Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Foren-Smilies KLICK HIER

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 173 mal aufgerufen
 Allgemeines GPL Fun Liga
Andreas Hesmer Offline

Racing-Guru


Beiträge: 3.113

20.09.2007 22:48
Training Mosport Antworten

Gruß
Andreas



Mr ko scho an Haufa Geld s'Klo nascheißa
Kommentar eines Schwaben, der in einem Nobellokal gespeist hat

pit Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.991

20.09.2007 23:52
#2 RE: Training Mosport Antworten

Andreas, an was lag es jetzt genau? Die von Achim geposteten Ports freigeben?

-----------------------
PnP means Plug 'n Pray, Murphy is right!

Andreas Hesmer Offline

Racing-Guru


Beiträge: 3.113

21.09.2007 00:17
#3 RE: Training Mosport Antworten

War ne ganz blöde Sache. Die geöffneten Ports für GPL waren im Router einer falschen Netzwerkadresse zugewiesen (ne 31 statt 30 am Ende), keine Ahnung warum. Auf alles hab ich geachtet, nur darauf nicht .
Danach funktionierte es auch wunderbar - auch mit eingeschalteter Firewall.

Gruß
Andreas



Mr ko scho an Haufa Geld s'Klo nascheißa
Kommentar eines Schwaben, der in einem Nobellokal gespeist hat

Odi Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.778

21.09.2007 12:07
#4 RE: Training Mosport Antworten

also die ersten 12 Runden fand ich mal richtig gut gestern..Bester Start und deswegen vor Andy, Mario leider ein wenig auf's Gras links gekommen weil es doch sehr eng wurde mit 3 Autos nebeneinander.

Dann 6 Runden vor Andy immer mit dem Hauch des Todes im Nacken....und dann in der Senke wie aus dem nichts ein Schlenker nach rechts gegen den Randstein und dann links in die Leitplanke (ich denke das war ein zucken des Lenkrades) denn von alleine lenke ich da nicht hin.

Andy also vorbei und ich hinterher und dann ein recht ansehnliches Überholmanöver in der 10 Runde über dem Sprunghügel nebeneinander, sieht im Replay wirklich gut aus das ganze...

Ich bin wieder vorne und in der 12 Runde ist leider Andreas in der T2 links runter weggerutscht und ich einen Hauch zu viel vom Gas und einen Tick zu quer dann hinten rechts auf's Gras und gedreht. Dann war Andy wieder vorbei und der Vorsprung zu groß um ihn sauber wieder zu kriegen. Also noch ein/zwei weitere kleine Fehler und das war es dann....

Gruß
Odi

----------------------------------------------------
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.

ACHIM KRAFT Offline

Testfahrer


Beiträge: 72

21.09.2007 12:25
#5 RE: Training Mosport Antworten
Hallo Odi !

Dein Verdacht mit dem Lenkrad kann sich zur Not per Indizien überprüfen lassen. Wenn Du den aktuellen Replay-Analyser mit der entsprechenden Runde fütterst, gibt es verschiedene Möglichkeiten sich die entsprechenden Daten an dieser Stelle genauer anzusehen. Für den Fall "ich habe nicht gelenkt" gibt es dann verschiedene Kontrollmöglichkeiten, was die vermutliche Ursache war. Hier ein paar verdächtige: schlagartige auftretente extreme Fliehkräfte (an dieser Stelle auch zu erwarten), Gripverlust oder Gripanstieg aufgrund der extremen Fliehkräfte (senkrecht) oder Traktion, Steering (auch wenn es der Poti war) und dergleichen mehr.

Grüße

Achim

P.S.: Gestern war nicht mein Tag. Mein Provider (TOFFLINE) war der gleichen Meinung und hat mich in Runde 20 rausgeworfen (IP-Wechsel).

------------------------------
GPL FOREVER - LOTUS FOREVER
------------------------------

Matthes Offline

Weltmeister

Beiträge: 616

21.09.2007 12:29
#6 RE: Training Mosport Antworten

hallo achim, ich habe dein bisheriges leiden mit der telekom nur am rande verfolgt. gibt es denn keine möglichkeit eines providerwechsels?

__________________

Macht's gut und danke für den Fisch!
Matthes

http://www.rc-fan.de

ACHIM KRAFT Offline

Testfahrer


Beiträge: 72

21.09.2007 12:35
#7 RE: Training Mosport Antworten

Hallo Andreas (H) !

Schön das es dann doch noch funktioniert hat. Die Beschreibung der Lösung des Problems ist für mich persönlich sehr hilfreich und möglicherweise auch der Schlüssel zum meiner Unfähigkeit zum hosten. Meine Software für den Router hat keine Zuordnung der an ihn angeschlossenen Computer (wechselnd bis zu 5 PC's). Die jeweils angeschlossenen PC's erhalten alle über DHCP eine temporäre IP zugewiesen und unterhalten sich glaube ich über "PPPoe" oder so. Das erklärt möglicherweise auch warum bei ausgeschalteter Firewall bei mir über iGOR kein hosten geht.

Das könnte auch mit meinem IP-Wechselproblem zu tun haben. Es scheint so, daß die "Sch**ß-Routersoftware" in bestimmten generellen Belangen (Zwangstrennung) nur funktioniert, wenn man "irrsinnige" andere Voraussetzungen (wie feste IP-Adressen im PC der angeschlossen ist) benutzt und das dann auch der Software mitteilt.

Ich werde mal daran arbeiten und dann auch mal ein paar bescheidene host-Versuche unternehmen.

Grüße

Achim

------------------------------
GPL FOREVER - LOTUS FOREVER
------------------------------

Ferdi Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.858

21.09.2007 14:01
#8 RE: Training Mosport Antworten

Dass man dem Host-PC im eigenen Netzwerk ein feste Adresse gibt, ist Voraussetzung. Dabei müssen die ersten drei Abschnitte der IP mit der des Routers übereinstimmen (z.B. 192.168.1.xx). Bei mir ist es so, dass nur für diesen Rechner im Router die nötigen Ports freigegeben sind.

Gruß

ACHIM KRAFT Offline

Testfahrer


Beiträge: 72

21.09.2007 14:44
#9 RE: Training Mosport Antworten
Hi Ferdi !

Danke für den Hinweis, bzw. die Bestätigung meiner Vermutungen.

Ein keiner Stelle des über 130 Seiten dicken Handbuches wird auch nur am Rande darauf hingewiesen, daß bestimmt grundlegende Funktionen nur bei Einhaltung einer speziellen Konfiguration ermöglicht werden. Der Kram ist in völlig unabhängige Menues eingeteilt und auch die beteiligte Software scheint "stocke doof" zu sein. Jedenfalls ist seit der Inbetriebnahme der Haken auf die erforderliche Zwangstrennung im dafür vorgesehenen Menue ordentlich gesetzt auf 05.00 - 06.00 Uhr. Ich bin zienlich zornig, wenn sich die Vermutung bestätigt, daß eine feste IP Zuweisung der PC's hinter dem Router Voraussetzung für die Funktion dieser Grundeinstellung ist.

Ich werde es aber mal ausprobieren ob sich bei festen IP-Zuweisungen der im Netz dahinter befindlichen PC's daran etwas ändert. Allerdings müßte ich dann aber einiges vor Ort umorganisieren (incl. Gäste PC's mit festen IP-Adressen versehen und ähnliches, alle mit LAN benutzte Software überprüfen etc.). Also viel Arbeit, aber immerhin mit Perspektiven.

Grüße

Achim

P.S.: Als weiteren Nutzeffekt kann ich kleinere host-Versuche für GPL über iGOR ausprobieren (was so bei 15 kB upload denn noch so einen Sinn macht). Die bisherigen Versuche sind dann vermutlich an der selben Sch**sse gescheitert. Eine abgeschaltete Fierwall ist nutzlos, wenn der PC nicht mit einer festen Adresse hinter dem Router hängt. Die PPPoe (oder wie immer auch der Kram heißt) Möglichkeit im Zusammenhang mit DHCP klang im Handbuch genau wie die Lösung die ich benötigte und passt auch für fast alle anderen (LAN) Anwendungen.

P.P.S.: Nebenbei sei bemerkt, daß keiner der ach so kompetenten Call-Center-Mitarbeiter bei allen meinen Anrufen (und es waren eine ganze Menge ) und Problemschilderungen auch nur entfernt auf diese Möglichkeit hingewiesen hat oder auch nur danach gefragt hätte wie ich meine Einstellungen getätigt habe. Zur Hölle mit der ganzen Brut !

P.P.P.S.: Tschuldigung, daß ihr jetzt meinen ganzen Zorn in Form von Buchstaben hier im Forum habt.

------------------------------
GPL FOREVER - LOTUS FOREVER
------------------------------

ACHIM KRAFT Offline

Testfahrer


Beiträge: 72

21.09.2007 15:04
#10 RE: Training Mosport Antworten

Hallo Matthes !

Die Idee an sich ist nicht grundsätzlich schlecht.

Aber mit der genannten Saubande habe ich einen "Knebelvertrag" bis September 2008. Und wenn auch noch rauskommt, daß es angeblich meine Unfähigkeit war, gibts kaum eine Möglichkeit eines kurzfristigen Wechsels zu einer anderen Saubande.

Ich arbeite an meinen Problemen. Daß muß erst mal reichen.

Grüße

Achim

------------------------------
GPL FOREVER - LOTUS FOREVER
------------------------------

Ferdi Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.858

21.09.2007 16:57
#11 RE: Training Mosport Antworten

Nur der Host-PC braucht eine feste Adresse, die anderen können weiter über DHCP laufen, normalerweise wird für die dann eine Adresse am Ende der Skala vergeben (32 oder sowas), dem Host PC kannst Du die 2 zuordnen, wenn der Router (wahrscheinlich) die 1 hat.

Gruß

ACHIM KRAFT ( Gast )
Beiträge:

21.09.2007 19:40
#12 RE: Training Mosport Antworten

Hallo Ferdi !

Danke für die Tipps und "Gute Besserung" für Dich.

Aufgrund Deines Ausfalles (hat in diesem Sinne sogar etwas Gutes) bin ich erst auf die Idee gekommen, als wir zusammen mit Andreas die "Horsterei" ausprobiert haben. Mittlerweile erhalte ich weitere technische Unterstützung von meinen "anderen Rennkollegen". Da zeichnet sich ein Plan ab.

Grüße

Achim

«« Mosport Long
Rennen Albi »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz