Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Foren-Smilies KLICK HIER

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 517 mal aufgerufen
 Fragen zur Gentleman's League
Seiten 1 | 2
Albrecht Offline

Renn-Legende


Beiträge: 2.841

27.02.2008 19:36
Montjuich - Als die Bilder laufen lernten Antworten

Hallo!
Montjuich ist wahrscheinlich die grafisch schönste Strecke, die es für GPL gibt. Aber leider ruckeln die Bilder bei mir an manchen Stellen deutlich unter 30 fps, und zwar sowohl unter Direct3D als auch unter OpenGL. Die Details sind schon runtergeregelt, das Lenkrad und die Arme sind abgeschraubt, die neue Graka von Wini (Winfast A7600 GT) ist eingebaut, die originale Treibersoftware von Leadtek ist installiert, die AAs und FFs sind fast komplett deaktiviert, aber nichts hilft wirklich.

Was tun?
Auf meiner Platine werkelt ein AMD Athlon 2600+ mit 512 MB DDRAM und WinXP ist neu aufgespielt.



-----------------------------------------------------
Das Auto war so gut, ich brauchte nur zu lenken.
(Juan Manuel Fangio, nach seinem Sieg beim Großen Preis von Reims in 1954)

Andreas Hesmer Offline

Racing-Guru


Beiträge: 3.113

27.02.2008 21:17
#2 RE: Montjuich - Als die Bilder laufen lernten Antworten
In Antwort auf:
AMD Athlon 2600+ mit 512 MB DDRAM und WinXP
Da dürfte das Problem liegen. Mit meiner gForce 6800GT läufts auf fast vollen Details auf D3D mit 4xAA und 8xAF absolut flüssig - allerdings befeuert von nem Athlon 64 4000+ und 2GB RAM.
Welche Version des Track verwendest Du? Standart oder Highres?

Was eventuell helfen könnte:
- Streckenrand-Objekte zusätzlich zum Detailregler reduzieren.
- Dynamische Beleuchtung und besondere Betonung deaktivieren

Gruß
Andreas

Albrecht Offline

Renn-Legende


Beiträge: 2.841

27.02.2008 21:44
#3 RE: Montjuich - Als die Bilder laufen lernten Antworten
Die Highres natürlich, bei allen anderen Strecken hatte das ja sonst immer geklappt.
Hmm natürlich, wenns auch noch eine Standard-Version gibt, dann muss ich die wohl installieren - schade eigentlich.

-----------------------------------------------------
Das Auto war so gut, ich brauchte nur zu lenken.
(Juan Manuel Fangio, nach seinem Sieg beim Großen Preis von Reims in 1954)

Willi Offline

mehrfacher Weltmeister


Beiträge: 840

27.02.2008 22:31
#4 RE: Montjuich - Als die Bilder laufen lernten Antworten

Vergiß HighRes! Da gibts zumindest bei mir eine Ecke, wo es mächtig ruckelt. Ich hab dann die Standardversion noch mal installiert und es läuft prima, auch mit 8 x AF und 4 x AA.
Athlon 3500+, 1,5GB RAM, Nvidia 8600GT

Andreas Hesmer Offline

Racing-Guru


Beiträge: 3.113

27.02.2008 22:47
#5 RE: Montjuich - Als die Bilder laufen lernten Antworten

Fürs Rennen werd ich auch wieder auf Standart zurückrüsten. Könnte sonst am Start ne Diashow werden, ähnlich wie bei der voll aufgerüsteten Monaco-Version.

Gruß
Andreas

Albrecht Offline

Renn-Legende


Beiträge: 2.841

28.02.2008 00:41
#6 RE: Montjuich - Als die Bilder laufen lernten Antworten
So nun bin ich am Ende meines Lateins.
Nachdem die Standard kaum was gebracht hat, hab ich jetzt sogar die Low-res-Version installieren müssen. Obwohl ich die Details reduziert und die Auflösung auf 800x600 gesetzt hab, gibts immer noch Streckenabschnitte, wie z.B. vor der Brücke "Jacky Stewart", wo die Framerate bis auf 25 fps runter in den Keller geht.

Hat hier jemand vielleicht einen schnelleren Zweit-Computer für mich???

-----------------------------------------------------
Das Auto war so gut, ich brauchte nur zu lenken.
(Juan Manuel Fangio, nach seinem Sieg beim Großen Preis von Reims in 1954)

pit Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.991

28.02.2008 01:08
#7 RE: Montjuich - Als die Bilder laufen lernten Antworten

In Antwort auf:

Hat hier jemand vielleicht einen schnelleren Zweit-Computer für mich???
Nee, aber ich werde mir das die Tage mal ansehen und versuchen, die Framekiller zu entschärfen.

Zum Trainingsrennen wird das aber noch nix.

-----------------------
PnP means Plug 'n Pray, Murphy is right!

Ferdi Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.846

28.02.2008 06:14
#8 RE: Montjuich - Als die Bilder laufen lernten Antworten

In Antwort auf:
Nachdem die Standard kaum was gebracht hat, hab ich jetzt sogar die Low-res-Version installieren müssen.


Habe ich auch gemacht, seitdem geht es ganz gut.

Gruß

Wini Offline

Top-Fahrer


Beiträge: 358

28.02.2008 22:42
#9 RE: Montjuich - Als die Bilder laufen lernten Antworten

In Antwort auf:
wo die Framerate bis auf 25 fps runter in den Keller geht.

Ich hoffe das liegt nicht an deiner Grafikkarte

--------------------------------------------------------
Tripoli
Brno
--------------------------------------------------------
Täglich verschwinden Rentner im Internet, weil sie "Alt" + "Entfernen" gleichzeitig drücken...

Albrecht Offline

Renn-Legende


Beiträge: 2.841

29.02.2008 22:28
#10 RE: Montjuich - Als die Bilder laufen lernten Antworten

Ne Wini, die Graka von dir läuft allererste Sahne!
Es liegt wohl eher an dem lahmen Drumherum (Prozessor), was sich bei mir in der Kiste befindet.

-----------------------------------------------------
Das Auto war so gut, ich brauchte nur zu lenken.
(Juan Manuel Fangio, nach seinem Sieg beim Großen Preis von Reims in 1954)

Andreas Hesmer Offline

Racing-Guru


Beiträge: 3.113

29.02.2008 22:56
#11 RE: Montjuich - Als die Bilder laufen lernten Antworten
Wie sehen denn Deine Grafik-Einstellungen in GPL aus, Albrecht? Da lässt sich oft noch einiges rausholen.

Ich hab fürs Rennen:
- Streckenrand-Objekte auf wenig
- Details mittel
- in den Spiegeln nur Strecke und Fahrzeuge

Eventuell bringt auch noch was die Anzahl der Geräusche zu reduzieren.

Gruß
Andreas

Albrecht Offline

Renn-Legende


Beiträge: 2.841

03.03.2008 00:54
#12 RE: Montjuich - Als die Bilder laufen lernten Antworten
Andreas, ich hab jetzt alles so wie bei dir eingestellt. Geräusche stehen auf 5.

Irgendwas stimmt mit der Strecke nicht. Die Frames verändern sich, je nach dem, wo man sich gerade befindet. Sie gehen sogar dann unter 30, wenn ich mich irgendwo hinstelle und kein AI-Auto in der Nähe ist. Ich hab so den Verdacht, dass einige Streckenobjekte von der CPU auch dann noch berechnet werden, wenn diese deaktiviert bzw. nicht zu sehen sind, wie z.B. der bewegte Springbrunnen. Das Reduzieren der Details in GPL entlastet wohl nur die Grafikkarte, die das bei mir aber gar nicht nötig hat.

-----------------------------------------------------
Das Auto war so gut, ich brauchte nur zu lenken.
(Juan Manuel Fangio, nach seinem Sieg beim Großen Preis von Reims in 1954)

ACHIM KRAFT ( Gast )
Beiträge:

03.03.2008 11:31
#13 RE: Montjuich - Als die Bilder laufen lernten Antworten

Hallo Albrecht !

Mit Montjuich ist es so eine Sache. Nach meiner bescheidenen Einschätzung ist es schlimmer als MonacoRocks2 UND Monza10k zusammen.

Aber es gibt Lösungen für die Lauffähigkeit. Zunächst die Probleme (soweit bekannt):

Die erste Veröffentlichte Variante war im Online-Betrieb unzuverlässig. Wir haben bei RSL Montjuich in der 2007er Liga mit den 69ern (Part3) gefahren. Doppelte Discos aller Teilnehmer (14) bis auf einen einzigen Überlebenden. Also untauglich für Online-Rennen. Einer vom Track-Team war mit dabei. Danach wurde eine neue Variante erzeugt und gestestet. Diese benimmt sich "ein bisschen besser", was die Online-Stabilität betrifft.

Ich habe leider keine Ahnung welche Variante Du installiert hast, geschweige denn welche auf dem Server installiert ist und wie das alles mit den 67ern funktioniert.

Nun zu den Lösungsvorschlägen:
Auf RSC war sehr schnell die Problematik mit den FPS bekannt und es wurde ein sogenannter "dirty-hotfix" produziert der die Belastungen für die 3do-Objekte heftig senkte. Dies geht natürlich zu Lasten der Optik, hat aber die schlimmsten FPS-Hänger rausgenommen oder erträglich gemacht. Der "dirty-hotfix" ist nicht als offizieller Patch erhältlich. Vielleicht hilft eine Suche bei RSC. Des weiteren wurden neue "Leicht-Texturen" mit max. 128x128 Bildpunkte für die meisten Mip's geliefert. Auch diese "Reparatur" hat keinen offiziellen Charakter und soll nur vorhandene Probleme zu Lasten der Optik mindern.

Insgesamt ist grundsätzlich zu empfehlen die reduzierten Mirror-Mip's von Allen Dieckenson zu verwenden und alle anderen Einstellungen (Detail-Bias, Auflösung, AA, AF, Anzahl der Sounds, 2D-Helme, 2D-Räder für die Autos, Streckenrandobjecte, Spiegeldarstellung, etc. pp.) soweit es nur irgend geht runterzuschrauben. Der Kurs sieht zwar danach aus, als ob Barcelona das Ziel eines Atomschlages gewesen wäre, läßt sich "vielleicht" aber stabil fahren. Ein weiterer Trick wäre die Verwendung der Original-GPL-Autos aus 1998, zumindest für die Konkurrenz. Dein eigenes auto kann ja "Fett" bleiben.

Suche mal auf RSC nach den beschriebenen Sachen.

Wenn alle Stricke reissen, eine E-Mail an mich reicht für die Zusendung meines "abgespeckten" Montjuich-Ordners in der Regel aus (achim-kraft-online(AT)web.de). Ich kann den Ordner dann als Zip über Sendspace hochladen. Ich habe 2 Montjuich-Ordner: einmal den alten aus der ersten Installation mit den 128er-Graphiken incl. des "dirty-hotfix", und den angeblich verbesserten zweiten Versuch nach dem Online-Desaster, allerdings ohne "dirty-hotfix" und ohne reduzierte Graphiken. Alles in allem, es bleibt ein Glücksspiel.

Viel Erfolg bei eurem Rennen.

Grüße

Achim

ACHIM KRAFT ( Gast )
Beiträge:

03.03.2008 11:44
#14 RE: Montjuich - Als die Bilder laufen lernten Antworten

Hallo Albrecht !

Ich habe ein bisschen auf RSC herumgesucht:

http://forum.racesimcentral.com/showthread.php?t=285082&page=6

In Post 54 wird der Ultra-lite-patch aufgelistet. Ich hoffe dass der Link noch funktioniert.

Grüße

Achim

pit Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.991

04.03.2008 22:33
#15 RE: Montjuich - Als die Bilder laufen lernten Antworten
In Antwort auf:
http://forum.racesimcentral.com/showthre...t=285082&page=3

In Post 54 wird der Ultra-lite-patch aufgelistet. Ich hoffe dass der Link noch funktioniert.

Was da mit Geduld runterzuladen ist funktioniert nicht, das Archiv ist beschädigt. Mit Tricks dennoch als 3do zu entpacken aber GPL stellt beim laden einen Fehler fest und muss geschlossen werden, sehr sehr dirty.

Kannst mir Deinen "dirty-hotfix" mal per mail schicken?

Auf dem Server ist die lite-Version installiert, serverseitig traten beim Rennen auch keine Probleme auf. Bei meinem Rechner ist es völlig egal ob die lite, die high oder die high Version plus highrez Texturen drauf ist, es ruckelt in der El Angulo (T1) und in der Vias bis Mitte der folgenden kurzen Geraden. Wie schonmal erwähnt spielt die Größe der Texturen hier kaum eine Rolle, die Sichtweite ist einfach zu weit gewählt.

An der 3do hab' ich schon mit Erfolg rumgespielt, das krieg ich aber stabil bis zum Rennen nicht hin.

-----------------------
PnP means Plug 'n Pray, Murphy is right!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz