    Konstanter fahren könnten - oder können - etliche Fahrer hier, aber das lernt man nicht unbedingt mit den schnellen Kisten. Ich hab erst über den Brabham und den Cooper entdeckt, wie man zügig und trotzdem konstant fahren kann. Im Ferrari konnte ich kleinere Fehler immer wieder durch Motorleistung ausgleichen und das war im Endeffekt nicht gut für mich als Fahrer. Man verläßt sich auf die Leistung, prescht vor, macht Fehler, prescht dann wieder vor, nächster Fehler usw... bin man vielleicht irgendwo einschlägt und ein Rad ab hat

    Kommt das Jemand bekannt vor?

    So ging es mir oft genug. Denkt doch mal an das Spa-Sonderevent mit Cooper und BRM, wie gut und sicher waren da einige Fahrer plötzlich unterwegs mit den "lahmen" Kisten? Oder das Event mit BRM und Honda in Monza, soviele Positionskämpfe und doch so wenig Unfälle! Na, klingelt´s endlich, was ich meine? Solche Rennen machen allen Beteiligten doch mehr Spaß, oder nicht? Oder wollt ihr lieber ohne Positionskämpfe fahren? Hinter einem schnellerem Wagen herhetzen und ihn nur "überholen", wenn er rausrutscht?

    Schätzt euch und euer Können doch bitte selbst mal etwas realistischer und positiver ein!

    In Antwort auf:
    dem wetter (siehe: kugelblitze)


    Wenn ihr das mit den Kugelblitzen endlich sein laßt, dann begrabe ich die "Cheaterkarren". Oder macht ihr euch über den mir durch dieses seltene Naturereignis entstandenen Schaden lustig?

    So wirkt das nämlich auf mich das nervt mich an. War nämlich ziemlich teuer!

  • "Rennen" KyalamiDatum12.03.2007 14:22
    Foren-Beitrag von Eberhard Mulack im Thema

    In Antwort auf:
    der brabbel ist ja wohl alles andere als eine "cheaterkarre"


    Stimmt, ist er nicht. Trotzdem wird er oft unterschätzt mit seinen nur 350 PS, ich hatte mich da auch mit geirrt. Das kleine Wägelchen geht wie ein Teufelchen durch Kurven und kommt mit viel Schwung auf die Geraden. Hab ihn selbst eine Weile gefahren und sehe ihn heute ganz anders. Schöner zu fahren als ein Lotus, zickiger als ein Ferrari und schnell genug um gut mitmischen zu können. Dabei sehr zuverlässig und mit viel Überblick aus dem Cockpit. Letzteres ist meiner Meinung nach sein größter Vorteil.

    Ich geb´s zu - einer meiner 2 absoluten Lieblingswagen! Der andere ist der Cooper.

    Übrigens sehe ich mich selbst nicht als wirklich schnellen Fahrer, eher durchschnittlich schnell. Dafür meist konstant und unfallfrei unterwegs. Sonst würde ich bestenfalls im Mittelfeld fahren.

  • "Rennen" KyalamiDatum12.03.2007 13:43
    Foren-Beitrag von Eberhard Mulack im Thema

    Man kann natürlich das hineininterpretieren, was man selbst fühlt oder sehen will

    In Antwort auf:
    in der fun-liga gibt's das gleiche gentlemen-agreement...


    Du fährst dort Brabham... wie paßt das zusammen? Ertappt

    Das Fahrerfeld sollte bei Geli wieder ausgeglichener sein, damit sich das Feld nicht so schnell auseinander zieht und Überholvorgänge nicht nur durch Fahrfehler des Vordermannes erfolgen. Wenn ein BRM einen Lotus jagt und gleichzeitig einen Cooper am Getriebe hängen hat und diese Gruppe von einem Eagle gejagt wird, dann paßt das und macht richtig Laune. Und genau das fehlt momentan ein bißchen bei Geli.

    Die Rennen bei Geli sollten mehr durch Positionskämpfe und Überholmanöver entschieden werden, nicht durch Ausfälle und Unfälle.

  • "Rennen" KyalamiDatum10.03.2007 20:14
    Foren-Beitrag von Eberhard Mulack im Thema
    Du bist ein schlechter Lügner, Ferdi

    Setzen, 6!
  • "Rennen" KyalamiDatum10.03.2007 17:36
    Foren-Beitrag von Eberhard Mulack im Thema
    So negativ ist "Cheaterkarre" nicht, zumindest kein bißchen für den Fahrer. Drückt halt die leistungsmäßige Überlegenheit dieser Wagen aus, mehr nicht. Peinlich ist´s nur, wenn schnelle Fahrer in diesen Kisten hocken und da nicht rauskommen. Nur dann hat das für den Fahrer etwas Negatives. Zumindest bei Geli, in der FunLiga darf auch ein schneller Fahrer mal Cheaterkarre fahren und ich stehe auch dazu.

    In Antwort auf:
    c) so wie du fährst hält der lotus eh keine 5 runden...




    Wollen wir´s in Albi drauf ankommen lassen? Ich behaupte, daß der Lotus gar nicht so sensibel ist, der hält einen GP locker durch. Auch bei meiner Fahrweise so´n schlimmer Heizer bin ich nun auch wieder nicht - naja, vielleicht im Coopi... den hab ich echt heftig getreten

    Ich würde ihn sogar randvoll tanken, dann ist der Vorteil durch Leistung nicht mehr ganz so groß oder sogar ganz weg.

    Den Honda fahre ich irgendwann auch mal über GP-Distanz, vielleicht schon in Spa. Immerhin haben die Reiskocher sogar den letzten Ring-GP überlebt da hab ich gut gestaunt
  • "Rennen" KyalamiDatum10.03.2007 14:33
    Foren-Beitrag von Eberhard Mulack im Thema
    Nach Replay-Sichtung nehme ich die Schuld am Startcrash zu 99 Prozent auf mich


    War gedanklich halt immer noch beim Boxenmauer durchfahrenden Mario, das war der eigentliche Fehler, dadurch zu spät gebremst. Mario hatte es in der Hand, den Unfall noch zu vermeiden, hat aber den Braten leider nicht gerochen. Mario, Du konntest scheinbar ohne Schäden weiterfahren? War ja auch kein harter Treffer, mich hat´s einfach nur weggedreht, tödlich für meienn Wagen waren die darauf folgenden Einschläge

    @ Ferdi: Du darfst auch gerne eigene Gedanken haben und eigene Sätze schreiben

    @ Micha: sieh´s locker, "Cheaterkarre" gehört zu GPL wie Warps - Niemand braucht sie, Jeder hat sie und Zensur wird´s hier - hoffentlich - nie geben. Mir gefällt auch manchmal etwas am Geschreibsel anderer Fahrer nicht so sehr, aber ich toleriere das einfach und seh´s möglichst locker. Was würden wohl die G-Men sagen, wenn ich in Albi mit´m Lotus oder Ferrari antrete? Ich würde bestimmt als Cheater bezeichnet werden wird mir ja in der FunLiga schon nachgesagt aber halt mit ´nem Augenzwinkern. Also bleib Locker, lieber Micha

    Obwohl - den Lotus mal wieder durch ´nen Pro GP zu bringen, das hätte schon was...

    @ Heiko: Nächstes Rennen machen wir´s bestimmt besser! Kyalami ist so eine "Seuchenstrecke" mit Startunfällen, weil man dort ganz leicht den Bremspunkt verfehlen kann. Mit etwas mehr Gehirnaktivität klappt´s aber auch dort ohne Unfall.

    So gesehen, hatte ich gestern wohl vergessen mein Gehirn einzuschalten
Inhalte des Mitglieds Eberhard Mulack
Renn-Legende
Beiträge: 1720
Ort: Lüneburg
Seite 6 von 50 « Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 50 Seite »
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz