Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Foren-Smilies KLICK HIER

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 605 mal aufgerufen
 GPL Gentlemen's League
Seiten 1 | 2
Little81 Offline

mehrfacher Weltmeister


Beiträge: 988

14.05.2011 01:02
Training Hockenheim 67 Antworten

Hier das Replay

und der Report

Gruß Julian
--------------
.....

Loepi Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.098

15.05.2011 16:57
#2 RE: Training Hockenheim 67 Antworten

Schade, dass wir so wenig waren, ich hoffe, das wird nächste Woche anders... naja, bestimmt!

Ein paar Worte möchte ich aber noch an unseren Heißsporn Claudio loswerden.

Bitte nicht falsch verstehen, war ja nur ein Trainingsrennen und glücklicherweise hat meine Karre in beiden Fällen nichts abbekommen. Ich will auch nicht oder so etwas:. Wenn das so nächste Woche ablaufen würde, wäre ich vermutlich aber "not amused".

Beide Auffahrunfälle wären IMHO vermeidbar gewesen. Beim ersten aus dem Windschatten ausscheeren, kann ich im Grunde ja verstehen, dass man so viel drag wie möglich mitnehmen möchte... Aber so eine Berührung bei ca. 290 kann auch ganz anders enden, insb. da die Crash-Engine manchmal doch etwas eigenwillige Effekte produziert.

Beim zweiten Crash hab ich allerdings schon etwas größere Probleme mit dem Verständnis. Du warst so dicht hinter mir, dass ich mich schon im Rennen gefragt habe, wie Du da den Bremspunkt finden willst. Ich hab dann für meine Verhältnisse schon sehr spät gebremst und die Bremse sogar noch mal etwas gelupft (was aufgrund des späten Bremsens allein schon problematisch für mich geworden wäre), um einen Kontakt wenn irgend möglich doch noch zu vermeiden (was als Vorausfahrender gar nicht meine Aufgabe wäre).

Lange Rede, kurzer Sinn und das geht jetzt vielleicht nicht nur an Claudio: Ich würde mir wünschen, dass im Normalfall grundsätzlich etwas mehr Sicherheitsabstand gehalten wird, damit weniger vermeidbare Unfälle produziert werden.

Teilweise entstehen solche Kontakte ja auch gar nicht sichtbar. Ein zufälliger leichter Lag eines Users kann leider schnell mal dazu führen, dass der Server sich mit der Positionsbestimmung ein wenig verhaut. Und schon isses passiert und der ein oder andere wundert sich, weil er gar keinen Kontakt sehen konnte.

Auf dem Salzburring konnten wir letzte Woche ja auch schon so eine "Nicht-Berührung-Für-den-Server-aber-eben-doch" beobachten (zwischen Jörg und Claudio). Da war der sichtbare Abstand schon ziemlich klein jedoch größer Null, für den Server aber eben schon nicht mehr.

Um solche Berührungen zu vermeiden, dürfte in den meisten Fällen ja schon ein Meter Abstand ausreichen und ich glaube kaum, dass dadurch Rennen entschieden würden (mal abgesehen davon, dass vielleicht der ein oder andere Konkurrent mehr auf der Strecke bliebe ).

Davon ab liebe ich nämlich die Spannung von engen Kopf-an-Kopf-Duellen. Am meisten Spaß machen die allerdings, wenn sie sich ggf. über mehrere Runden hinziehen anstatt so abrupt zu enden. Damit solche Duelle funktionieren, muss man halt manchmal erst seinen Kontrahenten studieren, insb. auch seine Bremspunkte.

Jörg Rohde Offline

Top-Fahrer


Beiträge: 384

15.05.2011 19:05
#3 RE: Training Hockenheim 67 Antworten

Hallo Loepi,

hast Du sehr gut und sachlich geschrieben. Hab mir gestern das Replay angeschaut und bin ganz Deiner Meinung, wobei mir als Anfänger bei den weiteren Rennen sicher noch mal der ein oder andere Fehler unterlaufen wird (Adrenalin...!!!).
Freue mich schon auf das Rennen am Freitag.
Gruß, Jörg

Albrecht Offline

Renn-Legende


Beiträge: 2.839

15.05.2011 19:06
#4 RE: Training Hockenheim 67 Antworten

Als mittelbar Betroffener des Unfalls in T1 mit Bauchlandung darf ich mich dem Plädoyer von Lasse anschließen. Ich konnte meinen Ausfall zwar locker abhaken, weil es nur ein Trainingsrennen war, aber im richtigen Rennen würde ich mich doch sehr wundern.

-----------------------------------------------------
Je genauer man plant, umso härter trifft einen der Zufall - F. Dürrenmatt

Little81 Offline

mehrfacher Weltmeister


Beiträge: 988

15.05.2011 19:17
#5 RE: Training Hockenheim 67 Antworten

Immer dieser Claudio "Ring lässt grüßen" ( Schon fast wieder vergessen gehabt )



@Claudio
Du hast einfach Bremspunkte, die können normalsterbliche wie wir anderen nicht nehmen

Gruß Julian
--------------
.....

Loepi Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.098

16.05.2011 14:31
#6 RE: Training Hockenheim 67 Antworten

Nun nochmal was ganz anderes:

Ich hatte im Trainingsrennen wieder Probleme mit den Frames. Diesmal (zum Glück) nur an einer einzigen Stelle. Und zwar direkt bei der Einfahrt ins Motodrom, ziemlich genau am Einlenkpunkt für schätzungsweise 2 Sekunden (also leider an einer kritischen Stelle).

Dieses Problem trat ausschließlich am Renntag auf. Wenn ich alleine auf dem Server trainiert habe (oder offline), war keine Spur davon.

Mein Eindruck ist, dass mein Rechner immer genau an dieser Stelle irgendwelche Daten laden muss (womöglich vom Server?!?), die er vermutlich aber nur dann braucht, wenn mehrere Wagen auf der Strecke sind.

Hat irgendjemand eine Vermutung, woran das liegen könnte? Läuft auf dem Server an den Renntagen eine andere Version mit irgendwelchen grafischen Spielerein z.B. oder irgendetwas ähnliches? Daten, die ich bei mir installieren könnte, damit sie nicht nachträglich geladen werden müssen?

Hans Marfan Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.577

16.05.2011 16:41
#7 RE: Training Hockenheim 67 Antworten

Hast du das Update von Thomas Lächele drauf? Lief auf meinem alten Rechner noch besser als die originale Version.
Ansonsten: Was für Hardware? Rasterizer?
Server kann man als Quelle ausschliessen.

Loepi Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.098

16.05.2011 17:40
#8 RE: Training Hockenheim 67 Antworten

Zitat von Hans Marfan
Hast du das Update von Thomas Lächele drauf? Lief auf meinem alten Rechner noch besser als die originale Version.


Bis jetzt noch nicht, nur das Original (highres nicht mega).

Zitat
Ansonsten: Was für Hardware? Rasterizer?
Server kann man als Quelle ausschliessen.


Athlon 64 2GHZ, 2GB Ram, ATI X800 256MB, Rasterizer sollte der aktuellste sein, die anderen liefen ja nicht (weiß grad nicht wie ich da die Version herausfinde).

Was meinste, kann ich da die highres-Version von Lächele versuchen?

pit Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.991

16.05.2011 17:44
#9 RE: Training Hockenheim 67 Antworten

Zitat von Loepi
Was meinste, kann ich da die highres-Version von Lächele versuchen?

Versuch macht kluch....kopier den Streckenordner zur Sicherheit woanders hin und probier's, sollte laufen.

-----------------------
PnP means Plug 'n Pray, Murphy is right!

Hans Marfan Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.577

16.05.2011 18:02
#10 RE: Training Hockenheim 67 Antworten

Wie Pit schon sagt, einfach mal testen. Die "normale" Original lief bei mir damals schlechter als das Lächele-Beta Update. Dein Rechner sollte das eigentlich packen, wobei ich zu ATI-Karten nicht wirklich was sagen kann. Taugliche kosten ja zum Glück nicht mehr wirklich was, wenn man kein Zocker-Schlachtschiff braucht.

Cookie Offline

mehrfacher Weltmeister

Beiträge: 848

17.05.2011 10:45
#11 RE: Training Hockenheim 67 Antworten

Hatte das selbe Problem an der gleichen Stelle mit der Lächele Version.
Wenn ich mich eingangs Motodrom verbremste hatte ich die Fehlermeldung!
Bin deshalb auf die "originale" zurück...

Mein Rechner ist up to date, Athlon II 250 @ 3200 mit ATI 5670 Graka und 4GB Ram

Gruss Axel
--------------------------------------------------------------
arm, wer keine Sterne sieht, ohne den Schlag ins Gesicht.
Stanilaus Jercy Lec

Hans Marfan Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.577

17.05.2011 11:02
#12 RE: Training Hockenheim 67 Antworten

Immer die mit den ATI-Karten... ;)

Loepi Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.098

17.05.2011 14:42
#13 RE: Training Hockenheim 67 Antworten

Zitat von Cookie
Hatte das selbe Problem an der gleichen Stelle mit der Lächele Version.
Wenn ich mich eingangs Motodrom verbremste hatte ich die Fehlermeldung!
Bin deshalb auf die "originale" zurück...


Hm, Fehlermeldung? Ich hatte mit der Originalversion immer "nur" einen Frameeinbruch.

Du machst mir ja Hoffnung... Die Lächele-Version läuft bei mir offline jedenfalls genauso konstant wie das Original, stets 60 Frames ohne den geringsten Einbruch.

Aber spielt jetzt auch keine Rolle mehr. "Musste" vorhin feststellen, dass ich Freitag Abend leider gar nicht zu Hause bin. Wieder keine doppelten Punkte. *grummel*

Loepi Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.098

17.05.2011 14:45
#14 RE: Training Hockenheim 67 Antworten

Zitat von Hans Marfan
Taugliche kosten ja zum Glück nicht mehr wirklich was, wenn man kein Zocker-Schlachtschiff braucht.


In die alte Kiste kommt mir keine neue Karte mehr. Die fällt bald auseinander, dann brauch ich eh fast alles neu...

Claudio Callipo Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.731

19.05.2011 09:55
#15 RE: Training Hockenheim 67 Antworten

Ja das ist leider alles richtig was hier steht

Großes Sorry!!! Zum Glück war es wirklich nur ein Trainingsrennen.
Ich weis, das ich extrem spät bremsen kann. Was mir auch sehr gut hilft bei den schnellen Rd. bzw. im Rennen wenn einer hinter mir ist.
Wenn einer vor mir ist, bremse ich schon früher, als ich es sonst tue, aber das ist manchmal immer noch zu spät. Werde hart daran Arbeiten und noch früher, oder noch mehr versetzter zu bremsen!!!

Mit sportlichem Gruss
Claudio
-----------------------------------------------------
>>Bestzeiten sind dafür da, verbessert zu werden<<

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz