Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Foren-Smilies KLICK HIER

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 1.514 mal aufgerufen
 GPL Setups
Seiten 1 | 2 | 3
Eberhard Mulack Offline

Renn-Legende

Beiträge: 1.720

07.01.2007 19:00
#31 RE: BRM allgemein Antworten

Es wird immer besser!

In Tripolis jage ich den Motor hoch, sobald ich 10.400 Umdrehungen überschriete. Liegt wohl an der recht unebenen Fahrbahn dort, obwohl ich bei den Absätzen ja schon immer lupfe. 6. Gang ist jetzt auf minimal über 10.200 ausgelegt und damit überlebt der H 16.

Die Dämpfer hinten habe ich auf 1 / 1 gestellt, damit ist er angenehmer fahrbar, auch nach einigen Runden mit vollem Tank. Diff steht auf 50/60/1, damit untersteuert er minimal, lenkt auch sehr schön ein. Testfahrten mit 45/60 und 30/60 folgen noch! Immerhin fahre ich ihn in Monza auch mit 30/60 mit mehreren Scheiben und damit ist er schön mit dem Gaspedal lenkbar.

Brutal beschleunigen, etwas driften, kein Problem mehr seit ich nicht mehr so superbrutal auf der allerletzten Rille bremse.

Gruß Ebi

-Treter der Saison 2006
- 2007

GPL bei GeLi - alles Andere ist nur Spiel

Ferdi Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.857

07.01.2007 20:48
#32 RE: BRM allgemein Antworten

In Antwort auf:
Diff steht auf 50/60
Wie geht das denn?

Gruß

Eberhard Mulack Offline

Renn-Legende

Beiträge: 1.720

07.01.2007 22:09
#33 RE: BRM allgemein Antworten

Mit einer etwas abspackenden Tastatur, die öfter mal das danebenliegende Zeichen ausgibt und einem Knick in der Optik der einen den Fehler übersehen läßt - ist natürlich 60/60

Morgen gibt´s eine neue Tastatur und diese hier landet im Schrott. Ist eine Cherry von 1989 und nun endlich fix und fertig.

Gruß Ebi

-Treter der Saison 2006
- 2007

GPL bei GeLi - alles Andere ist nur Spiel

Eberhard Mulack Offline

Renn-Legende

Beiträge: 1.720

22.01.2007 00:15
#34 RE: BRM allgemein Antworten

Langsam gewöhne ich mich an den LKW, teilweise kann ich ihn wie den Cooper um die Kurven prügeln. Nur etwas langsamer. Bremsen betätige ich jetzt mit etwas mehr Gefühl, nicht wie beim Cooper einfach voll drauf und dann mit leichtem Stützgas gerade halten. Damit hat sich das Problem der viel zu hohen Reifentemperaturen fast gänzlich erledigt.

Dankeschön für eure Hilfe und eure Tips, auf Dauer hat´s mir echt viel gebracht

Jetzt liegt´s an mir, das fahrerisch umzusetzen.

Gruß Ebi

-Treter der Saison 2006
- 2007

GPL bei GeLi - alles Andere ist nur Spiel

Seiten 1 | 2 | 3
Watkins Glen »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz