Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Foren-Smilies KLICK HIER

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 5.106 mal aufgerufen
 GPL Gentlemen's League
Hans Marfan Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.602

09.03.2018 18:45
Reims-Gueux Grand Prix Antworten

Server @: VROC
Alternative IP: 91.33.140.5
Start: 20:00 Uhr / 8:00 p.m. CET

Claudio Callipo Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.759

09.03.2018 22:40
#2 RE: Reims-Gueux Grand Prix Antworten



Real Result:

RACE RESULTS (After 45 laps)

Pos No Driver Team Nat Laps Race Time Diff
1 9 Mario Wilhelm Honda GER 45 91m33.465s
2 12 Ferdinand Schulze Eagle GER 45 91m39.065s 05.600s
3 6 Lasse Oetinger BRM GER 45
4 13 Kelvin Mace BRM USA 45 91m50.640s 17.175s
5 8 Julian Poppe Brabham GER 45 92m07.464s 33.999s
6 18 Rainer Alpen Honda GER 45 92m14.269s 40.804s
7 19 Claudio Callipo Cooper ITA 45 92m50.310s 1m16.845s
8 16 Hans Marfan Cooper GER 44 91m54.219s 1 lap(s)
9 15 Fabian Casula Brabham SUI 37 76m49.944s 8 lap(s)
10 11 Axel Cordt Lotus GER 9 19m42.225s 36 lap(s)
11 14 Albrecht Kleinfeld Lotus GER 3 6m16.939s 42 lap(s)
12 20 Dag Johnsen Ferrari NZL 3 6m26.075s 42 lap(s)

Mit sportlichem Gruss
Claudio
-----------------------------------------------------
Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen !!! (Walter Röhrl)

Ferdi Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.857

09.03.2018 22:43
#3 RE: Reims-Gueux Grand Prix Antworten

Gruß Ferdi

Ferdi Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.857

10.03.2018 00:40
#4 RE: Reims-Gueux Grand Prix Antworten

Tscha, die Fehler... wenn ich es nicht mit Verbremsern und Drehern versemmelt hätte, wäre ich wohl auch diesmal auf meiner Spezialstrecke wie im letzten Jahr wieder vorn gewesen, mit Eagle auch kein Kunststück, zugegeben. Aber für einen bald 65-jährigen Rentner nicht schlecht, oder?
@Albrecht: Wir beide in Startreihe 1, wannn hat es das schon mal gegeben?

Gruß Ferdi

Fabian Offline

Weltmeister


Beiträge: 746

10.03.2018 12:03
#5 RE: Reims-Gueux Grand Prix Antworten

Ja Ferdi, wiedermal sehr gute Performance.

Danke für's Korrigieren der DQ.
Ich bin mit den Rädern der rechten Wagenseite "auf dem Gras" hängengeblieben, dann ziemlich wörtlich kilometerweit gefahren um erst mal wieder davon runterzukommen, nur um dann wieder kilometerweit zurückfahren zu müssen, um aus der Sackgasse zu gelangen....

ich muss noch ein "Vergehen" beichten: ich bin gegen Ende des Quali mitten auf der Strecke ausgestiegen und habe mich entschlossen, trotzdem nochmal auf die Strecke zu gehen. Sorry aber das war die Macht der Gewohnheit und grad als ich ESC gedrückt habe, kam mir in den Sinn, das ich das hier ja gar nicht machen darf.
Zur "Beschwichtigung": ich hab nur noch kurz den Spritverbrauch ermittelt und meine Bestzeit nicht verbessert.


Für mich leider ein typisches Rennen in Reims und weshalb ich mich jeweils nicht auf diese Strecke freue: Ich fahre nicht Windschattenschlacht und schlafe daher alleine fahrend auf den Geraden fast ein...
Ich denke mir jedesmal: "Wenn jetzt ich nur im Voraus wüsste, ob ich das Rennen wieder alleine verbringen werde, dann würde ich nämlich erst gar nicht an den Start gehen"....
Sprint- & Fun-Races gerne, aber ansonsten reizt es mich einfach nicht, hier Stop'n'Go zu frönen... meine Meinung.

Ansonsten liess mein Setup sicherlich noch zu wünschen übrig, wenn ich auch zeitweise das Gefühl hatte, das Potential für ein solides Setup herauszuspüren aber wenn überhaupt, dann würden dafür wieder Jahre ins Land ziehen, bei meiner jedes-Jahr-ein-bis-zwei-Handgriffe Herangehensweise..lol

also
congratulations Ankommer & Podium

Claudio Callipo Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.759

10.03.2018 14:54
#6 RE: Reims-Gueux Grand Prix Antworten

Schade Ferdi, das wäre es gewesen.
Aber was hjeisst "ken Kunststück", auch im Eagle muss man bis zum Ende kommen!

Aber P2 ist doch auch nicht schlecht. Gegen den Dominato 2018 isses halt schwierig

Mein Rennen war die Langeweile pur! Am Anfang etwas Action dann war leere angesagt. 40 Runden vorne 20 sec. nix und hinter mir auch 20 sec. nix
Im Cooper selbst für mich keine wirkliche freude.

Ich vertrieb mir die Zeit um im Luda nach den vorderen Abständen zu gucken wie die Herren so kämpfen.

Grats allen ankommern und hoffe die nächsten Rennen werden etwas unterhaltsamer für alle.

Mit sportlichem Gruss
Claudio
-----------------------------------------------------
Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen !!! (Walter Röhrl)

Albrecht Offline

Renn-Legende


Beiträge: 2.841

10.03.2018 17:42
#7 RE: Reims-Gueux Grand Prix Antworten

Gratulation dem Podium und allen, die angekommen sind. Tolles Rennen, besonders auch von Julian, der sich mit seiner leichten Zigarrenkiste lange tapfer gegen Ferdis Angriffe verteidigen konnte.
Ne Ferdi, wir beide in Reihe 1, das hats noch nicht gegeben! Aber vorne zu starten hat den Vorteil, dass man nach einem Start-crash wie in Dijon nicht in den Schrotthaufen der Vorderleute reinbrettern muss.

Tja, leider hab ich mich selbst viel zu früh aus dem Rennen verabschiedet. Und dieses Mal tat es aus führender Position natürlich besonders weh.

Nächstes Rennen werd ich mich vor dem Start aus Teamspeak ausklinken. Ich bin eben auch nicht mehr der Jüngste und daher nur begrenzt multitasking-fähig.

-----------------------------------------------------
Je genauer man plant, umso härter trifft einen der Zufall - F. Dürrenmatt

Claudio Callipo Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.759

10.03.2018 18:48
#8 RE: Reims-Gueux Grand Prix Antworten

Zitat von Albrecht im Beitrag #7

Nächstes Rennen werd ich mich vor dem Start aus Teamspeak ausklinken. Ich bin eben auch nicht mehr der Jüngste und daher nur begrenzt multitasking-fähig.



Mach ich immer vor dem Start. Ein kleiner druck auf ein Knöpfchen und es ist Ruhe.
Wenn sich das Rennen nach ein paar Runden beruhigt hat, geh ich wieder online.

Mit sportlichem Gruss
Claudio
-----------------------------------------------------
Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen !!! (Walter Röhrl)

Little81 Offline

mehrfacher Weltmeister


Beiträge: 988

10.03.2018 23:36
#9 RE: Reims-Gueux Grand Prix Antworten

Hat gestern sehr viel Spaß gemacht, war ein schönes Rennen. Die Kämpfe mit Claudio und Rainer.. festgestellt auf der Bremse happerts bei mir noch deutlich...

Ferdi hat viel Druck gemacht. Und zum Schluss war noch nicht die Konstanz da, aber schaun wir beim nächsten Event ;)

Gratulation an alle, Bis bald

Gruß Julian

Claudio Callipo Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.759

11.03.2018 16:03
#10 RE: Reims-Gueux Grand Prix Antworten

Das war auch mein einziges Highlight in dem Rennen.
Hat Spass gemacht euch etwas zu ärgern.
In den engen Ecken war ich in dem Moment deutlich schneller. Eiinmal musste ich höllisch aufpassen um Rainer nicht ins Heck zu rauschen in T1.
Aber nach der Freude Dich auszubremsen kam die Ernüchterung auf der Geraden.

Aber krämt Dich nicht mit der Bremse. Wenn man den Bremspunkt gut erwischt ist der Cooper unschlagbar!

Mit sportlichem Gruss
Claudio
-----------------------------------------------------
Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen !!! (Walter Röhrl)

Hans Marfan Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.602

13.03.2018 22:00
#11 RE: Reims-Gueux Grand Prix Antworten

Axel, zu unserer Kollision: nachdem ich mir das ganze im Replay von allen Seiten und vor- und rückwärts angesehen habe, wäre ich bereit, eine 49%ige Teilschuld zu übernehmen. ;)
Das einen so ein Vorfall auf die Palme bringt, verstehe ich nur zu gut. Aber -bezugnehmend auf den Teamspeak- habe ich nich nicht mit Absicht und in gerader Linie auf's Korn genommen!

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz