Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Foren-Smilies KLICK HIER

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 548 mal aufgerufen
 GPL Setups
Andreas Hesmer Offline

Racing-Guru


Beiträge: 3.113

05.10.2004 17:27
Milano Setups Antworten

Hier meine Milano-Setups. Beide sind eher untersteuernd, aber dafür recht gutmütig zu fahren. Am Lotus-Setup hab ich noch nicht viel gefeilt, da ich mich mehr auf den Eagle konzentriert habe.

Download
Meine PB damit 2:19.26 (laut Pribluda 2:18.56 möglich)


Download
Meine PB damit 2:17.25 (laut Pribluda 2:16.89 möglich)

Replay 2 Runden im Eagle


Gruß
Andreas



Aerodynamik ist etwas für Leute, die keine Motoren bauen können. (Enzo Ferrari)

ThomasB Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.332

05.10.2004 18:57
#2 RE:Milano Setups Antworten

Hab gerade dein Setup getestet, geht echt super und ist gutmütig und zugleich schnell zu fahren.

Nach 4 Runden eine 2:15.67, aber leider sehr hohe reifentemperaturen (laut priblubda nach 3 runden schon im gelben bereich).
liegt daran dass die reifen fast permanent quietschen.

ich fahre übrigens das setup von andy wilke, nur die bremsbalance hab ich auf 54 prozent verändert (http://www.sim-replays.de)
Liebe Grüße,

Andreas Hesmer Offline

Racing-Guru


Beiträge: 3.113

05.10.2004 19:05
#3 RE:Milano Setups Antworten

In Antwort auf:
Nach 4 Runden eine 2:15.67

Davon bin ich (wahrscheinlich mangels Talent) weit entfernt.
Die Reifentemperaturen stabilisieren sich komischerweise nach etwa 6 Runden und werden nur noch in der 2. Oval-Kurve (hinten links) und der Curva Grande (vorne links) leicht Gelb, kühlen danach aber sofort wieder auf vertretbares Niveau ab.

Das Wilke-Setup hab ich auch schon getestet, komme aber absolut nicht damit klar.


Gruß
Andreas



Aerodynamik ist etwas für Leute, die keine Motoren bauen können. (Enzo Ferrari)

ThomasB Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.332

05.10.2004 19:25
#4 RE:Milano Setups Antworten

muss ich direkt mal nen langzeittest machen.

joa die wilke dinger sind nicht jedermans sache, ich finde die auch irgendwie wackelig und labil *g*
also auf ein rennen gesehn is das stress ohne ende am knüppel
ich denke wenn man da mit gas bremst geht das besser, aber das geht mitm joystick leider nicht.
Liebe Grüße,

ThomasB Offline

Renn-Legende


Beiträge: 1.332

05.10.2004 20:01
#5 RE:Milano Setups Antworten

sorry andreas, hab deine pm erst jetzt gelesen (achte da nie auf das kleine blinkende etwas am rand )

am besten immer per email versuchen, das merk ich dann auch *ggg*

Liebe Grüße,

Albrecht Offline

Renn-Legende


Beiträge: 2.839

06.10.2004 23:20
#6 RE:Milano Setups Antworten

@AndreasH: Ich hab dein Lotus-Setup ausprobiert. Getriebe gefällt mir gut. Aufhängung ist gewöhnungsbedürftig, wahrscheinlich in den Kurven des Straßenteils zu langsam. Mein größtes Problem ist die Bodenfreiheit. Ich setz in beiden Ovalkurven derart hart auf, dass es mich von der Fahrbahn haut. Das geht mir in Milano aber mit allen Setups so, die ich von anderen unverändert ausprobiert hab. Manchmal denk ich, ich fahr ne andere Strecke

Andreas Hesmer Offline

Racing-Guru


Beiträge: 3.113

07.10.2004 18:31
#7 RE:Milano Setups Antworten

In Antwort auf:
Mein größtes Problem ist die Bodenfreiheit. Ich setz in beiden Ovalkurven derart hart auf, dass es mich von der Fahrbahn haut.

Den Lotus hab ich nicht weiter getestet, aber beim Eagle sieht es nun folgendermaßen aus:
Ich hab für das Race-Setup die Kiste noch etwas höher "geschraubt". Vorne auf 7,62cm und hinten 8,26cm (Quali 6.99cm/7,62cm), dazu die Anschlaggummi's rundum auf 3,81cm. Damit geht es bei mir ohne Aufsetzer. Weiterhin hab ich die Spur noch etwas zurückgenommen (vorne -0,127cm und hinten 0.127cm), die Dämpfer links (wegen Reifentemperaturen) auf 1/2 gestellt und den 5. Gang zur Motorschonung länger gemacht.

Vielleicht geht es damit ja auch beim Lotus besser.


Gruß
Andreas



Aerodynamik ist etwas für Leute, die keine Motoren bauen können. (Enzo Ferrari)

Andreas Hesmer Offline

Racing-Guru


Beiträge: 3.113

07.10.2004 18:59
#8 RE:Milano Setups Antworten

In Antwort auf:
Das geht mir in Milano aber mit allen Setups so, die ich von anderen unverändert ausprobiert hab.

Wie fährst Du die Steilkurven, hoch oder tief? Ich fahre sie tief (im Gegensatz zu den AI's) und habe damit keine Aufsetz-Probleme.
Nur mit vollem Tank brauch ich etwas mehr Bodenfreiheit, da es sonst leichte Aufsetzer in der Steilkurve nach Start/Ziel gibt und das Auto ein wenig instabil wird.


Gruß
Andreas



Aerodynamik ist etwas für Leute, die keine Motoren bauen können. (Enzo Ferrari)

Albrecht Offline

Renn-Legende


Beiträge: 2.839

08.10.2004 22:57
#9 RE:Milano Setups Antworten

Yep, bin wohl zu hoch gefahren. Unten gehts.

«« Nürnberg
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz