Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Foren-Smilies KLICK HIER

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 634 mal aufgerufen
 Technik - Probleme und Lösungen
Seiten 1 | 2
Loepi Offline

mehrfacher Weltmeister


Beiträge: 973

14.03.2016 22:36
Server-/Netzteil-Alarm antworten

Ich habs ja nicht aufgeben wollen... aber auch alles Gut-zureden scheint nicht mehr zu helfen. Das Netzteil vom Servier-Laptop will wohl nicht mehr.

Aber bevor ich jetzt ein neues bestelle (gibts zum Glück ab 10€) eine abschließende Frage:

Das Netzteil hat am 19V-Anschluss-Stecker so ein schönes Lämpchen, das ganz unvermittelt (mitsamt Stromversorgung) einfach ausgeht. Wenn das Netzteil kalt ist sehr oft, meist schon beim Einschalten, wenn es warmgelaufen ist seltener, kein weiteres Muster erkennbar. Die Preisfrage:

Ist es (somit nahezu) auszuschließen, dass der 19V-Eingang des Laptops etwas mit dem Ausschalten zu tun hat?

Für mich "riecht" ja alles nach Netzteil... für Euch auch?

Hans Marfan Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.403

15.03.2016 09:04
#2 RE: Server-/Netzteil-Alarm antworten

Klingt zumindest sehr plausibel. Gewährleistungsansprüche hiermit ausgeschlossen ;)

____________________________
Hätte ich die Wahl zwischen Weltfrieden und Bill Gates' Kohle, dann wäre mein Lamborghini rot.

Loepi Offline

mehrfacher Weltmeister


Beiträge: 973

15.03.2016 20:36
#3 RE: Server-/Netzteil-Alarm antworten

Ich lese da "Gewährleistungsansprüche". Super, nehm ich!


Ich hab nun doch noch mal eine andere Variante ausprobiert und siehe da, der Server läuft schon eine ganze Weile. Mal gucken wie lange noch, wenn ich nicht zu fest auftrete.

Joinen erlaubt.


@Hans: Hättest Du ausnahmsweise Gelegenheit zum Servieren diesen Freitag?

Hans Marfan Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.403

15.03.2016 20:47
#4 RE: Server-/Netzteil-Alarm antworten

Zitat von Loepi im Beitrag #3
Ich lese da "Gewährleistungsansprüche". Super, nehm ich!


Selektives lesen begründet auch keinen Anspruch

Zitat
wenn ich nicht zu fest auftrete.



Gebastelt? Gaffatape hilft da immer ;)

Zitat
@Hans: Hättest Du ausnahmsweise Gelegenheit zum Servieren diesen Freitag?



Diesen Freitag nicht, bin ausser Haus, sorry.

____________________________
Hätte ich die Wahl zwischen Weltfrieden und Bill Gates' Kohle, dann wäre mein Lamborghini rot.

Loepi Offline

mehrfacher Weltmeister


Beiträge: 973

19.03.2016 22:51
#5 RE: Server-/Netzteil-Alarm antworten

Wie im TS berichtet... gibt es vielleicht noch eine andere Lösung, bevor ich anfange unnötig Geld auszugeben:

Ich hab hier (sofern das dazugehörige Board funktioniert) fast alles für einen kompletten Rechner herumliegen. Nur ein passender Arbeitsspeicher fehlt.

Schaut doch bitte alle mal nach, ob ihr noch (mind.) 500 MB Speicher mit folgenden Spezifikationen herumliegen habt:

- DDR2-400 oder DDR2-533 oder DDR2-667
- 240 pin
- unbuffered ("unregistered" stand da auch noch)
- Non-ECC
- 1.8V

Vielleicht haben wir ja Glück...

Ansonsten habe ich evtl. noch eine andere Quelle für eine ausreichende Hardware aufgetan, mal sehen.

Cookie Offline

Weltmeister

Beiträge: 695

20.03.2016 14:21
#6 RE: Server-/Netzteil-Alarm antworten

Ich habe 2x 1GB DDR2 667 rumliegen

Falls Du das willst gib mir Bescheid

Gruss Axel
--------------------------------------------------------------
arm, wer keine Sterne sieht, ohne den Schlag ins Gesicht.
Stanilaus Jercy Lec

Loepi Offline

mehrfacher Weltmeister


Beiträge: 973

20.03.2016 16:07
#7 RE: Server-/Netzteil-Alarm antworten

Wenn der 240 pins hat, perfekt! Also sehr gerne, ja!

(Hatte nämlich selbst noch DDR2 aber mit weniger pins, passte also nicht...)

Hans Marfan Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.403

21.03.2016 12:10
#8 RE: Server-/Netzteil-Alarm antworten

Ich hab hier auch noch 6x1 gb ddr2.

____________________________
Hätte ich die Wahl zwischen Weltfrieden und Bill Gates' Kohle, dann wäre mein Lamborghini rot.

Loepi Offline

mehrfacher Weltmeister


Beiträge: 973

21.03.2016 13:41
#9 RE: Server-/Netzteil-Alarm antworten

Tut mir Leid, aber mehr als 4 GB kann ich in dem Board nicht verbauen!

Ich hab nix dagegen, den Rechner voll zu bestücken (4 Bänke), nötig ist das für den Serverbetrieb absolut nicht.

Im Zweifel: Streitet Euch!

Falls noch nix abgeschickt ist, machts vielleicht mehr Sinn, wenn Du mir was schickst, Hans, dann bleiben beide Lager voll (sofern gewünscht).

Cookie Offline

Weltmeister

Beiträge: 695

22.03.2016 00:09
#10 RE: Server-/Netzteil-Alarm antworten

4 GB sind für nen Server der 69X hosted durchaus sinnvoll, weil das allein 1,5GB Speicher frisst

Gruss Axel
--------------------------------------------------------------
arm, wer keine Sterne sieht, ohne den Schlag ins Gesicht.
Stanilaus Jercy Lec

azul Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.236

23.03.2016 21:51
#11 RE: Server-/Netzteil-Alarm antworten


Auf's Board gehen 4 Riegel. Das sind zwei weniger als 6
Ach so, welches BS war das noch? Bei mir läuft XP. Da reichen auch 3

----------------
born to be vee
www.ac-racing.com

Loepi Offline

mehrfacher Weltmeister


Beiträge: 973

27.03.2016 19:47
#12 RE: Server-/Netzteil-Alarm antworten

Tja, so wie es aussieht, habe ich zur Zeit kein Glück mit den Rechnern. Nun habe ich hier schon zwei Boards herumliegen, die beide defekt zu sein scheinen. Ich habs zwar noch nicht ganz aufgegeben, weil das eine sich schon noch gemeldet hat, incl. BIOS, beim zweiten Start aber nicht mehr.

Sieht aber so aus, dass ich Dienstag was neues zum Basteln bekomme...

Davon ab: Nun muss ich ja einen neuen Server installieren und da ich ihn schlank halten möchte hier meine Frage:

Was braucht ein reiner Geli-Server, was kann ich weglassen?

(Brauch ich überhaupt den Installer oder reicht das Original + 1.202-patch + Bandwidth-patch + 60 FPS-patch?)

Ach und auf dem Schleppi hab ich - glaub ich - ne server.exe gesehen?! Wo bekomm ich die her ggf.?

Cookie Offline

Weltmeister

Beiträge: 695

28.03.2016 12:54
#13 RE: Server-/Netzteil-Alarm antworten

Ich tät den Installer nutzen wegen der Einbindung ins System, kannst ja alles Unnötige abwählen.
GEM+ ist auch nötig wegen VROC, IGOR und 60fps.

Bist auch sicher, dass das Netzteil ok ist?
Sonst mal auf den Boards nach aufgeblähten Elkos suchen.

Habe das gerade mit nem alten Board erlebt, dass das plötzlich funzte als ich ein anderes Netzteil nahm

Gruss Axel
--------------------------------------------------------------
arm, wer keine Sterne sieht, ohne den Schlag ins Gesicht.
Stanilaus Jercy Lec

Loepi Offline

mehrfacher Weltmeister


Beiträge: 973

28.03.2016 21:52
#14 RE: Server-/Netzteil-Alarm antworten

Zitat von Cookie im Beitrag #13
Ich tät den Installer nutzen wegen der Einbindung ins System, kannst ja alles Unnötige abwählen.

Okay, versuch ichs auf dem Weg zu minimieren.
Zitat von Cookie im Beitrag #13
GEM+ ist auch nötig wegen VROC, IGOR und 60fps.

check
Zitat von Cookie im Beitrag #13
Bist auch sicher, dass das Netzteil ok ist?
Sonst mal auf den Boards nach aufgeblähten Elkos suchen.

Habe das gerade mit nem alten Board erlebt, dass das plötzlich funzte als ich ein anderes Netzteil nahm

Nicht fragen, aber eines der Boards läuft jetzt. Scheint eher mein Monitor zu sein, der auf seine alten Tage nicht mehr so gerne zwischen analog und digital wechselt. (Er machts, aber oft nicht beim ersten Mal.)
Netzteil konnts nicht sein, hab zwei ausprobiert. Sicht- und Geruchstest haben auch beide bestanden. ABER: Hans hat mir defekten Speicher angedreht! (Auf diesem Board funzen jedenfalls nur zwei der vier Riegel. Ist aber alles gut, weil auf diesem (kürzlich erhaltenen Board) noch zwei Riegel drauf waren.)

Hans Marfan Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.403

29.03.2016 12:11
#15 RE: Server-/Netzteil-Alarm antworten

Zitat von Loepi im Beitrag #14
ABER: Hans hat mir defekten Speicher angedreht!


Uuuups... nicht wissentlich!

Server habe ich hier mit dem all-in-one Installer aufgesetzt. Mit Gem dann die 60fps reinpatchen, bandwidth-patch checken, core.ini-Einstellungen checken, die upgedateten Strecken löschen und durch die originalen von der CD ersetzen. Ganz wichtig der seinerzeit von Cookie gegebene Tipp: bei den Strecken drauf achten, daß da keine track65.ini oder andere Mod-inis drin sind, sondern nur die track.ini.

Ab da habe ich es so gemacht, daß ich gpl.exe gelöscht habe, gplc67.exe in gpl.exe umbenannt habe und nur noch über vroc hoste, gem also brach liegt.

In Vroc beim hosten noch drauf achten, daß auf der Registerkarte 'Server' auch 'use core.ini settings' ausgewählt ist, da kann ich nachher noch screenshots anhängen, falls gewünscht.

____________________________
Hätte ich die Wahl zwischen Weltfrieden und Bill Gates' Kohle, dann wäre mein Lamborghini rot.

Seiten 1 | 2
«« OS
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de