Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Foren-Smilies KLICK HIER

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 1.242 mal aufgerufen
 GPL '69 Persönliche Bestzeiten
Seiten 1 | 2
Eberhard Mulack Offline

Renn-Legende

Beiträge: 1.720

13.10.2006 01:37
#16 RE: Persönliche Bestzeiten antworten
Außerdem hat rFactor kein Starforce... dieser sch*** Kopierschutz hat bei mir dafür gesorgt, daß mein PC beim abspielen von Video-DVD immer stehenblieb und ich den Player per Taskmanager abwürgen mußte. Starforce mal testweise runter, und endlich kann ich wieder DVD gucken!

Außerdem: die Karren in GTR - ob 1 oder 2 - sind Nix für mich. Entweder sowas wie in GPL oder halt solche Kultkarren wie der 2 CV. Moderne Wagen? Dann aber solche, die nicht so sehr über das Setup frisierbar sind, wie der VW Lupo. Solche Mods sorgen für super Rennen, weil alleine der Fahrer entscheidend ist.

GTL liegt bei mir inzwischen rum - rFactor aber halte ich auf neustem Stand, schaue regelmäßig nach neuen Patches und Mods, nach Strecken...

Nach GPL ist rFactor die einzige Sim, die ich hege und pflege.

rFactor ist eine offene Plattform für Modder. Man könnte GTR 1 und 2 plus GTL komplett darauf konvertieren, wenn Simbin das erlauben würde.

Man könnte sogar GPL komplett auf rFactor konvertieren, mitsamt sämtlichen Mods. 65, 66, 67, 69, Thundercars, Cortina... man hätte dabei nur leichte Einbußen im Handling, das ist bei GPL einmalig und total klasse!

Gruß Ebi

Der-den--tritt

GPL bei GeLi - alles Andere ist nur Spiel

Jörg Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.830

13.10.2006 09:20
#17 RE: Persönliche Bestzeiten antworten

Ja, Ihr habt sicher beide irgendwo recht. Aber mir kommt es beim Rennenfahren erst in zweiter Linie drauf an, mit welchen Autos gefahren wird. Mir sind die Leute wichtig. Ihr hier bei GPL und die RC-Jungs mit denen ich GTR2 fahre, kenne ich fast alle persönlich.

Die ganzen Mods für rFactor sehen meist sehr interessant aus. Haben nur den entscheidenenden Nachteil - sie bräuchten zuviel Zeit um sich angemessen damit zu beschäftigen. Jedes tolle Mod hätte an sich ne eigene Rennserie verdient. Aber solange ich für mein Geld zwischendurch noch arbeiten muss, klappt das für mich nicht. Da sich die große rFactor-Gemeinds ja zwischen etlichen Mods aufteilt wird das sicher nie soweit verbreitet sein, wie ein kommerzielles Produkt was man im Laden kaufen kann. rFactor ist halt was für Insider (zu denen ich uns mal zähle)

Die Autos in GTR2 sind alles andere als langweilig oder uninteressant. Und mit dem Kopierschutz hatte ich weder bei GTR1 noch bei GTR2 jemals irgendwelche Probleme. Kann gut sein, daß der GTR2-Spuk irgendwann wieder vorbei ist - aber bis dahin....


Gruß Jörg

To finish first, first you have to finish!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de