Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Foren-Smilies KLICK HIER

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 573 mal aufgerufen
 Allgemeines GPL Fun Liga
Randy02 Offline

Renn-Genie


Beiträge: 547

21.04.2004 12:32
Hilfe! Feder in Pedalen gebrochen! Antworten


Mir ist am Gaspedal die Feder gebrochen (siehe Bild).
Bekommt man sowas irgendwo oder habt ihr ne Ahnung was das für eine Pedalerie ist?? (War an einem uralt Thurstmaster T1 dran).

Mario Offline

Top-Fahrer


Beiträge: 357

21.04.2004 14:31
#2 RE:Hilfe! Feder in Pedalen gebrochen! Antworten

Hi Randy,

Bilder gehen nicht auf, aber schaue mal auf die Seite von Virtual Racing unter Rubrik Technik Forum dort gibt es jemanden der Ferdern anbietet, viel glück.

Gruß Mario

Randy02 Offline

Renn-Genie


Beiträge: 547

21.04.2004 14:44
#3 RE:Hilfe! Feder in Pedalen gebrochen! Antworten

Habe die Bilder erneuert.

Danke für den Tipp Mario!

Gast
Beiträge:

21.04.2004 15:17
#4 RE:Hilfe! Feder in Pedalen gebrochen! Antworten

Randy,

habe gerade mal bei VR geschaut ob ich das mit den Federn finde, Fehlanzeige, kann aber auch unter einer anderen Rubrik bei VR gewesen sein.

Randy, Poste einfach bei VR mal rein da bekommst du bestimmt Antwort.

pit Offline

Racing-Guru


Beiträge: 4.991

21.04.2004 15:54
#5 RE:Hilfe! Feder in Pedalen gebrochen! Antworten

Hier könnten Sie geholfen werden:

http://forum.virtualracing.org/thread.ph...ght=pedalfedern
-----------------------
PnP means Plug 'n Pray, Murphy is right!

ChiefWiggum Offline

Schönwetter-Fahrer


Beiträge: 111

21.04.2004 19:53
#6 RE:Hilfe! Feder in Pedalen gebrochen! Antworten

Ich hatte einmal genau die selbe Pedalerie, und auch bei mir sind diese Federn gebrochen. Ich machte mir die Federn damals selber und zwar aus Fahrradspeichen, die drehte ich mir über einen Steckschlüssel oder ein Rohr. Später verwendete ich aus einem Bastelshop Federstahl, den gibts in allen Größen zu kaufen und braucht man auch nur irgendwo drüber drehen. Ich hoffe ich konnte Dir helfen.

Randy02 Offline

Renn-Genie


Beiträge: 547

21.04.2004 23:05
#7 RE:Hilfe! Feder in Pedalen gebrochen! Antworten

Ja danke!

Ob die Federn passen, werde ich mal erfragen dort steht ja nur F1 Federn und die Pedalerie kommt von einem T2.

Ich werde mir am Wochenende eben aus Fahrradspeichen mehrere Federn biegen, vieleicht bekomme ich dann eine passende hin.

Piet Sach Offline

Fahrschüler

Beiträge: 9

21.04.2004 23:38
#8 RE:Hilfe! Feder in Pedalen gebrochen! Antworten

Wenn dir der Aufwand nicht zu hoch ist:

Die bekannteste Firma in Deutschland,die Federn herstellt, ist hier:
http://www.gutekunst-co.com/
Eventuell findest du dort sogar im Standardprogramm eine Passende, ansonsten verkaufen die auch Federdraht zum selber biegen.
Die Feder in den Pedalen ist eine so genannte Schenkelfeder aus normalem Federstahl DIN2076. Rostfreien Federdraht 1.4310 würde ich nicht empfehlen, die sind etwas schwächer.
Mit der Dicke des Federdrahtes der Windungsanzahl und der Wickelrichtung kommst du der Sache vielleicht auf die Spur. Solche Federn sind (als Standardgröße) für ein paar Euro zu haben, einen Mindestbestellwert hat Gutekunst m.W. nicht.
Wenn du mir die Maße mal durchgibst, kann mal nach einer Feder suchen, ich hab einen Katalog in der Firma.

Piet
"Time flies like an arrow, fruit flies like a banana" (Groucho Marx)

Randy02 Offline

Renn-Genie


Beiträge: 547

22.04.2004 07:40
#9 RE:Hilfe! Feder in Pedalen gebrochen! Antworten

Danke Piet.
Ich bau das Ding nun mal aus und werde am WE mal sehen wass scih hinbiegen lässt :) Ich melde mich dann :)

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz