Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Foren-Smilies KLICK HIER

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 43 Antworten
und wurde 949 mal aufgerufen
 GPL Gentlemen's League
Seiten 1 | 2 | 3
pit Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.991

08.04.2006 12:44
#16 RE: Keimola Long Antworten

In Antwort auf:
hab mir gerade nochmal die regeln der geli durchgelesen. ich hab im training wohl zweimal esc+enter gedrückt. allerdings hatte ich mein auto im training nicht geschrottet! ich hätte also immer erst in die box fahren müssen, bevor ich esc+enter drücke, oder?
Streng genommen, ja.

Aber da Du ja keinen Schrott gebastelt hast ist es eher nebensächlich.
Mich erstaunt, wie schnell Du mit der Cockpitsicht klar kommst, fährst ja genausoschnell wie mit F10? Oder hast vorher lang geübt?

Und nach der "Umstellung", was findest Du jetzt schöner (realistischer), Cockpit oder F10?
-----------------------
PnP means Plug 'n Pray, Murphy is right!

ThomasB Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.332

08.04.2006 13:19
#17 RE: Keimola Long Antworten

Na das scheint ja zugegangen zu sein bei euch, dabei war ich ja nicht mal dabei
Meiner einer hat sich dieses mal eine Pause gegönnt, obwohl ich wie schon gesagt Keimola sehr gern fahre.

Schade nur, dass es früher kaum Diskussionen nach den Rennen gab- jetzt ist es eigentlich immer das gleiche Schema.

1. Vorfall taucht im Thread auf
2. Diskussion
3. Ebis Sicht der Sache mit väterlich, allwissendem Rat für alle Beteiligten.


Nicht so ernst nehmen, ist als Spaß gedacht.


Liebe Grüße,

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Andreas Hesmer Offline

Racing-Guru


Beiträge: 3.113

08.04.2006 13:31
#18 RE: Keimola Long Antworten

In Antwort auf:
Schade, dass ihr auf meine anderen Post's nicht mal so zahlreich reagiert, da kann man Posten was man will und es interessiert fast niemanden. Siehe Filmtip oder Geniale Seite einmal 2 und einmal 3 antworten wo doch gerade sowas jeden hier mehr als interessieren dürfte wenn man solche Sachen findet und auch weitergibt und nicht nur für sich selber behält.
Für mich kann ich sagen, daß ich grundsätzlich nur dann etwas komentiere, wenn ich auch etwas dazu zu sagen habe. Mir fehlte bisher die Zeit mich mit diesen Seiten zu beschäftigen bzw. den Link zum Film zu suchen.
Was die Pinselei angeht, enthalte ich mich meist lieber, da es sich hier um geschmacksabhängige Dinge handelt. Ne Zeit lang hab ich selber auch viel an GPL rumgemalt, bin aber fast in allen Bereichen wieder auf "Standart" zurückgegangen (wegen der Realitätsnähe).


Gruß
Andreas



Nehmt die Menschen wie sie sind! ...es gibt keine anderen

Eberhard Mulack Offline

Renn-Legende

Beiträge: 1.720

08.04.2006 14:10
#19 RE: Keimola Long Antworten

Mal noch ein lustiges Gimmick: Erst wird über Keimola gejammert, nach dem Rennen finden dann (fast) Alle daß es eins der schönsten Rennen diese Saison war

Die Strecke ist gut fahrbar und bietet genug Platz für Positionskämpfe. Meinetwegen könnten wir dort nächste Saison einen GP fahren. Mir macht dieses Streckentierchen Spaß, auch wenn Blue Slick jetzt die Hände über´m Kopp zusammenschlägt aber ich mag ja auch Dijon-Prenois... ratet mal wer nicht
Gruß Ebi

Brabhambändiger der GeLi

pit Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.991

08.04.2006 14:22
#20 RE: Keimola Long Antworten

In Antwort auf:
Schade nur, dass es früher kaum Diskussionen nach den Rennen gab- jetzt ist es eigentlich immer das gleiche Schema.
Du sagst es, Thomas.

In Antwort auf:
Das mit der Wertung interessiert mich sonst auch nicht wirklich, und ob ich gewinne oder nicht ebenfalls nicht. Wie oft bin ich schon ausgefallen, sei es durch eigene oder andere Fehler und es hat mich nicht im geringsten gejuckt.
Kommt aber gaaaanz anders rüber....

In Antwort auf:
Auch gestern war ich nicht wirklich sauer, vieleicht 10% kurz geärgert, aber wenn man sich nicht mal ein kleines bischen auch über eine Wertungsführung freuen darf, dann weiss ich auch nicht.
Auch das klang im Chat gestern ganz anders, hab den Chat drum mal aufgezeichnet....
Wie kam denn diese "Wertungsführung" zustande? Als einer der stärksten Fahrer hier hockst Du wie angeleimt in einem der stärksten Autos, begründest das mit absolut fehlendem Spaß in einem der 6 anderen Autos?

In Antwort auf:
Ich weiss selber, dass das nicht der Vordergrund der G-League ist.
s. o.

Setzen wir mal alle G-men in Eagle oder Lotus, was haben wir dann? Wir haben zweigeteilte Rennen, vorne raufen ca. 8 mit viel Schepper um das Podest, mit weitem Abstand und ebenso viel Schepper rangelt der Rest um Platz 9....oft überrundet vom elitären Feld. Das war und ist nicht der Sinn der Geli. Oder macht es jemand etwa Spaß in Le Mans einen 90 minütigen GP ganz alleine an der Spitze zu fahren? Ausser am Start niemand zu sehen? Zum Überrunden kommt es auch nicht?

Das kann ich auch offline alleine haben. Da haben aber alle Beteilgten ihren Spaß, wenn wir die Verteilung der Autos so wie bis letztes Jahr handhaben, ich erinnere mich an äußerst spannende und knappe Rennen, wo mich zum Blei Ferdi oder Tom oder Koasdn oder oder....in auf dieser Hochgeschwindigkeitsstrecke unterlegenen Karren jagten....und auch erlegten.
Kann sein, daß ich damit falsch liege, man möge mich bitte korrigieren.

In Antwort auf:
Ich ärger mich aber darüber, dass es immer nur bei mir so eng gesehen wird, und jeder versucht mir dann sogar noch den schwarzen Peter unterzujubeln.
Ärger sollte eigentlich ein Fremdwort hier sein, ich würde mal drüber nachdenken, was Dich vermeintlich zum Dauerbesitz meines dunklen Namensvetters macht?

In Antwort auf:
Schade, dass ihr auf meine anderen Post's nicht mal so zahlreich reagiert, da kann man Posten was man will und es interessiert fast niemanden. Siehe Filmtip oder Geniale Seite einmal 2 und einmal 3 antworten wo doch gerade sowas jeden hier mehr als interessieren dürfte wenn man solche Sachen findet und auch weitergibt und nicht nur für sich selber behält.
Andreas, kann es sein daß Du Dich selbst was zu ernst nimmst? Daß Deine angesprochenen geposteten Beiträge sehr interessant sind beweisen doch schon die zahlreichen Aufrufe der Posts, zustimmende Kommentare gab es auch, soll jetzt wirklich jeder seinen Senf dazugeben und schreiben "Sehr schön, haste toll gemacht Andreas, *tätschel*", nicht wirklich, oder Herr Oder?
-----------------------
PnP means Plug 'n Pray, Murphy is right!

Eberhard Mulack Offline

Renn-Legende

Beiträge: 1.720

08.04.2006 15:15
#21 RE: Keimola Long Antworten

In Antwort auf:
oder Herr Oder?

Nenn ihn "Blue Slick", Pit

Wenn man mal das Geschehen in anderen Ligen verfolgt, dann stellt man etwas fest: bei uns in der GeLi scheppert es deutlich weniger als woanders! Ich kann hier zum Blei ohne Angst vor einem Abschuß fahren, muß mir nur Sorgen um meine eigenen Fehler machen - und das ist ein echt sehr schönes Fahren!

Es ist fast schon so, als würde man real im Wagen sitzen und über die Piste fegen...
Gruß Ebi

Brabhambändiger der GeLi

Odi Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.778

08.04.2006 17:18
#22 RE: Keimola Long Antworten

In Antwort auf:
soll jetzt wirklich jeder seinen Senf dazugeben
nein, somit weiss ich ja jetzt, das ich in Zukunft nichts derartiges mehr Posten brauche.

In Antwort auf:
Schade nur, dass es früher kaum Diskussionen nach den Rennen gab- jetzt ist es eigentlich immer das gleiche Schema.
ich habe das schon längst beendet als ich zu Matthes gesagt habe, auf nach Snetterton, aber du hast es erst wieder angefacht.

In Antwort auf:
Kommt aber gaaaanz anders rüber....
weil du es so interpretiert hast.

In Antwort auf:
Als einer der stärksten Fahrer hier hockst Du wie angeleimt in einem der stärksten Autos
wie ich schon zig mal sagte, nur weil ich die letzten 3 (auch noch schnelle also Eagle Kurse) gewonnen habe, wird mir ständig eingeredet, ich bin so schnell, so stark usw. ein Thomas B., Thomas Z., Matthes H., z.Bsp. fahren mir locker in schwächeren Autos um die Ohren, Matthes hätte ich gestern keine 2 Runden halten können.
Jeder von denen im Eagle auch Ebi würde mich hier zig mal überrunden, so stark bin ich.

In Antwort auf:
was Dich vermeintlich zum Dauerbesitz meines dunklen Namensvetters macht?
da weiss ich im Moment nicht was du meinst, bitte um Aufklärung.

Und noch was, ihr beschwert euch, dass immer öfter nach Rennen diskutiert wird usw. was erwartet ihr denn von einer größer werdenden Gemeinschaft? Da ist es doch klar, dass viele
Leute auch noch mehr verschiedene Ansichten haben und schreiben.

P.S.
Wenn es dich und andere hier so sehr stört, dass ich im Eagle sitze (obwohl vor der Saison eigentlich alles geklärt war) steht es dir natürlich frei (ich denke mal du hast da das sagen) mich von der G-League zu entbinden.
Ich bin im Moment so sauer (Widder Temperament und hasse ungerechtigkeit wie die Pest) weil jeder seinen Spaß haben darf, nur ich scheinbar nicht, dass ich so gerne ich auch hier fahre
nichts dagegen setzen werde.

Es war seinerzeit in der VR exakt genau so, dutzende von Rookie Rennen gefahren und die Welt war in Ordnung, dann ein einziges Rennen sogar gegen Aliens mitgehalten und auch noch das Rennen vom letzten Platz 14 aus gewonnen und die Stimmung war genau wie jetzt hier.
Da wurden Pfeile abgeschossen bis zum geht nicht mehr, ich muss sofort in den Cooper, Schiebung, Eagle Cheater, statt zu sagen; cooles Rennen gut gemacht. Typisch Deutsch sage ich da nur.....wo einem echt rein gar nichts gegönnt wird. Nicht mal das bischen Spaß in seiner Freizeit.



Gruß
Odi

Spa
Brno65
Tripoli
----------------------------------------------------
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, das man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.

pit Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.991

08.04.2006 17:47
#23 RE: Keimola Long Antworten

Bin auch Widder....

Das Sagen hab' ich deswegen aber nicht, will ich auch nicht haben. Und wie Du so schön sagst, hier soll jeder Spaß haben.

Aber Du lieferst doch die Steilvorlage, was bei VR abging weiß ich nicht, aber wenn es "exakt genau so" hier abgeht, welchen Schluß lässt das zu?

2 völlig verschiedene Teilnehmerkreise, also auch völlig verschiedene Teilnehmer, einzige Gemeinsamkeit....? Denk mal da drüber nach.

Halt' den Ball flach und relaxe, niemand schreibt Dir irgendwas vor oder reglementiert, niemand entbindet oder suspendiert, fingen wir damit an könnten wir das Buch gleich zumachen.
-----------------------
PnP means Plug 'n Pray, Murphy is right!

Matthes Offline

Weltmeister

Beiträge: 616

08.04.2006 18:55
#24 RE: Keimola Long Antworten
so, jetzt ist aber gut! kann's schon nicht mehr hören. die sache ist gegessen! niemand hat was dagegen, dass odi im eagle fährt. genauso wenig wie jemand was dagegen hat, dass ich in der fun liga im cooper fahre

ich glaube, dass die ganze misere daher rührt, dass ich zu anfang nicht gewusst hatte, dass odi sich bei der berührung auch gedreht hat. ich nahm an, dass er weiterfahren konnte und dann selbst einen fehler gemacht hat. dadurch ist odi natürlich etwas angepisst gewesen. kann ich verstehen. also schwamm drüber. diese diskussion ist beendet und alle weiteren diskussionen gehören nicht hier her. basta.

gibbet doch nich, muss ich immer erst ein machtwort sprechen?
__________________

Macht's gut und danke für den Fisch!
Matthes

Odi Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.778

08.04.2006 19:27
#25 RE: Keimola Long Antworten

In Antwort auf:
2 völlig verschiedene Teilnehmerkreise, also auch völlig verschiedene Teilnehmer, einzige Gemeinsamkeit....? Denk mal da drüber nach.

ausser mir ist die Gemeinsamkeit wieder der Eagle und das ich wieder mit dem Eagle gewonnen habe!!

@matthes
das hat eigentlich nichts mehr mit dem gestrigen ding zu tun, es geht schon länger um das blöde Eagle gelabber hier....

Gruß
Odi

Spa
Brno65
Tripoli
----------------------------------------------------
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, das man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Albrecht Offline

Renn-Legende


Beiträge: 2.839

08.04.2006 19:56
#26 RE: Keimola Long Antworten
In Antwort auf:
Mich erstaunt, wie schnell Du mit der Cockpitsicht klar kommst, fährst ja genausoschnell wie mit F10? Oder hast vorher lang geübt?

Matthes, Cockpit-Fahren ist hier Pflicht. Als ehemaliger F10-Fahrer hab ich ca. drei Monate geübt, um in der G-League mitfahren zu können. Falls du noch mit F10 fährst, stell dich bitte um. Ich bin sicher, du schaffst das in kurzer Zeit.
-----------------------------------------------------
Das Auto war so gut, ich brauchte nur zu lenken.
(Juan Manuel Fangio, nach seinem Sieg beim Großen Preis von Reims in 1954)

Thomas Offline

Top-Fahrer

Beiträge: 309

08.04.2006 20:37
#27 RE: Keimola Long Antworten
Tja, da is ja die Gelegenheit günstig mal einige Kleinigkeiten der letzten Monate aufzuzählen. Mich wurmen nämlich schon seit geraumer Zeit einige kleine Dinge, die sich in der letzten Zeit eingeschlichen haben und eigentlich nicht erwähnsenswert wären, aber es summiert sich ständig.

Da fängsts an mit der komischen Angewohnheit seit neuestem nach einem Startcrash mit 2-3 Leuten wehement nach einem Neustart zu schreien. Ohne mal a zeitlang abzuwarten ob vielleicht noch bald einige ausfallen und ein Neustart wirklich angebracht wär trollt man sich dann lieber halbbeleidigt. Dann werd ich vor Wochen schief angemacht weil ich im Training im Trainingsrennen mal paar Minuten midn Koasdn chatte. Das würde stören. Aber komischerweise stört das gechatte der ersten nachm Zieleinlauf im richigen Rennen anscheinend nicht während das Rennen noch läuft, oder das gschrei nach Neustart oder die verabschiedungsorgien während des Rennens wenn einer nich mehr mitfahren kann...
Auf einmal braucht man ein Überholverbot am Start bis zur 3.Kurve weil sonst das halbe Feld nicht mehr durchkommt. Das is ja wahrlich Gentlemens-like. Da hört man von Fahrern teilweise hanebüchende Ausreden wenns mal nicht so klappt oder der Kurs nicht der Favorite is und verschwinden. Oder lehnen sich nach ein paar Rennen überheblich ausm Fenster (wenn ich euch weiter so um die Ohren fahre dann...). Sorry, aber das is wirklich kein feiner Stil. Noch vor einem Jahr gings nach einem Unfall ungefähr so: sorry ich bin schuld, nein sorry ich war schuld, nein sorry ich, ok schaun wirs uns mal an...
Nicht falsch verstehen: es is ja gut nachm Rennen darüber zu diskutieren, aber seit kurzem hat sich der Stil verändert.
Und nix für ungut Odi, aber du selber hast eine Steilvorlage gegeben: Da begründest du deine Eaglefahrerei mit einer in meinen Augen lächerlichen Geschichte, gewinnst 3 Rennen hintereinander und gehst im Forum damit hausieren. Dann kommen die ersten Stimmen die nach einem langsameren Auto für dich schreien und du wirst sofort dünnheutig. Entweder du hörst da nich hin und lässt es über dich ergehen und fährst weiter Eagle (was du gerne tun kannst) oder aber dich nervt die Kritik und du steigst in ein anderes Auto ein. So langsam bist du nun auch wieder nicht. Jeder soll mit seinem Auto fahren mit dem er fahren will, nur klappte die freiwillige Selbstbeschränkung früher leider einfach besser.

Jetzt soll bitte keiner beleidigt sein und ich seh ja jetzt auch nicht schwarz für die Geli. Fahrn wir halt weiter schöne Rennen und nehmens ned ganz so wichtig

Früher war alles besser, auch die Zukunft:-)

Ferdi Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.844

08.04.2006 21:45
#28 RE: Keimola Long Antworten

*wortfürwortunterschreib* ...und jetzt halt ich meinen da wieder raus.
Gruß

pit Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.991

08.04.2006 21:58
#29 RE: Keimola Long Antworten
In Antwort auf:
*wortfürwortunterschreib* ...und jetzt halt ich meinen da wieder raus.
Feigling.

Ok Tom, Brno wird sich in dieser Form nicht wiederholen, das Überholverbot war Quark und die Neustarts auch. Einigen wir uns auf Neustart nur im Fall eines Massendisco?
-----------------------
PnP means Plug 'n Pray, Murphy is right!

Matthes Offline

Weltmeister

Beiträge: 616

08.04.2006 22:29
#30 RE: Keimola Long Antworten

uiuiui, da muss ja einiges schief gelaufen sein... kann ich nicht einschätzen, deswegen halte ich die klappe.

zum neustart: der ist generell nur nach massendisco möglich. fertisch.


@albrecht: ich muss zugeben, dass ich zum teil (!) f10 gefahren bin. allerdings nur im training. im rennen dann cockpit-view. vielleicht hab ich deswegen den start verbockt, da ich den abstand zum vordermann nicht richtig einschätzen konnte.

p.s.: das cockpit-fahren übe ich schon seit einiger zeit. beim saisonauftakt in snetterton hab ich's mal probiert und durchgezogen. danach noch einige mal im training. die zeitunterschiede sind nicht so gravierend, allerdings fühle ich mich in der f10 ansicht deutlich sicherer. man hat einfach den besseren überblick, den die cockpit-view trotz rückspiegel nicht bieten kann. man sieht dabei die gegner einfach nicht.

naja, ich weiß noch nicht, wie ich's mache. für die geli muss ich's können. richtig gefallen tut's mir aber nicht. ich weiß, dass diese regel nicht zur diskussion steht. nachvollziehen kann ich sie jedenfalls nicht so recht. letztlich ist es doch nur ein spiel... *kopfeinzieh*
__________________

Macht's gut und danke für den Fisch!
Matthes

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz