Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Foren-Smilies KLICK HIER

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 58 Antworten
und wurde 1.885 mal aufgerufen
 Technik - Probleme und Lösungen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
ThomasB Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.332

16.03.2006 12:58
Die gute alte T-com.. DSL-Probleme Antworten

So, nach fast 2 Tagen Pause wieder Online- und noch etwas hilflos dazu:

Vor 2 Tagen empfing mein Router kein ADSL Signal mehr- das ging den ganzen Nachmittag so dahin (habe vieles versucht, Router-Neustart, neues Kabel probiert, neu installiert etc.).

Bei der Störungsstelle angerufen sagte man mir, ein Techniker kümmert sich drum- am Abend gings dann wie von Geisterhand wieder.
Doch der Techniker rief um 20.30 Abends an und meinte, er habe nichts gemacht weil er erst jetzt dazugekommen wäre- da es aber wieder von selbst lief war ich natürlich erst mal zufrieden.

Am nächsten Tag komme ich heim und das Problem besteht wieder, doch dieses mal den ganzen Tag.
Ich rufe wieder an, man verbindet mich mit einem Techniker.
Der wollte natürlich einen Termin ausmachen, allerdings mit der Warnung, dass ich im Falle eines Fehler, der an mir liegt, das ganze selber zahlen müsse (wären knapp 100 laut ihm).

Das war mir zu dumm- ich fahre zum Media-Markt und kaufe mir ein billiges Modem zu Testzwecken- zurückbringen kann ichs ja immer noch falls der Test zeigt, dass es nicht am Router liegt.
Gesagt getan, auch mit dem Modem gings nicht.

Ich rufe wieder an, mache einen Termin für heute aus und was ist nun?
Jetzt geht wieder alles Problemlos-fragt sich nur wieder wie lange...

Denkt ihr das wars mit Störungen?
Ich habe keine Lust, den T-com Menschen herzubestellen wenn dann alles funktioniert- die Kosten abdrücken wird er dann sicher auch noch versuchen


Liebe Grüße,

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie dann ihren Standpunkt.

pit Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.991

16.03.2006 13:10
#2 RE: Die gute alte T-com.. DSL-Probleme Antworten

Guck mal hier:

http://www.heise.de/imonitor/

Wenn ich bisher Störungen hatte konnte ich sie hier meist finden.

Wenn da keine vorlag reichte meist ein Zurücksetzen der Modems, zuerst von Seiten der Telekom und dann von mir.

Wie das geht weißt Du?
-----------------------
PnP means Plug 'n Pray, Murphy is right!

Eberhard Mulack Offline

Renn-Legende

Beiträge: 1.720

16.03.2006 13:16
#3 RE: Die gute alte T-com.. DSL-Probleme Antworten

Hi Thomas,

rufe mal die T-Com an und bitte um einen Reset Deiner DSL-Leitung, das hat schon oft geholfen. Dabei wird praktisch der DSL-Verteiler, an dem Du hängst, für Deine Leitung kurz ausgeschaltet und somit resettet. Meistens läuft es danach wieder monatelang ohne Probleme.

So eine Störung im DSL-Verteiler äußert sich durch Verbindungsabbrüche, schwankenden Download, Downloadabbrüchen oder DSL-Disconnects wenn man etwas uploadet (Mail senden reicht da) und teilweise langsamen Seitenaufbau beim surfen.

Sind das in etwa Deine Probleme?

Gruß Ebi

Der-den-Wal-reitet

ThomasB Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.332

16.03.2006 13:36
#4 RE: Die gute alte T-com.. DSL-Probleme Antworten
Ne, hilft mir alles nichts.

Congster (mein Provider) sagte am Telefon, es sind keine Störungen bekannt (Pits Link bestätigt das).
Auch die Telekom sagte, es ist keine Störung bekannt- Reset der Leitung und auch des Modems ist auch schon versucht worden.

Bei mir sind auch keine solchen Probleme aufgetreten- ich hatte ienfach kein ADSL SIgnal mehr aus der Telefondose-Leitung tot.
Es ging wie gesagt vorgestern Abend 3 Stunden problemlos, seit gestern morgen ist wieder alles tot- bis heute vor ca. 1 Stunde.


Liebe Grüße,

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Eberhard Mulack Offline

Renn-Legende

Beiträge: 1.720

16.03.2006 13:39
#5 RE: Die gute alte T-com.. DSL-Probleme Antworten

Das Telefon funktioniert in dieser Zeit aber einwandfrei oder auch nicht - oder mit Nebengeräuschen?

Gruß Ebi

Der-den-Wal-reitet

ThomasB Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.332

16.03.2006 13:42
#6 RE: Die gute alte T-com.. DSL-Probleme Antworten

Nein, alles bestens- Telefon war quasi unberührt von Störungen.

Ich sitze hier nur gerade auf Kohlen, da ich erst mal dem Techniker absagen muss und dann nur hoffen kann, dass es in ein paar Stunden nicht wieder mit ausfällen losgeht..


Liebe Grüße,

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Eberhard Mulack Offline

Renn-Legende

Beiträge: 1.720

16.03.2006 13:59
#7 RE: Die gute alte T-com.. DSL-Probleme Antworten

Wenn die Störung nochmal auftritt, dann zieh mal das Telefon raus, auch einen eventuellen Anrufbeantworter. Ich hatte mal das Problem, daß ein defektes Telefon meine Leitung blockiert hatte. Hat scheinbar die Leitung zu hoch belastet und das DSL-Signal "gekillt". Das Lustige: der Klingelkasten funktionierte dabei noch einwandfrei, erst nach 2 Tagen gab der ganz den Geist auf!

Wenn es nicht daran liegt, kann es nur daran liegen daß die DSL-Leitung instabil ist. Wäre Deine Hausleitung instabil, würde das Telefon bei DSL-Störung auch nicht funktionieren.

Das Fiese ist, daß solche Pannen nie auftreten wenn ein Techniker da ist... und schon will die T-Com Dich abzocken. Aber geht der Techniker, nachdem er im Bericht "keine Störung feststellbar" angekreuzt hat, dauert es keine halbe Stunde bis der Fehler wieder da ist. Dann muß man zahlen - es sei denn, man kann die Störung nachweisen. Am besten, das DSL-Modem filmen wenn die Connect-Lampe immer wieder ausgeht. Aber kaum hat man die Kamera in der Hand...

Haben Leute in Deiner Nachbarschaft ähnliche Probleme?

Weiß sonst auch keinen weiteren Rat... sorry!

Gruß Ebi

Der-den-Wal-reitet

ThomasB Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.332

16.03.2006 14:03
#8 RE: Die gute alte T-com.. DSL-Probleme Antworten
Nun ja, wenn das Telefon schuld wäre dürfte es ja jetzt auch nicht funktionieren,oder?
Ich werde den Termin für heute erst mal absagen (im VR-Forum meinten sie, dass es von mehreren Leuten bekannt ist, dass es die letzten Tage zu Störungen kam).
Nur toll, dass die nette T-Com bei ihrer Störungshotline kein Wörtchen davon erwähnt... Bravo T-com


Liebe Grüße,

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Ferdi Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.846

16.03.2006 14:06
#9 RE: Die gute alte T-com.. DSL-Probleme Antworten

In Antwort auf:
Nur toll, dass die nette T-Com bei ihrer Störungshotline kein Wörtchen davon erwähnt... Bravo T-com

Das kenn ich, das machen die immer so...
Das mit dem Resetten seitens der T-Com hatte ich auch mal, ging danach auch wieder einwandfrei. Ein anderes Problem gab es mal nach einem Gewitter, wo alles erst wieder rund lief, nachdem ich die komplette Telefonanlage samt Router und DSL-Modem für einige Minuten vom Strom befreit hatte.
Gruß

ThomasB Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.332

16.03.2006 14:12
#10 RE: Die gute alte T-com.. DSL-Probleme Antworten

Was ist eigentlich in Sachen blechen, wenn der Techniker kommt?
Ich habe gestern extra gesagt, er soll vorher anrufen- nicht dass er umsonst kommt.
Was stelle ich an, wenn der nu vor der haustür steht?


Liebe Grüße,

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Ferdi Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.846

16.03.2006 14:25
#11 RE: Die gute alte T-com.. DSL-Probleme Antworten

Ist keiner da, stell dich tot.
Gruß

ThomasB Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.332

16.03.2006 14:30
#12 RE: Die gute alte T-com.. DSL-Probleme Antworten

Den Anfahrtweg hat er ja trotzdem- kann er das dann in Rechnung stellen?


Liebe Grüße,

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie dann ihren Standpunkt.

pit Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.991

16.03.2006 14:43
#13 RE: Die gute alte T-com.. DSL-Probleme Antworten

In Antwort auf:
Ich habe gestern extra gesagt, er soll vorher anrufen- nicht dass er umsonst kommt.
Vereinbarung nicht eingehalten = Kunde keine Leistungspflicht.
-----------------------
PnP means Plug 'n Pray, Murphy is right!

ThomasB Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.332

16.03.2006 15:10
#14 RE: Die gute alte T-com.. DSL-Probleme Antworten

Ausgezeichnet

Von seinem Anruf, der um ca. 14 Uhr versprochen war, habe ich bisher eh noch nichts gehört...


Liebe Grüße,

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Marco Schulz Offline

Boxen-Helfer


Beiträge: 43

16.03.2006 17:18
#15 RE: Die gute alte T-com.. DSL-Probleme Antworten

Hi Leute,
da ich einige Jahre von der Telekom verscheissert wurde, habe ich mich voriges Jahr entschlossen einen anderen Anbieter zu wählen. Das kam so: Seit 2002 hatte ich einen DSL-Anschluß mit ISDN. Habe auch fleißig alle Rechnungen bezahlt. Nur beim Download von irgendwas staunte ich immer nicht schlecht-der Datentransfer blieb bei maximal 50 kb stets stehen. Da damals auch schon schnellere Übertragungsraten so bis zu 90 kb möglich waren, rief ich beim tollen Telekom-Service an. Nach schon 10-12 mal hatte ich dann endlich jemanden am Draht der mein Problem überhaupt verstand. Alles kein Problem kam von meinem gegenüber, es müsse nur ein Kabel an einem Telekom Router umgesteckt werden. Die Sache hatte allerdings einen Haken - es fand sich kein Techniker der das betreffende Kabel umstöpseln konnte oder wollte. So bleib es auch bis zu meinem verärgerten Abgang von der Telekom. Seit Juli 05 habe ich die ganze Choose bei Versatel, zahle im Monat über den Daumen gepeilt 20 Euronen weniger, keinerlei Ausfälle der DSL-Leitung und je nach Server bis ca. 250 kb übertragungsrate.
Offensichtlich hat mir die Telekom DSL-Light angestöpselt. Naja egal, hat zwar nichts mit deinem Problem zu tun aber in jedem Fall *Daumendrück*.


Gruß und Grip

Marco

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Logitech G25 »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz